» »

Drei Finger abgeschnitten...?

Fvelic8x7 hat die Diskussion gestartet


Mein Schwager hat sich bei der Arbeit versehentlich drei Finger abgeschnitten (ein sauberer Schnitt mit einer scharfen Klinge), es waren Zeige- Mittel- und Ringfinger. Natürlich war sofort Hilfe da und die Finger können wie es aussieht auch gerettet werden...

Wir haben uns aber gefragt, was denn passieren würde, wenn man so einen Unfall z.B. alleine im Wald beim Holzfällen hat (ich weiß man soll das nicht alleine machen, aber er macht es leider :-/ )? Kann man schon beim Verlust von ein paar Fingern (an einer Hand) verbluten?

Und wenn ja, wie lange hat man Zeit um selbst irgendwie Hilfe zu holen (z.B. Handy aus dem Auto holen oder zum nächsten Dorf laufen wenn kein Handyempfang vorhanden ist) bevor man bewusstlos wird?

Antworten
Nkuwein


Ich denke, alleine schon aufgrund von Schmerz 8der früher oder später einsetzen wird), wird man sich die hand mit den abgeschnittenen Fingern fest an den Körper drücken und alleine dadurch die Blutzufuhr reduzieren. Nichts desto trotz wird es stark bluten. Ob es zum verbluten reicht? Sicher irgendwann, wenn man gar nichts macht. Mein Bruder hatte sich als junger Mann an einer Kreissäge einen Daumen abgesägt. da dieser nicht ganz ab war (hing noch an haut) hat sein chef die ganze sache wohl in ihrer tragweite nicht überrissen und ihn ZU FUß ins drei Kilometer entfernte Krankenhaus laufen lassen.

Da der Schnitt direkt durchs gelenk ging, konnte der restliche Finger nicht wieder angenäht werden (dabei hatter er ihn ja - hing noch in Fetzen am rest des daumens :=o ).

Er war allerdings nicht in Gefahr zu verbluten, wie nachträglich festgestellt wurde (da er die gleichen Bedenken geäußert hatte).

Alleine der Reflex und der Schmerz lässt einen wahrscheinlich ausreichend die Wunde abdrücken.

VZersa.illes


mein Onkel hat sich mal den Teil eines Fingers mit der Kreissäge abgeschnitten, ich würde sagen Druckverband basteln notfalls aus einem Socken. Zum verbluten da Finger sehr gut durchblutet sind könnte es schon passieren, dass man verblutet deswegen sollte man auch möglichst sich einen Druckverband machen damit die Blutung erst mal gestoppt wird. [[http://www.wer-weiss-was.de/theme49/article1625551.html]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH