» »

Bluttest bei Thromboseverdacht

a%leex-haxse hat die Diskussion gestartet


Hallo,

was wird denn da an Blutwerten bestimmt? Ich habe Schmerzen in der Wade und der D-Dimer Test war positiv. Nun sollen weitere Blutwerte bestimmt werden. Kennt sich da jemand aus?

Danke.

Antworten
S&chneeehe_x2e


Also ich hatte vor 2 Jahren auch mal einen Thromboseverdacht, da war mein D-Dimer auch leicht erhöht, zusätzliche Werte wurden nicht bestimmt. Wenn der Wert höher gewesen wäre hätten die Ärzte eine Farbduplexsonographie der Venen gemacht, damit kann man dann ziemlich sicher eine Thrombose feststellen. Bei einer Kontrolle des D-Dimer an nächsten Tag war er dann im Normbereich, musste aber trotzdem eine Zeit lang Heparin spritzen, solange ich nach dem Bänderriss nicht ganz mobil war.

a>lex--hasxe


Hmm der D-Dimer muss ordentlich hoch gewesen sein. Mit der Sono hat sie lange gesucht und ist nicht fündig geworden bzw. ist sich nicht sicher was das ist, was sie da sieht ... Jetzt muss ich erstmal Spritzen und Strümpfe tragen bis auf weiteres. Wobei ich eben gern wüsste wie es jetzt weiter geht...

Sscmhrneehxexe


Nimmst du die Pille?

a`lex-ahasxe


Nein, keine Pille und rauchen tu ich auch nicht. Familiär ist auch nichts bekannt in Sachen Venenleiden.

Sgc}hneehxexe


* Ein normales D-Dimer schließt eine tiefe Beinvenenthrombose bzw. eine Lungenembolie fast aus.

Nur wenn der klinische Verdacht deutlich ist, wird man dennoch mit weiteren Untersuchungen nach diesen Erkrankungen suchen müssen. In den anderen Fällen erspart ein normales D-Dimer weitere Untersuchungen.

* Ein erhöhtes D-Dimer sagt wenig aus, es ist kein aussagekräftiger Hinweis auf das Vorliegen einer Thrombose. Sehr viele andere Erkrankungen können das D-Dimer im Blut erhöhen.

Quelle [[http://www.med4you.at/ddimer/index.htm]]

Also keine Panik. :)*

aolex-8hase


Naja, die Alternativen (außer Schwangerschaft) die auf der site aufgelistet sind, find ich jetzt nicht eben beruhigend ^^ ... denn schwanger bin ich definitiv nicht. :-o

SycvhneUehexxe


Wollte dich doch nur beruhigen. Laborwerte unterliegen Schwankungen und können nach Stunden schon wieder ganz anders sein. Wie oft wurde der D-Dimer schon gemacht und wann wird dein Wert wieder kontrolliert?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH