» »

Ck-Wert konstant erhöht

B ecLks9x2 hat die Diskussion gestartet


Mein Ck-Wert ist konstant erhöht(371,305 so um den Dreh)

was kann dafür der Auslöser sein? Die verschiedene Ärzte fanden es sei normal und haben mich darauf nie angesprochen oder ähnliches unternommen

Antworten
l7enNimHenxi


sportler?

BKecksd92


ja 2 mal in der woche fussball und einmal spiel.Zusätzlich 4stündig sport in der schule ..aber alles nicht immer regelmäßig...manchmal 1 mal nur fussball und manchmal nur 2 leichte sportstunden oder so

MKaeraxd


Dann wird das daher kommen, die CK wird freigesetzt,w enn Muskelgewebe stark beansprucht wird. Solange LDH und GOT in Ordnung sind, würde ich mir keine Gedanken machen.

l*enCimexni


:)z :)*

BOe:cksx92


was ?

M'auri~c6eBLN


Bei mir ist der CK Wert auch immer etwas erhöht. Das hat nicht immer gleich einen krankhaften Wert. Ich würde erstmal abwarten. Bei richtigen Muskelerkankungen liegt der weit meist viel höher.

B3eckxs92


ja muss man den wert verfolgen also eine weiter blutabnahme entnehmen oder was soll ich jetzt dagegen utnernehmen

mein ckmb wert ist bei 17 und troponin I(ortho) bei 0.012

Meaerxad


Du musst gar nichts unternehmen, das hat keinen pathologischen Wert. Die CK- MB ist herzmuskelspezifisch und bei dir aber völlig normal, du hast also nichts am Herzen, du machst halt einfach nur Sport und deshalb ist die CK gesamt etwas erhöht. Kein Grund zur Aufregung.

BVec?ksF92


danke (:

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH