» »

Herzstolpern in Rückenlage?!

uVndseatxher hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich bin 17 Jahre, Abiturient und habe einen leicht erhöhten Blutdruck.

Ich war vor ca 4 Wochen im Krankenhaus weil ich damals eine hypertonale Kriese hatte und musste für 4 Tage jeden möglichen Test über mich ergehen lassen:

Heute war Lagebesprechung und der zuständige Kardiologe hat mir gesagt das alles in Ordnung sei:

Auch bei dem Herz Echo, EKG war vor 4 Wochen nichts auffäliges zu sehen.

Seit einigen Tagen leide ich unter folgenden Probleme: Hin und wieder bleibt mein Herz für einen Schlag stehen und pocht dannach normal weiter. Mir wurde gesagt es wären harmlose "Extrasystolen", ich habe mich auch darüber informiert.

Aber Herz für einen Schlag stehen bleiben = Extrasystole?

Naja, wie auch immer: Was mir noch aufgefallen ist, das es wenn ich am Rücken liege am schlimmsten ist.

Ich trau mich am Abend gar nicht mehr auf den Rücken legen weil ich dieses unangehme Gefühl nicht über mich ergehen lassen will! Außerdem war ich heute beim Zahnarzt: In folge dessen musste ich auf dem Rücken liegen! ;-D

Und wie schon erwartet habe ich dasselbe Probleme gehabt,alle 10 sekunden-1min, jedoch nach einiger Zeit hat es aufgehört

Es schien mir so als müsse sich mein Herz erst an den Lagewechsel gewöhnen.

Sollte ich deswegen nochmal ins Krankenhaus?

lg

Antworten
uAndea+thexr


Ich sollte noch hinzufügen, dass ich wenn ich zB in der Schule bin ..bzw vor dem PC sitze NIE bzw sehr selten diese Beschwerde fühlen. Eigentlich nur wenn ich am Rücken liege!

Mein Arzt hat mir außerdem gesagt das 700/tag normal sein würden,jeder mensch sie hat, nur mache es eben stärker fühlen!

a^lpineest<arxs


hallo undeather...

ich habe genau das selbe wie du...erst ostermontag wieder...am schlimmsten wenn ich auf den rücken liege...dann setzt es aus...schlägt ganz oft ganz unregelmäßig nacheinander... dann setzt es wieder aus...dann gehts i wann wieder...habe auch angst das ich i wann dabei liegen bleibe... %-| hast du schon was rausgefunden.? ich glaube es kann an der bws liegen... ":/ habe da öfters probleme..

pIluxmy


hallo,

also, ich habe auch herzstolpern, aber auch im sitzen und im liegen. mein arzt meine (ich habe hohen blutdruck und sehr hohen puls) dass man sich da am besten bewegen sollte, also joggen, laufen usw. damit man wieder runterfährt. wenn ich das habe, oder den sogenannten "flattermann" lauf ich einfach noch schneller (obwohl ich ein schnell-läufer bin). ansonsten, kann ich dir nix weiter dazu sagen. ich bin 27 und habe diesen hohen blutdruck seit ca. 7 jahren. kam auf einmal. hatte immer niedrigen, bis ich 2004 operiert worden bin und zu dieser zeit habe ich noch nicht geraucht!!!

a[lpintestaxrs


hmm...

ich hatte montag einen blutdruck von 119 zu 74 und puls von 64...weiß nicht wie das ist...glaube das ist normal...oder?naja..dieses herzstolpern/-aussetzer gehen mir so auf den sack...beim bücken hatte ich das auch schon oft...vielleicht hats auch mit der atmung zu tun...kp...da ich ja auch probs mit der bws habe und immer das gefühl habe das ich nicht genügend luft einatmen kann kann es ja sein das man unabsichtlich hyperventiliert... ??? vieleicht kommt es auch daher? ich weiß das alles nicht mehr...kp...kein arzt kann mir genaueres sagen...nur vermutungen und so...

B rus7tbeiUn4stolxperer


Roemheld-Syndrom?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH