» »

Extrasystolen, schreckliches Vibrieren

sAtoslpeXrsteifncxhen hat die Diskussion gestartet


hi meine lieben

gerade als ich am sofa vor dem fernseher lag , fing mein herz plötzlich für ungefair 3 sekunden an unregelmässig zu vibrieren...ich kanns nich richtig erklären....es war nicht das stolpern im eigentlichem sinn.....sondern wie zittern....vibrieren....kein normaler herzschlag für ein paar sekunden....GANZ GANZ GANZ unangenehm %-| %-| .

ich erzähle das weil ich nicht wieder in eine herzneurose verfallen möchte....jetzt wo ich das so gut im griff habe....muss ich mir sorgen machen , oder kennt das fiese gefühl jemand ??? ? vielen dank für eure antworten...lg

Antworten
p'raxa


....muss ich mir sorgen machen

Nein, dass war mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht das Herz, sondern nur der Brustmuskel. Das fühlt sich nur so an als ob es vom Herz kommen.

s_tolNperstEeinxchen


danke , aber fühlbar kam es vom herzen.....der brustmuskel sitzt ja nicht hinter dem brustkorb....hat sich angefühlt wie ein muskelzucken wie man es vom augenlid her kennt,nur halt grossflächiger und als würde der herzmuskel dieses zucken haben....leider kann ich es nicht besser beschreiben...... ":/

slchnat*tergu$schxe


Solche Extrasystolen kenne ich. Sie sollen laut Ärztin normal sein. Das scheint mir zu stimmen. Ich lebe schon seit 30 Jahren ohne Einschränkung damit. Vor allem wenn ich zur Ruhe komme, körperlich wie geistig, passiert das gelegentlich.

s-tolp?erst2e@inchexn


dieses herzmuskelzucken über 3 sek sollen ES sein ??? ? aber da fühle ich nicht einen einzigen normalen herzschlag.....sondern nur dass der herzmuskel unkontrolliert herumzuckt und auf einmal schlägt es normal weiter.....komisch ist auch,dass es mir dabei aber nicht schecht geht und auch nicht wirklich angst macht.....aber ICH MÖCHTE DAS NICHT HABEN UND WISSEN WAS DAS IST...... %-| %-| %-| aber klein macht mich das jetzt sicher auch nicht....lg :)_

sOchwnatte rguscBhe


dieses herzmuskelzucken über 3 sek sollen ES sein ??? ?

Ich stecke nicht in Dir drin und kann mich nur nach Deiner Beschreibung richten. Von Extrasystolen hast Du bereits in der Überschrift geschrieben.

Dass der Herzmuskel zuckt, gehört zu seiner normalen Funktion. Das weißt Du ja. Bei Extrasystolen zuckt er in schnellerer Folge und kann zwischendurch nicht richtig entspannen. Das Ergebnis ist ein Gefühl der Vibration.

Bei mir fing das als Teenager an und trat bis Ende 20 häufiger auf. Seitdem nur noch selten.

nur dass der herzmuskel unkontrolliert herumzuckt und auf einmal schlägt es normal weiter.....komisch ist auch,dass es mir dabei aber nicht schecht geht und auch nicht wirklich angst macht.....

Es geht Dir nicht schlecht, weil diese kleinen Unregelmäßigkeiten für den Körper keine Bedeutung haben. Das Herz "schaltet einen Gang runter" und hat dabei noch etwas viel Schwung. Das wird ausgeglichen, und alles ist wieder normal. Das hat wohl fast jeder Mensch. Aber die meisten achten da gar nicht drauf, so wie man ja auch nicht ständig daran denken muss, dass das Herz überhaupt schlägt.

sHtolper%steiEnchexn


kennst du das wenn dein augenlid zuckt ??? ?...genau so hat es sich angefühlt , nur dass eben das herz so gezuckt hat......ich finde es lieb von dir,dass du mir das so erklärst.

aber wenn du sagst,dass das herz einen gang runtergeschalten hat,warum passiert das dann in ruhe wenn ich einen puls von gerademal 60 habe ??? ?

tut mir leid , wenn ich nerve,aber es ist eben wieder was,was ich nicht zuordnen kann.... :|N ....hast du denn dann das selbe gefühl von zucken ??? lg @:)

a'lterLsacxk53


@ Stolpersteinchen

Nu beruhig dich mal.

Wäre es schlimm gewesen wärst du jetzt tot.

Biste aber nicht.

Wie die anderen schon sagten, ein ganz normaler Vorgang.

Ein Infarkt fühlt sich anders an.

sAtolp&ersteinchxen


altersack 53

keine sorge , ich hab keine angst vor einem infarkt....soweit bin ich schon , dass mir sowas keine solchen sorgen mehr macht.

es ist eben nur ein ganz fremdes gefühl und natürlich wollte ich wissen, was es damit auf sich haben könnte.....es gibt ja auch vorhofflimmern..kammerflimmern...usw...keine ahnung....naja es war halt nicht angenehm.....aber danke , dass du mir die angst nehmen wolltest...... @:)

s4chnahtterg#usche


kennst du das wenn dein augenlid zuckt ??? ?...genau so hat es sich angefühlt , nur dass eben das herz so gezuckt hat......

Ja, ich weiß. Ich schrieb doch, dass ich das kenne.

aber wenn du sagst,dass das herz einen gang runtergeschalten hat,warum passiert das dann in ruhe wenn ich einen puls von gerademal 60 habe ??? ?

Du hattest sehr wahrscheinlich kurz vorher noch einen höheren Puls. Jedenfalls ist das bei mir meistens so. Sport, Treppensteigen, eine Aufgabe gelöst, Alptraum, spannender Film... Und dann schlackert die Pumpe. ;-) Nicht immer natürlich. Aber es ging immer eine höhere Belastung voraus.

tut mir leid , wenn ich nerve,aber es ist eben wieder was,was ich nicht zuordnen kann....

Keine Bange, Du nervst mich nicht. Du willst ja nur wissen und verstehen. Ich hatte damals richtige Angst. Deshalb bin ich zur Ärztin gegangen. Was sie mir erklärt hat, klang zwar gut. Aber bis ich es glauben konnte, hat es auch noch eine Weile gedauert. Ich musste mich erst davon überzeugen, dass es tatsächlich nicht schlimm ist. Heute sehe ich es daran, dass ich immer noch lebe und kerngesund bin. Dadurch kann ich darauf vertrauen, dass mein Körper das alles selbst regulieren kann. Und wenn es mal etwas länger dauert und unangenehm wird, kann ich das durch Bewegung unterstützen.

Um es ganz genau zu erfahren, kannst Du es natürlich auch ärztlich abklären lassen. Heute gibt es dafür schon viel bessere Methoden als bei uns vor 30 Jahren.

satolpePrstlein.chefn


sorry eine andere frage zwischendurch....weiss jemand was mit dem lieben cha-tu ist ??? IRGENDWIE geht er ab....wollte ihm eine PN schicken,aber er ist da momentan nicht erreichbar.....mach mir etwas sorgen....er ist sehr professionell und erfahren in sachen herz....weiss jemand was mit ihm ist ??? vielleicht ist er aber auch momentan nur im urlaub......hm ??? ??? ???

P5e8dxdi


Owei,

Hallo erst mal. Warst Du denn mit den Extrasystolen mal bei Hausarzt? Das ist die erste Anlaufstelle. Blutdruck und EKG sowie Abhorchen und nach Wasser schauen.

Wenn der Hausarzt das empfiehlt dann zum Kardiologen.

Ferndiagnosen sind immer schlecht. So in der Ruhephase merkt man sein Herz natürlich doller. Logisch. Aber Extrasystolen müssen nicht immer gleich gefährlich sein, im Gegenteil , das sind die wenigsten.

Also ganz ruhig bleiben, denn mehr Anzeichen für eine ernsthafte Erkrankung beschreibst Du ja nicht. (bin kein Arzt, und ich weiß nicht, wie alt du bist)

GLG

kmlein>erprexis


Sowas hat man manchmal,bei mir wenn ich innerlich angespannt bin und zur Ruhe komme.

Aber nur so alle paar Jahre mal,dauert so 2 – 4 minuten,und dann ist der Spuk vorbei.

s5tolJpegrsteiBnchexn


praxa danke für deine info

peddi

ja peddi,bin ja eine alteingesessene ES betroffene und hab schon alles abklären lassen....normales EKG...langzeitEKG.....herzecho....belastungs EKG....alles in allem schiebt mein internist es auf meine psyche...also alles ohne krankheitswert sagt er.

ich bin angstpatientin und da ist es fast schon normal an ES zu leiden.aber wie gesagt machen sie mir nichts mehr aus,machen mir auch keine angst mehr.

nur wenn was neues auftaucht,hab ich halt den drang es zu hinterfragen....und danke für eure liebe anteilnahme.... :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH