» »

Komische Gefühl auf der Herzseite

O5live~r xMi. hat die Diskussion gestartet


Guten morgen

ich habe seit einigen Monaten so ein komisches Gefühl in der Herzseite. Es ist schwer zu beschreiben, aber ich würde es als Stiche bezeichnen. Diese Stiche tauchen fast täglich auf und plötzlich pump dabei mein Herz sehr stark. Mein Blutdruck und Puls sind ganz normal dabei. Dennoch ist man danach sehr irritiert und hat auf einmal angst.

Ich war schon vor Monaten bei meinem Hausarzt EKG und Blutwerte waren alle ganz normal. Leider sind diese komischen Herzstiche immer noch da und ehrlich gesagt weiss ich nicht mehr weiter deswegen habe ich jetzt nächste Woche einen Termin bei einem kardiologen zwecks Langzeit-EKG.

Was mir aufgefallen ist, das ich schmerzen an einigen Rippen habe, wenn ich draufdrücke also ungefähr da wo unter dem Schulterblatt und die Rippe unter den Achseln.

Liebe Leute, da mich diese ganze Sache mitlerweile ziemlich mitnimmt, beeinflusst es zur Zeit mein ganzen Tagesablauf, man ist ständig in Gedanken. Ich wohne in der 3 Etage und so gesehen hab ich auch keinerlei probleme mein Körpergewicht ist 67kg bei einer Grösse von 167cm und bin 37 Jahre altAtemprobleme hab ich auch nicht, aber dennoch stört es mich sehr stark mit den herzstichen. Diese Stiche sind fast jeden Tag auch ganz anders.

Falls ihr irgendwelche Tipps oder Ideen habt, wie ich diese wieder loswerden kann, bin ich euch zu dank verpflichtet.

Ich wünsche euch allen viel Gesundheit und natürlich ein schönen Tag

Antworten
O%liveQr MBix.


Guten morgen

ich hatte eben wieder mal dieses Stehen am Herzen.

Dabei ist mir aufgefallen, sobald diese "Stiche" auftauchen, das dabei mein Herz stark am pumpen ist.

Langzeit-EKG hab ich gestern morgen abgenommen, Teil muss ich am Dienstag abgeben und dann bekomme ich die Ergebnisse.

Komischerweise hatte ich während der LZ-EKG keine Beschwerden wie sonst.

Wenn jemand eine Idee hat, was ich noch machen kann, wäre ich ihm sehr dankbar, da jetzt die Angst bei mir sehr groß ist.

Danke euch und frohe Ostern

S{chulxu


Hi,

Das was Du beschreibst kenn ich.

Warte zur Sicherheit die Ergebnisse des 24h EKG ab.

Du sagtest aber, dass Du nen Stechen in der Rippe hast wenn Du draufdrückst,,, Verfolg mal die Rippe bis zu den Punkten an denen sie an der Wirbelsäule ansetzt und schau ob an der Stelle am Rücken eine Starke Muskelverspannung ist. So is das zumindest bei mir. In dem Bereich sind die Muskeln dann immer sehr Druckempfindlich mit einem stechend brennenden Schmerz.

Weil dann kanns am Rücken liegen und nicht direkt am Herz.

Bei mit tritt das zumindest unter Stress und spontaner körperlicher Anstrengung auf. zum Beispiel wenn ich rennen muss um die SBahn noch zu erreichen.

Gruß

O livKer zMi.


@ Schulu

Ich danke dir, sobald ich zu Hause bin werde ich mal die Rippen genau abtasten.

Ich hoffe so sehr, das endlich diese Beschwerden weggehen, hab es glaube seit fast 3/4 Jahr und jedesmal sind die Stiche/Ziehen/Druck immer anders, aber das was gleich ist, das mein Herz stark am pumpen ist.

Es ist sehr unangenehm diese Stiche am Herzen zu haben und es beherrscht meinen kompletten Tagesablauf. Bei so einem Wetter war ich früher draussen am Sport machen, aber seitdem diese Stiche regelmäßig in unregelmäßigen Abständen auftauchen ist mein Leben einfach nur noch deprimierend, hab so langsam aber sicher die Nase voll. Manchmal ist es mir auch nur noch zum heulen. Die letzten Monate hab ich deswegen auch kaum geschlafen, weil ich ständig unter dieser Angst lebe.

War gerade in der Apotheke und hab mal den Blutdruck messen lassen

134 90 62

Halte euch am laufenden und danke. Falls ihr noch eine Idee habt, was mich beruhigen kann, so wäre ich euch sehr sehr dankbar.

S8ch$ulu


Hallo,

Sind die Stiche denn nur kurz und impulsartig oder isses nen permanentes Stechen?

Dein Blutdruck ist, wie Du schon sagtest weitgehend normal... Zumindest den Umständen (Apoteke in der wahrscheinlich auch die 5 Minuten Ruhezeit vor dem Messen nicht eingehalten werden) entsprechend.

Gruß, Schulu

OWlivker MWi.


Hallo Schulu

also diese Stiche sind immer nur ganz kurz und danach beginnt das Herz mit dem starken pumpen, also es schlägt sehr kräftig.

Ansonsten fühle ich mich eigentlich ganz fit, aber diese Stiche versauen mir den ganzen Tag. Machmal hab ich auch am linken Arm so ein ziehen bis fast zu den Fingerspitzen, ob das jetzt damit was zu tun hat, keine ahnung.

Würde alles dafür tun um nur diese unangenehmen Stiche/Ziehen/ loszuwerden.

Danke nochmal Schulu für deine antworten :)^

S3c^huWlxu


Hallo,

ich schick Dir mal ne PN und lass den anderen hier im Forum auch mal die Gelegenheit was zu sagen.

Gruß

b#joeUrn34


Denkbar wäre, dass eine Rippe quasi "ausgerastet ist". Sprich ausgerenkt. Oder auch ganz beliebt, Interkostalneuralgie. Die erzeugen Brustwandschmerzen und kommen von irritierten Zwischenrippennerven.

OVlliverx Mi.


Hallo bjoern34

war eben bei meinen Eltern und da hat meine Mutter ein wenig mir den Rücken massiert, dabei ist mir aufgefallen, das ich an einer Rippe am Rücken punktuell sehr starke schmerzen beim drücken hab. Deine Aussage scheint sich zu decken. Momentan hab ich oberhalb der Achselhöhe leicht links ein Druckgefühl zu versprühen.

Bin eben ohne Probleme mit dem Rad fast 5km unterwegs gewesen ohne dieses Stechen.

Mir ist auch aufgefallen, das dieses stechen meist eher im Ruhezustand passiert und dann verspüre und fühle wie mein Herz stark pumpt.

Hoffe sooo sehr das es von meinem Rücken kommt. Ich will dieses schöne Wetter für sehr lange Radtouren nutzen.

Es mag sein das für ein aussenstehenden diese Stiche harmlos anhören, aber wenn man selbst diese hat, hat man ein sehr sehr unangenehmes Gefühl und man glaubt, das man jeden Augenblick umkippt.

Ich danke dir und Schulu für eure Hilfe, ihr seid mir eine sehr große Hilfe und ihr habt es geschafft mich zu beruhigen Dafür kann ich mich nicht genug bedanke.

Werde euch auf dem laufenden halten

Danke nochmals und euch allen noch frohe Ostern

b&jdoeZrn34


Es mag sein das für ein aussenstehenden diese Stiche harmlos anhören, aber wenn man selbst diese hat, hat man ein sehr sehr unangenehmes Gefühl und man glaubt, das man jeden Augenblick umkippt.

Ja, ich kenne das, ein sehr unangenehmes Gefühl, wo man auch leicht in Panik geraten kann. Prinzipiell hat mir da eine manuelle Therapie geholfen.

pEraxxa


Hallo Oliver,

das Herz sticht nicht. Wenn es Probleme am Herzen gibt sind dies andere Symptome.

Diese Stiche, welche du beschreibst, werden von der Wirbelsäule und/oder von der Brust- und Rückenmuskulatur ausgelöst. Das dein Herz dabei stärker schlägt, liegt daran das du, ich sage es jetzt mal übertrieben, panisch wirst.

Dies ist in etwa so, als wenn du irgendwo ruhig sitzt und jemand würde dich erschrecken, dann wird dein Herz auch stärker schlagen.

In deinem Fall, ist ein Kardiologe wohl nicht der richtiger Ansprechpartner, sondern eher ein Orthopäde.

LReno'x


Hallo Ich bin 21 jahre alt ca 180cm groß und wiege etwa 90kg

ich muss sagen das ich die letzen tage in angst gelebt habe die mir aber durch die beiträge ein wenig genommen wurde ich habe auch so ein stechen in der brust oft an der herz seite aber manchmal auch mehr in der mitte... ich habe bis vor 2 wochen fast jeden tag gekifft und eines tages habe ich einen joint geraucht und dann hat es angefangen mit dem schmerz. Ich hatte nätürlich sofort panik das ich sterbe.. das komische war wenn ich mich bewegt habe hörte das ziehen in der brust auf und ich bin aus panik einfach 2 km gegangen. da ich dachte das es an dem kiffen liegt habe ich sofort aufgehört doch vor 2 tagen hatte ich das stechen wieder was mir sorgen bereitete bzw man kann schon panik sagen^^ in dieser nacht konnte ich erst gegen 6 uhr morgens einschlafen. gestern war es zwar wieder aber nur ganz leicht. ich kann es wie ein zucken beschreiben aber was ich halt am schlimmste finde das ich seit 2 tagen total schiß habe den löffel abzugeben jetz in diesem mom geht es gerade aber schlafen kann ich trozdem nicht

... ich würde mich über meinungen oder erfahrungen freuen danke im voraus

4Rn0n3ym


ich kenne dieses stechen ... da pfeife ich einfach drauf...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH