» »

Gerade sehr, sehr hohen Blutdruck gehabt... weitere Abklärung?

G"erb$ill<ovxer hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe gerade geplant mal nach langer Zeit mal wieder Blut spenden zu gehen, aber ich war sehr, sehr nervös. Vorher bin ich dann nochmal rumgelaufn, musste noch was essen, war auf der Toilette usw.

Dann sollte mein Blutdruck gemessen werden und ich habe während der ersten Messung gesprochen und war nervös und der Wert war bei über 170/80!!!!!!!! Die Ärztin meinte wir sollen 5 Minuten warten und dann nochmal messen und er war wieder sp hoch bei 170 /84... der Puls war auch extrem hoch bei 126.

Nun denke ich mal, dass das doch nicht normal sein kann?!

Kann ein so hoher Blutdruck alleine daducrh ausgeköst werden, weil ich so nervös war?

Normalerweise habe ich immer beim Arzt (auch nervös) 120/70- 130/80... wenn ich zu Hause mit dem Handgerät messe dann so 110 /70 und Puls so bei 75.

Würdet ihr das an meiner Stelle weiter abklären lassen?

LG

Antworten
G`erbaillovexr


achja und meine Temperatur war auch bei 37, 6 -.- kann das alleine dadurch kommen, dass ich nervös war?

E'des=02


Hallo,

wenn der Blutdruck ansonsten normal ist ist das kein Problem.

Bluthochdruck hat man ja nur, wenn man die Werte dauerhaft überschreitet.

Und ein Puls von 126 ist jetzt auch nicht gerade extrem.

Gse8rbrillovexr


und kann mir jemand was zu der körpertemp sagen?

G&erb,illovxer


sonst sind hier doch immer so viele Leute, die große Ahnung haben :-(.

Ich bin besorgt, bitte antwortet mir

B3eutxel


Was soll denn nur mit der Temperatur sein? Das ist nicht mal erhöhte Temperatur.

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Fieber#Normale_K.C3.B6rperkerntemperaturen_und_Temperaturbereiche_bei_Fieber]]

G]e(rbilluove=r


doch 37,6 ist angeblich bereits erhöhte temperatur

pZraxra


Nein, rektal gemessen, ist eine Temperatur unter 38° noch keine erhöhte Temperatur.

HQar|pare


Ich denk auch, dass es kein Grund zur Sorge ist, wenn der Blutdruck sonst okay ist. Fast jeder, auch sehr junge Leute bekommen heute Betablocker und solchen Dreck, weil das überdramatisiert wird. Ich musste das auch eine zeitlang nehmen und als ich dann mit Vorhofflimmern in der Schule zusammen geklappt bin, hab ich den Mist weg geschmissen und ich hatte nie wieder Bluthochdruck.

Ich habe sonst sehr niedrigen Blutdruck – in der Regel 90/60. Doch vor einem Vorstellungsgespräch habe ich gemessen, weil mir fürchterlich elend war, hab nur noch Sternchen gesehen, keine Luft bekommen, richtig Panik gehabt... Werte waren 180/110 und Puls bei 160. :(v

Es kann also auf jeden Fall an der Nervosität liegen!

G@erb_ilVlovxer


Ok danke :)

Also ich habe gestern nochmal zuhause nachgemessen...

Temp rektai: 36,9

Blutdruck: 120/66 Puls 77

Trotzdem interessiert mich noch, ob die Temp echt so hoch gewesen sein kann, nur weil ich nervös war? Habe da auch VOLL geglüht und hatte n schweißausbruch und dann ebend 37,6

HRarpaxre


Ich denke, mit der Temperatur das ist möglich. Wenn ich früher Bauchschmerzen hatte hab ich mir immer eingeredet, es könnte eine Blinddarmentzündung sein (kleine Hypochondrische Phase {:( ). Ich habe dann immer unterm Arm und rektal Fieber gemessen, auch in Momenten, wo ich mich da rein gesteigert habe und nervös gewesen bin. Hab mir das dann aufgeschrieben und es waren tatsächlich immer schwankende Werte zwischen 36 und 38 dabei. Für mich ist das eigentlich sehr sinnig und logisch, dass mit Aufregung die Temperatur steigt.

M^oonwlmigxht73


beim Messen der Körpertemperatur müssen in etwa die gleichen Regeln eingehalten werden wie beim Blutdruck messen.Du hast dich sicher vorher bewegt,hast vielleicht im überheizten Auto gesessen.Bei vielen steigt die Körpertemperatur schon durch Bewegung.Meiner Tochter musste ich vor einiger Zeit regelmässig die Temp. messen.Ich stellte nach ganz normalen Beschäftigungen öfters eine erhöhte Temp.fest bis 38,5 C.Der Arzt sagte,das sei vollkommen normal.Und mal ehrlich,wer macht sich bei einem Wert von 37,6 schon verrückt?

pHryaxxa


ob die Temp echt so hoch gewesen sein kann, nur weil ich nervös war?

Sicherlich, durch deine Nervosität kann dein Körper vermehrt Adrenalin ausgestoßen haben, was dazu führt, dass dein Körper auf Hochtouren läuft und dadurch die Temperatur leicht ansteigt.

BaBGF


Dieses Problem kenne ich auch bei mir. Schreib mal wochenlang (besser monatelang) Deine Werte auf und vergleiche die Abstände. Bei mir 3 wochen (einigermassen zufrieden) 148/97-92 nach ca 4 Wochen mal 178/142-128 ca 5 Minuten lang. Hier hat man das Gefühl- es geht berg ab. nach 20 Minuten wieder alles im Lot. Gleichermassen mal extrem niedrig 98/46-110. Dies alle 6 - 8 Wochen mal 5 Minuten ! Hier meint mein Arzt - für mich besser = nicht einzugriefen, da dies Ausreisser sind bei durchschnittlich nicht zu schlechten Werten.

b4j*oern3x4


Hallo Gerbillover,

also wenn man ohne körperliche Betätigung einen Puls von 126 hatte, dann ist man wohl sehr aufgeregt. Und dann geht auch der BD hoch. Hatte auch mal bei einem Arzt einen 170er Wert (systolisch), wo ich sonst kaum über 135 komme (ausser bei körperlicher Betätigung oder Stress).

War die Blutabnahme am Morgen oder am Abend gewesen? Weil abends ist die Körpertemperatur immer etwas höher.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH