» »

Venenverödung und Sport

W*h+iskxers hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe morgen Vormittag eine Venenverödung.

Ich würde aber eigentlich gerne so schnell wie möglich danach wieder laufen und tanzen gehen. Mach mir aber sorgen, dass ich mir schade, wenn ich das zu schnell versuche.

Meines Wissens krieg ich für 3 Tage einen Fixverband, dann soll ich eine Weile Stützstrümpfe tragen, die mich aber beim Sport nicht einschränken sollten. Ist es ok, ca. 5 bis 7 Tage nach dem Eingriff wieder mit dem Laufen/Tanzen zu beginnen? Oder geht das eh nicht, weil's so weh tut?

Bin für Antworten sehr dankbar!

LG

Antworten
H$appyHar>dst/ylxer


Also ich hatte bisher nur eine Verödung in der Nase, ich weiss nicht ob das vergleichbar ist, aber ich habe 2 Wochen warten sollen, da sonst die Gefahr zu groß gewesen wäre das auf Grund des erhöhten Drucks des Blutes die Verödung wieder aufreisst. Musst du deinen Arzt fragen.

F annY<OI


Hallo Whiskers,

das kommt sicher auf das Verfahren an, was angewendet wird; Verödung ist schonender als Stripping. Wenn wirklich nur eine tiefere Vene verödet wird, solltest Du nach 10 Tagen wieder Sport machen können – wichtiger ist aber, was der Chirurg empfiehlt.

Meine Erfahrung dazu: Mir wurden vor neun Monaten oberflächliche Varizen am Oberschenkel (außen) gestrippt und ein Teil einer Stammvene per Laser verödet. Weh taten v. a. die Stellen, wo oberflächlich gestrippt wurde.

Ich habe mich nicht an die Empfehlungen der Ärzte gehalten und auf Schmerzmittel verzichtet. Durch die folgende Schonhaltung zog ich mir an beiden Sprunggelenken Sehnenscheidenentzündungen zu, die haben mich weit länger beschäftigt.

Ein bisschen Bewegung in der ersten Zeit nach der OP ist bestimmt gut (die Vene muss ja auch abtransportiert werden), aber eine Woche würde ich mindestens noch warten, um sportlich durchzustarten.

Ich wünsche Dir gute Besserung; vom Veröden habe ich kaum was mitbekommen, nur vom Stripping.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH