» »

Blutdruck normal – Puls über 100..

hGerzQil#eixni hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich fühle mich seit Wochen schlapp, müde,schwach und ausgelaugt und bin dann jetzt vor kurzem mal auf die Idee gekommen, dass eventuell auch was mit meinem Herzen nicht stimmt.

Hatte einen Langzeit-EKG und in dem wurde festgestellt PULS immer über 100 (in der Nacht um die 80). Wenn ich Treppen gegangen bin, aufgestanden bin oder so gleich 150.. Blutdruck war normal 117/85.. Ich bin total schnell fertig und zb wenn ich spazieren gehe bin ich danach sowas von k.o dass ich erstmal total ausser atem bin und den ganzen Tag über nur schlafen könnte.. Das Herz hat in 23 Std 140.000 x geschlagen und hatte 20 nach dem Arzt "bedeutungslose" Ryhtmusstörungen..

Weiss nicht mehr weiter :( und will mein Leben wieder wie vorher leben und "belastbar" sein.

Weiß einer Rat? @:)

Antworten
S@eXanext7or


Sonstige Beschwerden ?

Blutbild in Ordnung ?

SD Untersucht ?

Gruß

hzerzmilOexini


also die schilddrüsenwerte sind normal. blutbild ist sonst in ordnung.. mache mir langsam sorgen und nervig ist es zudem auch.. frage mich auch was das sein kann.

bin jung und dynamisch und eigentlich hatte ich eine gute kondition

S"eanfe(t7Por


Körpergröße / Gewicht ?

Reg. sportliche Aktivität?

Gruß

h%erzil~einxi


bin 1.70 und wiege 55 kg. sport mache ich generell viel laufen und sonst halt tanzen und sowas.. also normal würde ich sagen

M0aruricexBLN


Wurde eine Myokarditis ausgeschlossen??

pZra0xsa


@ herzileini

Das sieht fast so aus, als ob du einer der seltenen Fälle bist, wo das Pfeiffersche Drüsenfieber chronisch verläuft.

Wurde dies bei dir mit 100% Sicherheit ausgeschlossen?

h9erzil"einxi


Oh das macht mir jetzt echt Angst. Woran erkenne ich, das es chronisch ist?

Nnaltax85


Bitte stell die Blutwerte dennoch mal ein *:)

Rpuka


Huhu,

ist bei mir auch so, bei mir ist es einfach nur innere Unruhe. Bist Du sehr gestresst? Falls ja: Entspann Dich ;-) @:)

swisiO 86


Ist das nicht etwas schnell geschossen Aprax?

Sie hat nichts von Pfeifferschem Fieber gesagt und ein erhöhter Puls kann tausend Ursachen haben!

Bist du dir denn sicher dass das bei dir nicht schon immer so war?

Mein Freund zum beispiel hat schon seit der Kindheit einen sehr hohen ruhepuls, der auch bei anstrengung noch deutlich höher geht.

Und er hat nichts am Herzen und hatte Pfeiffersches Drüsenfieber nie!

sBisGi 86


Praxa, nicht Aprax, sorry :)*

h'erzilzeixni


Vorallendingen habe ich es erst seit Februar ???

hjer'zkileixni


Also im Februar wurde Pfd diagnostiziert aber es ist wohl nicht mehr aktiv im Blut. Normalerweise liegt mein Puls bei 80.. Stress habe ich jede Menge aber auch erhöhte Temperatur

phra\xxa


Oh das macht mir jetzt echt Angst. Woran erkenne ich, das es chronisch ist?

Erschöpfung ist nicht untypisch, bei chronischen Drüsenfieber, wobei dies natürlich auch andere Ursachen haben kann.

Spreche am besten mal deinen Arzt darauf an, ob dies noch mit dem Drüsenfieber zusammenhängen könnte.

Sie hat nichts von Pfeifferschem Fieber gesagt

Doch, in ihrem Beitrag vom 04.03.2011. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH