» »

Angst vor Herzinfarkt

D9erBlixtz


danke mäuseohr, danke soundbaer77 @:)

na super, zwei jahre :-o denke aber auch, dass ich hilfe brauche :)z ne, an der waffel habe ich keine :=o

wünsche euch noch einen schönen abend *:)

mbäuspeohxr


gleichfalls, mach dir noch ein schönes wochenende mit deiner liebsten ;-) :-) *:)

Sdoundb_ear7x7


Naja, das fängt ja eben damit an, dass man "einen an der Waffel" hat. Soweit muss man zumindest sein und sich eingestehen, dass etwas nicht so ist, wie es sein sollte. Außerdem unterscheidet man Psychater und Psychologe. Der Psychater ist dann für die ganz harten Fälle, der Psychologe ist eher eine Art Lebensberatung und behandelt Leute mit Lebenskrisen und Ängsten.

Ich habe mich damals auch etwas gestreubt und war auch nie beim Psychologen. Das muss man entscheiden und für sich herausfinden. Wichtig ist in jedem Fall, dass Du jemanden zum Reden hast, denn das hilft ungemein. Das alles wird man auch nicht in 14 Tagen los. Stell es Dir vor, wie mit dem Rauchen aufzuhören. Bis Du wirklich keinen Gedanken mehr an eine Zigarette verschwendest, vergehen Monate und Jahre.

Richte Dich also darauf ein, dass Du die Angst noch eine Weile mitführen wirst. Der Prozess dauert und dein Kopf muss begreifen, dass keine Angst von irgendwas ausgeht. Das geht leider auch nicht auf direktem Wege – also mit "gut einreden", "reiß dich mal zusammen", o.ä., denn Angst entsteht in Arealen im Hirn, die man eben nicht steuern kann. Daher auch meine Ansätze dem Hirn die Message "unterzujubeln", dass die Angst unbegründet ist – eben mit Konfrontation und der bewussten "Beweisführung", dass alles bestens funktioniert über Sport, Ateste, o.ä. – alles was funktioniert, kann nicht kaputt sein. Der Kopf begreift das irgendwann. Hat bei mir geklappt. *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH