» »

Dünner roter Streifen nach Blutabnahme

3#mvxv hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum.

Mir wurde heute Nachmittag Blut aus der rechten Armbeuge abgenommen. Hat mit dem ersten Einstich geklappt, kein Problem. Als ich ca. 2 Stunden später das Pflaster entfernt habe, habe ich einen dünnen roten Streifen (ca. 2mm breit und 2cm lang) entdeckt, der Richtung Hand verläuft und auf der Haut fühlbar ist. Er schmerzt (noch?) nicht.

Habe die Länge mit einem Kuli markiert und werde ihn im Auge behalten sowie morgen Vormittag zu meinem Hausarzt gehen.

Jemand ne Idee, was das sein könnte?

Beste Grüße.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH