» »

Seit langem "komische" Schmerzen im Brustkorb links

b$ratlmaxe hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe seit langem so komische Schmerzen im linken Brustkorb, in etwa dort wo die Rippen aufhören.

Zur Vorgeschichte. Ich bin männlich, 27 Jahre alt und habe aufgrund psychischer Probleme seit etwa meinem 14ten Lebensjahr fast täglich Bong (Wasserpfeife) gekifft. (mit nur geringfügigen Unterbrechungen).

Habe es jetzt glaube aber ich endlich geschafft damit aufzuhören.... ist mir nicht leicht gefallen.

Jedenfalls habe ich schon seit jetzt fast 2 Jahren diese Schmerzen. Ich war schon bei diversen Ärzten diesbezüglich, vom Allgemeinarzt, Innere-Medizin-Arzt, Lungenfacharzt etc. jedoch konnte keiner bisher feststellen woher diese Schmerzen kommen. Ich war sogar schon im Krankenhaus deswegen als die Schmerzen wirklich stark waren.

Leider habe ich das Gefühl nicht wirklich richtig untersucht worden zu sein. Die Ärzte haben meist nicht mehr als fünf Minuten Zeit für mich gehabt und die einzige Diagnose die immer wieder gestellt wird ist.. "das ist irgendeine Verspannung" (seit mehr als nem Jahr, unverändert.. ist klar). Ich wurde auch schon geröngt jedoch wurde auch dort nichts gefunden, wobei ich sagen muss, die Schmerzen sind genau da, wo man auf den Röntgen ehh nichts erkennt. (in Höhe des Zwerchfells, genau unter den Rippen links)

Mit der Zeit scheinen die Schmerzen eher noch zu als abzunehmen, und treten nun eigentlich so gut wie ständig in Erscheinung.. mal schwerer mal leichter.

Bin wohl etwas hypochondrisch veranlagt, obwohl ich nicht so oft zum Arzt gehe, jedoch mache ich mir echt Gedanken ob das nicht irgendwas in Richtung Krebs (oder gutartiger Tumor als Reaktion auf irgendwas) sein könnte, da ich ebenfalls seit Jahren schon des öfteren schwarzen Auswurf habe. (meistens nachdem ich was heisses gegessen habe kommt aus der Lunge nen bisschen was schwarzes raus, schon bevor ich überhaupt die Schmerzen hatte.. kommt vom vielen Kiffen =/). Und ich hatte vor ein paar Jahren sogar eine Art Tumor (war allerdings gutartig) vor der rechten Ohrtrompete welcher mir ebenfalls jahrelang Schmerzen bereitete bevor ein Arzt tatsächlich die richtige Diagnose stellte und ich endlich operiert werden konnte.

Jedenfalls um es kurz zu machen würde ich gerne ein MRT meines Brustkorbs erstellt haben um endlich sicher zu sein was da nun ist. (da ist 100% "irgendwas".. nur eben was ist die Frage.. bei meinem Ohr wusste ich auch immer das da irgendwas ist.. aber gefunden wurde es erst nach mehreren Jahren).. jedoch weiss ich nach meiner bisherigen Ärztetortur (sprich nicht wirklich ernstgenommen zu werden, OBWOHL ich von meiner Kifferei berichte.. und halt die Sache mit dem Ohr) nicht so recht an wen ich mich da am besten wenden soll, und was ich letztendlich am besten sagen soll.

Habe leider wenig Durchsetzungsvermögen und tendiere dazu mich von den Ärzten "abspeisen" zu lassen und ärgere mich dann hinterher, deswegen möchte ich mir diesmal vorher einen Plan machen wo ich genau hingehe und was ich sagen werde.

Hoffe ihr könnt mir da irgendwie behilflich sein.

Mein Hausarzt denkt sicher schon von mir das ich Hypochonder bin und ist eher genervt.. (hatte mal echt was psychisches.. Kloßgefühl im Hals – aber diese Sache hier ist REAL) deswegen würde ich zu dem ungern gehen und lieber direkt zum Facharzt. Muss dem halt irgendwie klarmachen das ich das schon so lange habe, und nichts festgestellt werden konnte und das ich bitte ein MRT möchte.. jedoch wird mir der Arzt das wohl kaum so einfach verschreiben denke ich.. ist ja wohl nicht gerade die billigste Untersuchung.

Antworten
bNratm&axe


Naja ok ich denke mein thread ist etwas "dumm"/sinnlos.. ich denk mal ich werd als erstes nochmal zum Inneren Mediziner und den um ne Überweisung bitten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH