» »

Fremdkörpergefühl im hals und luft die im hals "stecken bleibt"

Tbatl hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich habe seit mehreren wochen ein fremdkörpergefühl im hals das sich etwa genau unter dem kehlkopf befindet. Es fühlt sich an als hätte ich eine erkältung nur das fast alles was zu einer erkältung gehört nicht vorhanden ist. Das fremdkörpergefühl fühlt sich wie ein kloß an,ausserdem kommt noch ein bisschen weißer schleim hinzu. Husten habe ich nicht,nur huste ich manchmal mit absicht,in der hoffnung das sich da was irgendwie löst. Es passiert aber nix und der husten ist trocken,tut aber nicht weh. Schmerzen habe ich allgemein keine.

Luftprobleme das gleiche.Atmen kann ich eigentlich relativ gut nur manchmal habe ich das gefühl das mir die luft dort stecken bleibt wo sich der kloß befindet. Sie kommt trotzdem noch in der lunge an,aber es fühlt sich so an,als wenn eine unsichtbare hand die luft so leicht mit 2 fingern kurz festhält.

Was vor allem total komisch ist,ist das wenn ich kakao trinke,ich das gefühl habe als ob mir was im hals rumkriecht. Als ob es kurz bis über den Kloß kriecht und dann wieder runter. Das tut auch nicht weh,ist nur unangenehm. Und das habe ich nur wenn ich kakao trinke,den von alpro soya.

Beim trinken und essen habe ich keine probleme,da merke ich den kloß auch gar nicht. Ich bin auch nicht depressiv oder ein angstpatient. Teilweise glaube ich aber das ich mir das schon selber einbilde,denn heute ist es besonders schlimm und gestern war fast nichts. auch die ersten 2 stunden nach dem aufstehn ist alles okei,ich kann normal atmen und der kloß ist nicht da. Aber nach circa 2 stunden kommt er dann. Da ist er nach 2 stunden immer aber je nachdem wie ich mich drauf konzentriere eben mehr oder weniger.

Mein größtes Problem ist allerdings.. das ich panische angst vor ärzten habe. Allein schon auf dem weg zu einer praxis würde ich durchdrehn,da mir das alles nicht geheuer ist. Das hat aber rein gar nichts mit diesem kloß zu tun..

Aber weis denn irgendjemand was das sein könnte? Wäre für jeden tipp dankbar ! Immerhin kann das nicht nur durch einbildung sein,sonst wäre es ja gar nicht erst aufgetaucht. Ich habe ja vorher nie an sowas gedacht..

Antworten
T{a8tl


jetzt wo ich zurück denke,fällt es mir auch wieder ein,dass das anfang mai dieses jahres anfing als ich viel von diesem alpro soya kakao getrunken habe..ich hatte jetzt erstmal wochenlang keinen und heute dann wieder meinen ersten seit einiger zeit.. und es ist heute wieder so extrem.

aber woe geagt,ich habe es auch wenn ich's nicht getrunken habe.. :-/

Ctha-xTu


Es kann durchaus sein, dass Du eine Unverträglichkeit auf Soja/Sojaprodukte hast. Ich denke, dass Du da um einen Arztbesuch nicht herum kommst, denn ein Fremdkörpergefühl im Hals MUSS abgeklärt werden.

Gruss

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH