» »

Ader am Unterarm geplatzt

COh,lo$eq8F8 hat die Diskussion gestartet


Hi Leute!

Mir ist letzte Woche eine Ader im rechten Unterarm geplatzt oder eingerissen. War keine große Sache, ein kleiner Fleck eben. Gestern Abend hat es dann in meinem linken Unterarm gezogen und ich hatte an der Ader einen roten Strich. Woran kann das liegen? Bindegewebsschwäche? Plötzlicher Bluthochdruck? Habe eher zu niedrigen... War vor 2 Wochen im Urlaub auf knapp 2000 m. Habe dabei auch immer Probleme mit den Höhenmetern. Kann es davon noch eine Auswirkung sein? Habe außerdem seit einer Woche ziemlichen Durst. Würde sich eigentlich nach Diabetes anhören, lasse aber jedes Jahr mein Blut untersuchen... Bin 23 und schlank,falls das weiterhilft.

Naja,jetzt seid ihr dran! :-)

Grüße

Antworten
Mkae_raxd


Bei einem riten Strich an gefäßverläufen würde ich dir raten dringend einen Arzt aufzusuchen, es kann völlig harmlos sein, aber auch eine beginnende Sepsis (Blutvergiftung). Dann muss mit Antibiotika behandelt werden, sonst wird das sehr unschön. Geh bitte gleich morgen Früh zum Arzt.

Maaerxad


äh, das soll natürlich roten Strich im ersten Satz heissen.

Idndivjidualisxt


Schnellstmöglich ärztlich abklären lassen!

Ich schließe mich Maerad an, das war auch mein erster Gedanke:

es kann völlig harmlos sein, aber auch eine beginnende Sepsis (Blutvergiftung). Dann muss mit Antibiotika behandelt werden, sonst wird das sehr unschön.

:)^ ...wobei das noch harmlos ausgedrückt ist. [[http://de.wikipedia.org/wiki/Sepsis Sepsis]] wird oft unterschätzt und kann auch lebensbedrohlich eskalieren. Um es im Fall des Falles so weit nicht kommen zu lassen, ist ein möglichst frühzeitiger Therapiebeginn entscheidend.

Sorry wenn wir dir Angst machen; wie schon gesagt, es kann auch ganz harmlos sein. Aber lieber ein Fehlalarm als ein vermeidbares Risiko...

G(ibNqicht&Auf


Ich hatte auch schon mal so einen roten Strich nach einer entzündeten Verletzung und hatte tatsächlich eine Blutvergiftung. Ist sehr gefährlich und du solltest vllt. lieber zum Arzt gehen.

Cehloe68k8


Hey... keine Panik. Der Strich ist wieder ganz weg. An die Blutvergiftung habe ich auch gedacht. ;-) Meine Gedanken drehen sich eher um den Grund für die kaputte Ader... Und wieso so etwas passiert. Habe das Gefühl, ich hätte an dem Arm Blut abgenommen bekommen. Man sieht mittlerweile aber nichts mehr. Kann das mit irgendeiner Krankheit zusammenhängen? Oder wie gesagt, an meinem Bindegewebe? An der Bergwanderung letzte Woche? Frage mich auch, warum ich so einen Durst habe... vor allem nachts. Alles bißchen seltsam. Und wahrscheinlich kennt ihr das auch: je mehr man drüber nachdenkt, umso schlimmer wirds. ;-)

Aber danke schonmal für eure gut gemeinten Rückmeldungen! @:)

COhloek88


Mh...also mittlerweile tut mein rechter arm regelmäßig weh. Fühlt sich an,wie eine Mischung aus Muskelüberlastung überhalb der Armbeuge und Schmerzen,wie nach einer Blutentnahme in der Beuge. Habt ihr noch ne Idee auf Lager? ???

M\aerNad


Wie wäre es denn mal langsam mit einer Arztkonsultation?

GVibNtichitAuxf


Wie sieht/sah der rote Strich auf dem Arm denn aus?

So? Kräfitger?

[[http://www.operation-pro.de/Bissverletzungen/Bilder/Lymphangitis.JPG]]

Ich würde an deiner Stelle wirklich zum Arzt gehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH