» »

blubbern, vibrieren, zittern, Herzschlag stark spür- und hörbar!

s/ilveqrsurfe\r28 hat die Diskussion gestartet


Hallo alle zusammen,

ich bin mal wieder voll am verzweifeln.

Ich habe seit längerem wieder diverse Symptome die mich beschäftigen.

Ich habe einen Blutdruch von 115/65 - was eigentlich sehr gut ist, trotzdem sehe ich meinen Pulsschlag

am Bauch schlagen. Ich habe das Gefühl mein Herz muß stärker Pumpen als normal und das ich dadurch vieleicht zuviel druck in den Aterien habe. Ich höre meinen Herzschlag exterem laut sodass ich kaum schlafen kann.

Ich hab immer ein komisches Gefühl in der Brust, so eine Art blubbern, vibrieren was sehr unangenehm ist.

Ich bin superschnell aus der Puste, mein Herzschlag ist immer erhöht (80-90 Schläge/Min.) und sehr stark spür- und sichtbar.

Wenn ich zur Ruhe komme verstätken sich die Symptome extrem und fangen an mich permanent zu beschäftigen.

Meine Hände zittern, ich habe des öfteren Atemprobleme und bin völlig Verspannt (Nacken, Rücken).

Ich abe eigentlich keinen erkennbaren Stress, bzw. mache ich mir keinen ....

Kennt jemand diese vielfältigkeit der Beschwerden?

Danke vorab für eure Antworten ....

Antworten
Bsordstheinkxante


Hallo silversurfer,

ja, ich kenne solche Beschwerden sehr gut. Ich habe auch keinen Streß und trotzdem immer einen Ruhepuls von 120.. Mein Arzt findet nichts, hat mir nur so komische Tabletten gegeben, die ich allerdings nicht genommen habe.

Hast du vielleicht einen niedrigen Blutdruck?

sUilve)rsu^rfer28


Hi,

ich hatte vor vielen Jahren relativ viel Stress.

Muss seit dem Blutdrucksenker nehmen.

Habe aber vor 4 Jahren den Job gewechselt und seit dem nur noch ganz selten Stress, bzw. ich mach mir keinen Stress mehr :o))

In den letzten Monaten hatten sich meine Werte bis auf teilw. 90/57 abgesenkt, woraufhin ich in Abstimmung mit dem Doc meine Tabletten halbiert habe und bin nun meines Erachtesns wieder gut eingestellt (schwankt zw. 110-120/65-75).

Ich habe aber immer diese deutlich spür- und sichtbaren Herzschläge, dieses komische diffuse Gefühl im Kopf und in der Brust und diese innere Unruhe, achte auf jeden sch.... in meinem Körper und befürchte immer irgend etwas zu haben.

MXaCerad


Habt ihr beide eure Schilddrüse mal testen lassen? Inklusive Antikörper? Falls das geschehen ist und unauffällig war, ruhig mal in betracht ziehen, dass es doch psychischer Natur ist, es sdagt sich immer schnell, dass man keinen Stress hat, ich kenne allerdings keinen Menschen, der keinen Stress hat, wir nehmen ihn nur oft nicht wahr. Unser Körper reagiert dennoch darauf.

Wenn man sehr schlank ist ist es übrigens recht normal, dass man den Pulsschlag am Bauch sieht, schließlich rauscht das Blut stoßweise durch die Bauchaorta.

Wenn der Blutdruck absinkt, ist es auch normal, dass der Körper versucht mit einem hohen Puls gegenzusteuern. Die innere Unruhe wird wahrscheinlich eher auf eine Angstreakrion zurückzuführen sein, weil man dann ja noch genauer in sich reinhorcht. Das kann sich bis zu einer regelrechten Krankheitsangst steigern (aus deinem letzten Satz, silversurfer, ist es ja schon rauszulesen), das kann man aber behandeln durch gezielte Psychotherapie.

M0aerxad


Was vergessen: Desweiteren frage ich dich, Bordsteinkante, warum hast du die Tabletten nicht genommen? Schliesslich warst du doch beim Arzt, oder? Welche Tabletten waren das und was hat der Arzt diagnostiziert?

B}ordsteAinka#nte


Maerad

Ja, vor zwei Jahren wurde eine SD-Unterfunktion bei mir festgestellt (weitere Infos stehen in meinem Faden: [[http://www.med1.de/Forum/Schilddruese/586965/]] ).

Die Tabletten habe ich nicht genommen, weil in der Packungsbeilage stand, dass sie gegen Tumor-, bzw. Krebsbeschwerden sind, man sie NICHT bei niedrigen Blutdruck nehmen darf (und meiner ist ja schon ziemlich niedrig), dass man nach der Einnahme kein Autofahren darf, nicht Arbeiten und sowas.

Ich glaube die hätten mich ganz schön umgehauen, deswegen sind sie direkt im Müll gelandet.

B>ordsjteink(antxe


Ach und diagnostiziert hat er nichts.. Er hat mich am EKG angeschlossen – war nicht in Ordnung wegen meines Pulses. Lungentest war gut und SD-Werte sind angeblich auch perfekt (dem gehe ich aber noch nach..). Meinen Blutdruck hat er gar nicht erst gemessen ":/

Na ja, dann meinte er halt nur, dass ich die Tabletten nehmen soll und das wars.

MRaeraxd


Ich habe dir im SD Thread geantwortet. :-)

Ich frage mich, was das wohl für Tabletten waren, die du da bekommen hattest...also manche Ärzte..... :|N ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH