» »

Müde, Schlapp, nicht hungrig, Schwindel, Unwohlfühlen

e7loq hat die Diskussion gestartet


Ich glaube der Titel beschreibt es sehr genau. Seit Freitag letzter Woche fühle ich mich genau so. Am Donnerstag noch auf Party gewesen und von Freitag – Montag in den Urlaub gefahren. Genießen konnte ich weniger, da eben obige Symptome bei mir zutrafen. Was könnte das denn sein? Mein HA hat leider erst später die Woche einen Termin, mir gehts momentan aber ziemlich dreckig... Ich lieg nur rum, wenn ich aufstehe wird mir nach kurzer Zeit für ein paar Minuten übel und ich habe das Gefühl als würde irgendwas in meinem Körper passieren. Hört sich echt komisch an dass is aber genauso wie ich mich gerade fühle.

Ich dachte schon es könnte etwas mit zu wenig Trinken zu tun haben, doch mittlerweile glaub ich nicht mehr daran. Mein Stuhlgang ist auch ganz normal...

MfG

Antworten
M@aueraxd


Das ist sehr diffus und nicht eindeutig zuzuordnen, aber insegsamt sind momentan viele Menschen schlapp, da sie vom Wetter her Kreislaufspirenzchen haben. Viel trinken ist in der Tat wichtig. Wie wild war denn die Party? :=o ;-D

e$loq


eigtl nich so wild. Gut hatte gestern doch noch nen Termin beim Arzt.

EKG – > top

BLutdruck -> top

BLutwerte -> top

hm komisch ...

nun brachte mich aber meine Mutter auf eine Idee die ich noch nicht in Betracht gezogen habe... Magnesiummangel. Werde heute gleich mal in die Apotheke fahren und mir Tabletten holen.

Cwha-Txu


Falls die Symptome nicht weg gehen, bitte mal an die Schilddrüse und den Blutzucker denken...

Gruss

Cha-Tu

M"aeUraxd


Nimm bitte nicht einfach Tabletten (auch nicht Magnesium), nur weil einer eine Idee hatte!!!!! Ich schliesse mich Cha Tu an, lasse bitte noch weitere Erkrankungen beim Arzt ausschliessen. Auch wenn man Magnesium bei normaler Nierenfunktion nicht überdosieren kann, halte ich nichts davon einfach was in sich reinzustopfen.

e~loq


mein blutzucker wurde erst im januar getestet... Kann der sich binnen 6 Monaten so verschlechtern? Das gleiche gilt für die Schilddrüse.

e^loq


ahja nicht dass ihrs falsch versteht.... ich nehm nicht reine magnesium tabletten... ich nehm nun nur wieder meine brausetabletten, die ich sonst nach dem sport auch genommen habe.

CIha-Txu


Was wurde bei Deiner Schilddrüse getestet? Nur der TSH? Das alleine reicht eher nicht.

Wie hoch war Dein Nüchternzuckerwert? Wie hoch Dein HbA1c?

Gruss

Cha-Tu

M5aderxad


Ich schliesse mich bezüglich der Fragestellung Cha-Tu wieder an. :-) Die lustigen, prickelnden Magnesium Brausetabletten enthalten übrigens alle Magnesiumcarbonat, was so gut wie null vom Körper aufgenommen und verwertet werden kann. Du kannst auch am Teppich lutschen, das hat den gleichen Effekt. ;-D

eFloq


das werde ich dann morgen mal in erfahrung bringen... hab morgen leistungsekg ... mittlerweile gehts mir aber wieder richtig gut... schwindel etc gar nicht mehr vorhanden, nur noch kopfschmerzen... das liegt aber wohl daran dass ich nich viel getrunken habe

M7aPeraxd


Vielleicht hattest du auch einfach nur mal ein paar schlechte Tage. Manchmal ist das halt so, nicht alles muss ja immer eine gravierende Ursache haben. :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH