» »

Puls immer über 100, ist das normal?

C:aptiJve MUind hat die Diskussion gestartet


Ich habe vor ein paar Monaten festgestellt, dass mein Ruhepuls meistens zwischen 100 und 130 Schlägen pro Minute liegt. Ist das nicht eigentlich zu hoch?

Antworten
kking2hunter


jup ist zu hoch. Ab zum Dr und abklären lassen!

C,apt_iv9e Mind


Was kann denn der Grund dafür sein? Also mein Herz ist in Ordnung (zumindest war es das vor vier Jahren).

s!teakm86


Aufregung, Stress. Psychische belastung.

Auch deine Schilddrüse kann auslöser sein. Mit Abcheken lassen.

Mangel an Kalium/Magnesium kann sowas auch auslösen.

Aber das kann halt eben nur ein Dr. Geh zum HA und der wird dich dann zum Internisten/kardiologen ü-weisen. Dann ggf LZ EKG etc. Alles schmerzlose untersuchungen und dann weiß man mehr.

C!aptive( Mixnd


Ok, danke .... das werde ich dann mal in Angriff nehmen. ^^

Ist das denn an sich eigentlich irgendwie schlimm? Ich merke das ja nicht mal, das war purer Zufall dass ich das festgestellt habe.

SDchn eehexxe


Ich merke das ja nicht mal, das war purer Zufall dass ich das festgestellt habe.

Man müsste schon wissen, ob das immer so ist ..... und wenn das immer so ist, würde man das auch spüren :-/ . Also ich habe den hohen Puls damals schon gespürt ;-) .

satSeak8x6


kommt drauf an was der Grund dafür ist. Solage keine Pathologische Ursache dahinter steckt ist es nicht wirklich schlimm wenn dein Puls in diesem Bereich liegt, sollte aber schon abgecheckt werden. Und auf dauer sollte der Puls auch schon mal runtergehen.

Wie Alt bist du? Jugentliche / Junge erwachsene haben allgemein einen höreren Ruhepuls

Cdapti{ve 8Mind


Ich habe das in den letzten Monaten immer mal wieder überprüft, manchmal ist es mir auch so aufgefallen. Ich spüre das ab und zu, aber das ist eher die Ausnahme.

Ich bin jetzt 17.

Ich überprüfe das jetzt einfach mal eine Zeit lang. Welcher Wert wäre denn normal?

mw a rj v i xn


@ Captive Mind

normal sind so um die 60 bis 80 schläge pro minute, bisschen drüber ist sicher auch nicht weiter wild – wenn es denn wirklich dauerhaft über 100 sind, würde ich aber mal zum arzt gehen ... allerdings frage ich mich beim lesen des threads vor allem eins: wie überprüfst du das? beim puls messen mit fingern und uhr kann man durchaus was falsch machen... :)

genau wie Schneehexe spüre ich einen derart hohen Puls auch so – ich weiß aber nicht, ob das bei jedem so ist; auch das müsste man mal einen arzt fragen ;-)

CnaptivTe Mixnd


Entweder ich zähle so/lasse zählen oder mit Blutdruckmessgerät, das macht das automatisch. Was ist denn besser?

m[ Va Qr vL i] xn


aus'm Bauch heraus würde ich das Messgerät empfehlen. Aber auch das kann man falsch bedienen: ich habe es mal geschafft, ein solches Messgerät so falsch anzuschließen, dass es behauptete, ich hätte einen diastolischen blutdruck von 150 ... da ging mir dann doch etwas die Muffe und dadurch natürlich der Puls kräftig nach oben. Ich machte mir dann aber relativ fix klar, dass das gar nicht sein kann, weil ich mit dem Herzkasper ganz sicher nicht mehr hier säße (dummerweise war ich nicht ganz nüchtern und die Umsitzenden wollten mich direkt ins Krankenhaus fahren – das verschwierigte/verlängerte die "Klarmach-Phase" etwas; auf Alkohol mit so einem Gerät zu spielen, ist einfach eine verdammt schlechte Idee ]:D ). Aber ich schweife ab: Beim Blutdruck gelten "120 zu 80" als optimal (in fachchinesisch sagt man "systolisch 120" und "diastolisch 80" – keine Ahnung wie dein Messgerät das anzeigt). Schwankungen sind aber auch hier normal. Besorgniserregend gilt erst ein Blutdruck von "140 zu 90" – und das auch dann und nur dann, wenn er wiederholt gemessen wurde (und nicht ab- und zumal). Tja und wenn du das privat feststellst, musst du halt zum Arzt. Die haben erstens das Personal, dass das definitiv korrekt messen kann und können zweitens – im Gegensatz zu uns – evtl. etwas dagegen tun. ;-)

C4apti2ve xMind


Aber eigentlich war ja der Puls das Thema, nicht der Blutdruck. ;-D

mK a r v} ix n


huch, stimmt ja ;-D . da gilt aber dasselbe: die ärzte haben personal, dass das weitaus besser kann, als wir laien :)

C9aptivVe Mixnd


Ich wollte jetzt mal so ein Protokoll anfertigen und das mit zum Arzt nehmen. Ich weiß nur nicht, ob ich nur morgens messen soll oder tagsüber oder wann? ???

A,l/phawoGelfin1x0


Ich weiß nur nicht, ob ich nur morgens messen soll oder tagsüber oder wann?

Also wenn Du den Ruhepuls habe willst empfiehlt sich eine Messung am Morgen.

Abends ebenfalls, allerdings solltest Du dann mindestens 10 Minuten wirklich ruhig im Bett gelegen haben (bitte ohne evtl. Freundin neben Dir - treibt den Puls ja auch manchmal hoch ;-D )

Um fehlerhafte Werte zu vermeiden empfehle ich Dir das Auszählen, sprich die Anzahl der Schläge über einen Zeitraum von 1 Minute - dann hast Du den exakten Wert.

Gruss von einer Krankenschwester *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH