» »

Blutdruckmessen - rechte und linke Hand

mjadajmex83


hauptsache man entscheidet sich für einen arm und bleibt dabei,sonst gerät man ganz schnell in panik wenn eins höher ist als das andere und schwups,schon hat man erhöhte werte :-)

BEBGF


Ich finde es doch als Unterschied, wenn ich links 139/67/72 habe und rechts 119/102/99.

Egal wie man zu einen Gerät steht - habe ich nun pROBLEME MIT DEM bLUTDRUCK JA ODER NEIN. Ich kann doch mich nur als ganzes behandeln, nicht aber nur eine (ev.) falsche Seite.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH