» »

Ibuflam und die nächtliche Feier. Bitte um Hilfe!

CroldSoIcietxy hat die Diskussion gestartet


Muss ich Angst haben das mir etwas passiert, wenn ich bis 15 Uhr Ibuflam 600 Tabletten zu mir nehme ( Ich denke mal es werden heute 1-2 ) und dann um 20-21 Uhr los geh feiern?

Ich habe mir gestern auf der Arbeit mein Knie gestoßen. Es wurde über die Nacht ein wenig geschwollen und tut höllisch weh!!

Ich muss jetzt aber nochmal arbeiten, bis 1 Uhr durchhalten, und dann auf die Monatliche "Sauftour" mit 4 Kollegen. Das will man ja nicht missen :)_ ...

( Ich habe die Packungsbeilage nichtmehr und im Internet finde ich erschreckend wenig über Ibuflam ( finde keine "Online Packungsbeilage" ).

Liebe Grüße und danke wenn jemand Antwortet

Euer Cold

Antworten
C8ha}-Txu


Hier der Beipackzettel für Ibuprofen 800. Das gilt auch für Ibufam 600:

[[http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-information-Ibuprofen-Atid-800-Filmtabletten-A75004.html]]

Gruss

Cha-Tu

C3hax-Tu


Generell sollte unter der Einnahme von hochwirksamen Medikamenten auf Alkohol verzichtet werden.

Cha-Tu

SyilkexK.


Mal davon abgesehen, dass es auch davon abhängig ist, wieviele Tabletten Du über Tag einnimmst, um Deine Knieschmerzen in den Griff zu bekommen, ist die Kombination Tabletten und Alkohol nicht gerade empfehlenswert.

Denke, da solltest Du dann entscheiden, ob die Knieschmerzen so stark sind, dass Du Tabletten brauchst oder ob Du lieber auf Sauftour gehst und Schmerzen hast. Wenn Du jetzt nur heute morgen eine Ibuflam eingenommen hast und bis heute abend kein Schmerzmittel mehr einnimmst, kann nix passieren. Anders ist das, wenn Du heute nachmittag bzw. heute abend noch Tabletten einwirfst und dann losziehst!

Eine Kombination aus Tabletten und Alkohol würd ich mir verkneifen!!!

GEänsebl{ümleuin


Wenn dein Knie höllisch weh tut würd ich zum Arzt gehen! Alk und Ibu800 würd ich mir auch verkneifen

svumcse0jul8e


So viel zur Theorie.

In der Praxis sah es bei mir so aus, dass ich nachmittags eine Ibu 600 genommen habe und abens 2 Bierchen getrunken habe. Ich war zittrich, unkonzentriert und hatte das Gefühl, neben mir zu stehen.

Seitdem verzichte ich auf Alkohol, wenn ich Tabletten genommen habe.

CyoldSo*cie2ty


Vielen dank für die ganzen antworten . Ich habe heute morgen eine genommen und belasse es auch bei der. Rein das Knie schön mit pferdesalbe ein und geh heute Abend weg.. I.wann hören die Schmerzen ja wohl auf. Zum Arzt will ich nicht da ich seit einen Monat erst wieder arbeite weil eine 4 wöchige Pause einlegen musste.. personal passtest schon ich sei faul :/..

Alles gute an alle

C,oldSo=ciexty


Behauptet * nicht passtet..

Wenn ihr mehr Fehler findet, dass ist das iPhone das will immer alles korrigieren :D

sAchniexki


wäre es da nicht klüger, sich zuhause auszukurieren, das du dann am montag auch wirklich wieder auf die arbeit kannst %-|

zum thema schmerzmittel und alkohol. wir hatten in der clique auch jemanden dabei, der hat schmerzmittel wegen seinem rücken genommen und dann alkohol getrunken, der ist total abgestürzt! der hatte überhaupt keine kontrolle mehr über sich, gottseidank hat er nich ins taxi gekotzt, aber das war nur noch ein weinerliches häufchen elend, konnte nicht mal mehr allein aufrecht sitzen und normalerweise is das ein gestandenes mannsbild.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH