» »

Brauch mal dringend ein paar Tipps..Herzschlag Pausen!

ADlice+Cullexn hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Mein Mann ist 41 Jahre alt und eigentlich kerngesund. Seit ein paar Monaten hat er mit Herzrhythmusstörungen zu tun, weswegen er auch beim Kardiologen war. Dort wurden ein 3 Tage – Ekg, Herzultraschall, Stressecho, und Belastungsekg gemacht. Soweit wwar da alles OK, ausser dass beim LZ – EKG eine Episode gefunden wurde, wo er morgens früh (im Schlaf?) einen Puls von 150 über 2 Minuten lang hatte.

Der Arzt sprach von gutartigen Rhythmusstörungen. Das Problem war damals aber, dass mein Mann während er das 3 Tage EKG anhatte, nicht einmal diese Probleme hatte, wegen denen er eigentlich den Kardiologen überhaupt aufgesucht hat.

Das Problem sind deutlich spürbare Herzschlag Pausen.

Seit gestern treten diese Pausen bei ihm wieder sehr vermehrt auf, vor allem Abends in Ruhe und im Liegen (vor allem auf der linken Seite). Eben sagte er mir wieder dass er hetzt innerhalb von wenigen Minuten wieder 6 oder 7 Pausen hatte (er spürt diese Pausen als eine Art "ziehen" in der Luftröhre) . ich habe dann mal seinen Puls am Handgelenk gefühlt und erstaunliches festgestellt. Sein Herz schlägt völlig ruhig, 60-70 Puls. Dann plötzlich, OHNE vorherige Extrasystole, macht sein völlig normal schlagendes Herz eine Pause von mind. 3 Sekunden und schlägt dann völlig normal und ruhig weiter. Also können das ja keine Extrasystolen sein, oder?

Termin beim Kardiologen ( wir sind Kassenpatienten) leider erst am 28.7. :(

Antworten
lIe sang~ rexal


Pausen und Rumpler/Doppelschläge hab ich auch. War beim Kardiologen, alles ok. Das Ziehen spüre ich auch.

Hab das schon recht lange, einige Jahre bestimmt, bin normalgewichtig und sportlich. Ruhepuls nicht selten unter 50.

Macht euch keine Sorgen, solche Aussetzer sind ungefährlich.

A8liceCu?llen


Danke für deine Antwort, le sang real. @:)

Ich habe selbst auch nit Extrasystolen zu tun und auch mit anschliessenden Pausen. ABER bei mir geht IMMErR mindestens ein Doppelschlag der Pause voraus. Beim Fühlen des Pulses bei meinmen Mann eben konnte ich aber keinen vorherigen Doppelschlag/Überschlagen des Herzens spüren sondern einfach plötzlich 3 Sekunden lang KEIN Puls mehr und dann gings normal weiter. gehört das auch trotzdem zur Extrasystolie? Und dass es 6-7 Mal hinterienander diese längeren Pausen machte innerhalb von wenigen Minuten?

l$e s&ang rleaxl


Da bin ich etwas überfragt, aber ich denke, dass sich das alles im Rahmen bewegt. Bei mir gings manchmal schon bis zu 10 min, dass immer wieder Pausen mit Rumpler kamen, vorzüglich abends auf der Couch oder nach dem Sport.

cOarinka38


Hallo AliceCullen

Ich kenne das was dein Mann hat und ich weis das es sehr beängstigent ist ich war bei 3 internisten im krankenhaus und alle sagten das selbe es ist nichts gefährliches den solche störungen haben viele Menschen nur der andere spürt sie und der andere eben nicht ich nehme Tabletten dafür aber macht euch keine sorgen is nix schlimmes

Cfoffxee


Ich habe auch Herzstolpern und solche Aussetzer, meistens abends wenn ich sitze oder im Bett liege. Bei mir liegt es aber an der Schilddrüse.

Es können aber auch Panikattacken im Schlaf sein wenn der Puls so schnell war. Habe ich selber auch schon gehabt, vor allem wenn ich mich nachmittags hingelegt hatte.

ANliPceCuxllen


Ich habe wahrscheinlich mehr Angst um ihn als er selbst. Das fühlt sich aber auch wirklich sehr bedrohlich an...

sqteakx86


èigentlich hört sich das an, wie meine geschichte.

Alles Hat angefangen, das ich in ruhe immer solche Pausen gespührt habe... So als wenn mein Herz einen schlag vergisst und dann den nächsten wieder doppelt so doll macht. Das sind Harmlose Extrasystolen, die das Herz da macht. Wenn dein Man durchgechekt wurde und ihm gesagt wurde das das Herz gesund ist, dann ist das auch so und da passiert nichts schlimmes! Die fühlen Sich Sau bedrohlich an, als wenn das Herz stehen bleibt und auch das ganze Körpergefühl, das er sicherlich auch hat, wenn diese Herzschläge auftretten ist kein schönes gefühl, richtig?

Auch dieses Herzrasen kenne ich gut, mein Puls beim Langzeit EKG war bei 166 schlägen/min.

Das dein Mann 155 Puls hatte und er da noch geschlafen hat, würde ich vielleicht auch auf einen Schlechten/Angsteinflösenden Traum schieben wollen, denn da geht der Puls auch hoch.

Hat dein Mann viel Psychischen Streß? Beruflichen Stress etc? Belastet ihn was? Das ist bei mir der Grund dafür, das ich immer Herzrasen und Extrasystolen habe.

Ist seine Schilddrüse gechekt worden? Kann auch der Auslöser sein.

s3teak%8x6


Das die eigentlichen Symtome, warum er zum Dr. gegangen ist, beim Aufzeichen nicht aufgetreten sind, kenne ich auch nur zu gut. Wenn ich Langzeit EKG bekommen habe, hat sich mein Herz auch immer ganz normal verhalten... Wenn man mit Zahnschmerzen zum Zahnarzt geht, dann tut der Zahn ja auch plötzlich nicht mehr weh... :)z :)z

Aber es sind die selben Symtome, die bei ihm aufgezeichet wurden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH