» »

Herzstolpern ist bewegungsabhängig, kennt ihr das?

k,nubbBelinchxen hat die Diskussion gestartet


Hallo,

meine Kardiologen können mit meiner Theorie nix anfangen deshalb frag ich mal hier nach...gibt ja noch genuegend andere stolperprofis hier!

ich habe in den letzten monaten beobachtet, dass bestimmte bewegungen (bücken, in die knie gehen, ruckartige bewegungen wie aufs-bett-schmeißen usw) bei mir zu stolpern bzw.ES führen. d.h. viele meine stolperer sind bewegungsabhängig, diese bewegungen lösen definitiv stolpern aus.

der kardiologe sagte, dass er da keinen zusammenhang erkennen könnte...komisch, oder?

geht das euch ähnlich, habt ihr das auch manchmal ???

Antworten
s~taea5k8x6 hat geantwortet


"stolperprofis" find ich ja geil ;-D ;-D ;-D

Ich dachte schon ich bin bekloppt und bilde mir das alles nur ein, aber ich habe auch ES bei den von dir beschreibenen tätigkeiten "bücken, in die knie gehen, ruckartige bewegungen wie aufs-bett-schmeißen usw" da hab ich häufig rumpler...

s=t?ea@k86 hat geantwortet


obwohl, wenn ich mich aufs bett schmeißen würde, wäre es dahin :=o

k$nubVbe'linchexn hat geantwortet


oh gott, das arme bett ]:D

ja, bett schmeißen ist jedesmal ein fataler fehler, da rumpelt es manchmal minutenlang in der gegen rum. bücken geht, da ist ]:D ees immer nur eine ES...

noch mehr hier? das muss doch irgendjemand wissenschaftlich belegen können, wenn schon nicht mein arzt :=o

s5teaRk8F6 hat geantwortet


noch mehr hier

da scheinen wir wohl mit unsrer Theorie allein zu sein, was? Nenne wir es das Knubbelinchen-steak syndrom? ;-D ;-D

akl+pineBstxars hat geantwortet


hey leidensgenossen...

ich habe genau die gleichen symptome...ruckartige bewegungen, bücken etc. herzstolpern...

ich gehe davon aus das es durch verspannungen kommt bzw verklemmungen in der bws ...ich habe zb auch das gefühl das ich nicht genug luft in die lunge bekomme...war beim pneumologen,bei 3 verschieden kardiologen (sogar in der schüchtermannklinik in bad rothenfelde..) keiner konnte mir weiterhelfen.meine lunge ist ok..und ich hätte ein herz wie ein pferd... naja..trotzdem habe ich schiss...vielleicht haben die was übersehen...?? %-|

kknEubbe\liVnchexn hat geantwortet


na dann sind wir immerhin schon 3 ;-D

jetzt brauchen wir nur noch einen vierten, der uns erklätr, warum das so ist.

was ist das für kliniK ???

AjrkPa$scPhxa hat geantwortet


Huhu,

diese bewegungs-, oder vielmehr, haltungsbedingten ES kenn ich auch. %-|

Genauso wie das Gefühl keine oder nicht genug Luft zu bekommen. Ich hab eine leichte Krümmung der Wirbelsäule und denke, dass es davon kommt. Da verklemmen sich wohl die Wirbel und/oder mal die Rippen und dann kommts zu solchen Missempfindungen. So zumindest meine Theorie....

allp.inerstars hat geantwortet


jau...ich habe das jetzt bestimmt schon 2 jahre...das macht mich fertig...manchmal schrecke ich nachts sogar hoch und habe total den herzrasanfall... habe das letzte woche das letzte mal gehabt...wach geworden und dachte so bei mir..."alles klar chris..das wars jetzt...aus ende feierabend..." und da ich das aber schon so oft hatte ... habe ich mir ein herz gefasst ;-D und mein blutdruck ma gemessen... der wert war 141 zu 120 und puls 183... naja dachte ich..schon etwas hoch beim aufwachen..aber das ging dann von einem schlag auf den anderen weg...also ich versuche es ma zu beschreiben...so in etwoch.. tocktocktocktocktock...pause...tock tock tock....also dann von einen schlag auf den anderen wieder normal... :(

kgnubb&elinKcheln hat geantwortet


ja...das hatte ich früher immer, inzwischen ist das rasen (das war aber meistens weit ueber 200) in stolpern uebergegangen. ich werde mir morgen einen termin beim osteopathen nehmen, der kostet zwar viel geld, allerdings nimmt er sich dann ne stunde zeit, um meine knochen alle geradezubiegen. bislang hats immer gut gegen meine wehwehchen, die vom rücken ausgelöst wurden, geholfen, vielleicht ja auch in diesem fall :-/

ailpiEnestarxs hat geantwortet


das stolpern kommt bei mir noch dazu... kannst ja mal berichten wie es war und ob es geholfen hat...?! wäre nett...irgendwas muß es ja schließlich sein...das es was "schlimmes " ist denke ich da eher nicht...ich habe auch schon vom arbeitskollegen gehört er hatte das auch als er jünger war....aber man weiß ja nie genau ob die das nur erzählen um einen zu beruhigen oder wirklich hatten... :( es nervt einfach...man hat schon angst richtig sport zu machen...ich bin 27 jahre und schon solche blöden wehwehchen ...geht ja garnicht... >:(

V'itBalitaxsia hat geantwortet


Hallo,

ich kenne das auch, dass mein Herz bei bestimmten Bewegungen stolpert! Besonders beim Bücken, oder manchmal auch, wenn ich mich im Bett auf die Seite drehe... zum Glück habe ich das nur selten.

Ich habe mal gehört, dass es dafür einen erklärbaren Grund gibt, also dass es "normal" ist.

Leider finde ich die Quelle des Arztes im Moment nicht.

aJlpinLesxtars hat geantwortet


hmmm...

meinste das es normal ist? dann würden das ja ziemlich alle haben?! oder meinst du das wir zu den wenigen gehören die ein anderes körperbefinden haben...vielleicht beschäftigen wir uns zu viel damit...aber das plötzliche losrasen oder stolpern kann ein schon angst und bange machen... :-/

VHita*lita_sixa hat geantwortet


Nein, es ist sicher nicht in dem Sinne normal, denn, wie du schon sagtest, sonst hätten es alle.

Es hat vielmehr mit dem vegetativen Nerven zu tun. Vielleicht sind manche da anfälliger als andere.

[[http://www.lifeline.de/herzinfarkt/forum/actionViewThread.html?board=49&page=11&entry=756131]]

a~lpirnestarxs hat geantwortet


ah ok...und wie bekommt man dann sowas wieder in den griff?...dehnübungen?das mit dem druck im brustkorb erklärt dann vielleicht auch das nicht tiefe durchatmen können..das wiederrum durch die muskelverspannungen kommen könnte...hmmm..kniffelig das ganze werk... ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH