» »

Stechen in der Brust: Herz oder Muskeln?

G r%idsux201x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe seit Sa. immer mal wieder ein stechen bzw. brennen in der li. Brust und zwar genau da wo mein Herzschlag zu sehen ist ( ja ich bin sehr dünn ) . Anfangs dachte ich das die ganze Sache abhängig von der Haltung ist , was sie aber nicht ist, denn es triitmanchmal auch so auf. Zudem habe ich noch ziemliches Herzrasen, leichten Schwindel , was aber unabhängig von den Schmerzen ist.

Mittlerweil kommt es mir nun auch so vor , als ob der Schmerz bzw. das brennen der Druck auch mittig und gelegentlich re. ist .

Vorhin war es , kann mich aber auch täuschen , das erste mal belastungsabhängig.

Habe schon mit meinem Arzt telefoniert, sie meinte nur, dass sie nicht an das Herz glaubt, zumal sie mir ja letzten Die. Blut abgenommen hatte und da alles ( CRP , etc ) io. waren.

Die schmerzen sind eig. gut aussuhalten, aber stören doch sehr .

Könnte das auch eine Muskuläre Sache sein ??? Aber ich habe doch schon so sachen wie : Wärme , Creme und Muskelentspanner genommen / versucht.

Antworten
stteakx86


Habe schon mit meinem Arzt telefoniert, sie meinte nur, dass sie nicht an das Herz glaubt

das sehe ich auch so, hört sich nach was orthopädischen an. Also wärme kann da helfen aber um das richtig abzuklären, wird dir der gang zum ortopäden nicht erspart bleiben...

s^hibo'linxo


Hallo bin Shibound 20 Jahre alt

Hej mir gehts es genauso...Ich habe das schon fast ein Jahr.

Ich hab herausgefunden wenn ich links in meine Seite an einer besitmmten Stelle an den Rippen mit meinem Finger drücke sticht das in meiner linken Brust, habe die Schmerzen aber gerade auch und ich fühle mich krank und fiebrig habe das shcon ein Jahr lang war schon sehr oft beim Arzt.

EKG,Blutbild,Magen&darmspieglungen,Ultraschall und Röntgen der Lungewaren okay...

Es wird aber mit der Zeit immer schlimmer kann es sein dass das was mit meinem Rücken zu tun hat?

Ich arbeite seit einem Jahr im Büro und frage mich ob es daher kommen könnte.

Sitze auch sehr oft schief...

Aber diese Untersuchungen sind manche schon ein Jahr her nd manche erst einige Monate.

Hab Angst dass sich das schon alles verändert hat.

@:) @:)

s_hDibol&ino


hoffentlich noch einer on der mir einen rat geben kann :)^ :)^ ???

s.hiAboldixno


Leute sorry dass ich nerve :D

sdhibeolixno


???

Awkela


Hey!

Habe das auch ziemlich oft... auch schon seit fast einem Jahr. ":/ Stechen in der rechten oder linken Brust (auch da wo das Herz ist). Kann dann öfter nicht richtig einatmen, nicht mehr "normal" tief, ist also besonders schlecht, wenn ich außer Atem bin. %:|

Habe bei mir das Gefühl, dass es mit Stress zusammenhängen könnte, war aber noch nicht deswegen beim Arzt.

Leidest Du öfter unter Stress??

Alles Gute, @:)

sRhibolxino


Um ehrlich zu sein habe ich für meine 20 Jahre sehr sehr viel Schlimmes erlebt und leide unter Streß...

Mache mir nur mehr Sorgen dass das Ganze eine schlimme Krankheit oder organisch ist.

@:) @:) :)* :)*

A3kela


Hmm... solltest vielleicht ein paar Tage Urlaub nehmen, einfach nur entspannen und an nix denken, dass Dir Stress bereiten könnte! 8-)

sehr sehr viel Schlimmes erlebt

Darf man wissen, in welche Richtung es geht? ???

s?hibJolinxo


Familiärisch am meisten, habe auch sehr viele Freunde verloren durch Abschiebung, Tod oder durch eigenverschulden (knast).

Aber das Familiärische ist schon um einiges belastender.

Wenn ich wüsste, dass ich das alles nur durch meine Psyche habe wäre mir das total egal.

Ich würde zum Psychologen gehen und fertig.

Die Angst vor organischen Sachen ist da im Vordergrund ! @:)

AWkela


Familiärisch am meisten, habe auch sehr viele Freunde verloren durch Abschiebung, Tod oder durch eigenverschulden (knast).

Das tut mir Leid... :°_ Warst Du denn schon mal deswegen bei einem Arzt/ Psychologen??

Ich glaube auch nicht so sehr, dass es mit dem Herz zusammenhängt! Ich finde, für Herzprobleme sind wir beide noch zu jung (ich bin 14, -hoffentlich entmutigt Dich das jetzt nicht, von einem Jungspund wie mir Ratschläge zu bekommen ;-D )!!

Aber vielleicht hängt es doch mit der Psyche zusammen?! Habe nämlich selbst seit einem Jahr ein paar Probleme, die mich ebenfalls psychisch belasten, und habe das mit den Schmerzen auch erst seit diesen Problemen! Diese Satzaufstellung war vielleicht ein bisschen konfus... %:|

sEhibo<lixno


Nein entmutigt mich nicht und ich war noch nicht beim Psychodoc...

Werde erstmal nochmal zum Hausarzt gehen einmal noch alles checken lass dann nochmal zum Orthpäden gehen und dann zum Psychologen wenns nicht weg geht:) :-x

A]kexla


Grisu2010

Meine Beiträge sind aber auch für Dich gedacht!! @:) :)*

Alles Gute (euch allen),

sDhibo4lxino


Gute Nacht :)

AwkelRa


Gute Nacht und gute Besserung! ;-) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH