» »

Ist das ok mit Thrombosespritzen?

a`pruil4x5


Der Wirkstoff sollte auch langsam eingespritzt werden und niccht schnell, dann brennt auch nichts.

Blau wird es wenn du ein kleines Äderchen getroffen hast.

H|eartb0eat1x9


Also bei mir ist nur ein Einstich blau, und der ist von der Arzthelferin ;-D Weh tut es eigentlich nie, brennt nur ein bisschen. Habe heute die Ärztin gefragt, sie meinte, dass es ok sei, wo wir reinstechen und wir sollen die Spritze etwas länger drinnen lassen, damit die Tropfen nicht übrig bleiben. Jetzt bin ich beruhigt :)z

o:lle( taLnte


mein Vater hat einfach gerade reingestochen und die haben es ihm auch gezeigt

Steht so auch in der Anleitung, die bei den Spritzen dabei ist.

Selbst gespritzt habe ich bisher nur bei langen Flugreisen. Wurde aber im KH schon ca. 3 Monate gespritzt. Irgendwann waren lauter harte Knubbel unter dem Bauchfett, danach dann in die Oberschenkel - ist aber viel schmerzhafter.

YxMG


Hmmm, also das mit dem "blau" werden ist so ne Sache...

Bei mir wurde es immer blau, wenn ich zu langsam "abgedrückt" habe.

Wegen dem "mini-Tropfen" würde ich mir keine so mega-Gedanken machen. Im normalfall ist die Menge des Medikaments locker ausreichend, das es nichts macht, wenn ein mini-Tropfen wieder aus der Einstichstelle kommt.

Hyearktbeaxt19


Naja, ich brauche die 7 Wochen, ist es da wirklich nötig, den Oberschenkel zu nehmen? Am Unterbauch ist ja so viel Platz.. ;-D

Zu dem Tropfen hat sie auch nichts gesagt, aber wenn das jedes Mal passiert, ist das bestimmt schon blöd

srunshi6nex83


Da ist auch am Bauch genügend Platz. Ich finde es am Bauch sogar angenehmer. Da nimmt man einfach eine Speckfalte und haut die Spritze rein.

Hieartbneat19


Ja eben, und am Oberschenkel geht das (zumindest bei mir) gar nicht..jedenfalls nicht so gut wie am Bauch.

sHunsh|inex83


Und zum Thema Platz: Ich musste mal zwölf Wochen entlasten und mir jeden Tag eine Spritze reinhauen. Das geht immer.

MBACBxA


Bitte nach dem Spritzen leicht über die Einstichstelle massieren. Dann gibt es keine blauen Flecken.

Ich selbst habe die Spritze beim Einstechen leicht schräg gehalten. Langsam heruntergedrückt und nach einigen Sekunden wieder

herausgezogen.

Baodjhraxn


ich spritze mich seit knapp 4 monaten in den bauch, erst knie-op, dann hand-op, mit diesen sicherheitsspritzen. platz ist da bei dieser fläche noch genug, bedenke, wie klein die kanüle ist. blaue flecken bekomm ich auch ab und zu, womit das zusammenhängt, kann ich nicht sagen, die geschwindigkeit beim injizieren ist eigentlich immer gleich. seit einigen wochen benutze ich davor und danach alkoholpads, damit habe ich ein subjektiv wesentlich besseres gefühl. alles wird gut @:) !

H?ear6tbeaxt19


Das mit dem Massieren wurde mir heute auch schon gesagt, danke *:)

also alkoholpads hab ich noch nie benutzt, ich bin oft drauf und dran mich selbst zu spritzen aber überwinden kann ich mich nicht %:|

B~odyhraxn


kneif dir mal leicht ins ohrläppchen. tut das sehr weh? nein? dann geht das auch mit der injektion in den bauch. die ersten male hat mich das auch überwindung gekostet, aber das geht schon, mittlerweile merk ich das nicht mehr. die alkoholpads desinfizieren und kühlen, meine gabs in der apotheke kostenlos als service dazu, seitdem schwöre ich drauf. so teuer können die nicht sein, sie heißen "Alcohol Pads B. Braun", es ist eine 100er packung.

spunshminne8x3


Das Schlimmste ist die Überwindung. Im Krankenhaus tun die Spritzen sogar mehr weh, weil die Krankenschwestern die Dinger einfach schnell irgendwie reinhauen.

HJe6artbe?atx19


ich werd mich mal erkundigen, danke :)

naja..ja, die Überwindung. Bei mir bin ich da so zimperlig

IRkeatis'chleuxchte


Nachdem die Spritze abgedrückt wurde sollte man sie noch 10 sec ca. in der Haut belassen damit wirklich alles drin bleibt.

Dies zählt nur für Insulin, nicht für Thrombosespritzen .... :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH