» »

fremdkörpergefühl im hals, lungengeräusche

yvou<rd hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Liebe,

ich hatte grade wieder eine krasse Panikattacke und suche deshalb kurzfristig hier mal Rat, da ich einen weiteren Arzttermin erst nächste Woche habe.

Seit ein paar Wochen habe ich ein Druckgefühl im Bereich Brust und Oberbauch, der mir das Gefühl gibt, schlechter Luft zubekommen.

Zudem habe ich ein Fremdkörpergefühl im Hals, an der Stelle, wo das Schlüsselbein aufhört (es fühlt sich an, als ob ständig jemand auf diese Stelle am Hals drückt). Dabei merke ich alle "Bewegungen" im Hals besonders sensibel. Als ob ein ständiger Strom an Federn an genannter Stelle im Hals vorbeiläuft. Der Blutdruck zwischendurch und das warme Gefühl, was sich mitlerweile dauerhaft im Burstkorb ausbreitet, bereiten mir Angst.

Hinzukommt ein ständiges Geräusch der Lunge, wenn ich meinen Oberkörper drehe oder neige. Es fühlt sich dann an, als ob Luft ausgepresst wird. Dieses Gefühl, was dabei entsteht (ähnlich dem "Federstrom" im Hals) ist sehr unangenehm.

Meine Panikattacken deswegen häufen sich mitlerweile deswegen ständig. Meine Hände sind dauernd kalt und ich zitter wie sonst was grade.

Blutbild war völlig normal, EKG und Blutdruck auch. Beim Abtasten und Lungenabhören konnte auch nichts festgestellt werden, (auch Schilddrüse).

Antworten
KXurt ASchmYixdt


Hallo Yourd,

wenn keine unbewältigten Probleme vorliegen (Beruf oder Privat), käme theoretisch eine Dehydration infrage.

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH