» »

sehr stark spürbare Herzaussetzer

aOppqle01 hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen,

ab und zu fühle ich mich morgen relativ schwach nach dem aufstehen und merke genau an diesen Tagen meine Herzassetzer ziemlich stark bzw. empfinde sie als sehr belästigend. Wie heute auch. Die sind dann so heftig das ich davon schwach werde und mein Körper zittert. Ich merke die Schwäche intensiv wie sie vom Herzen zum Arm und den Rest des Körpers geht. Aussetzer allgemein spüre ich nicht jeden Tag, ab un zu jedoch bestimmt über 100 mal am Tag mit den o.g. Begleitsymptomen.

Mein Kardiologe und mein Hausarzt haben mir deswegen ein Langzeit EKG angeschnallt. Wie es der Zufall will hatte ich genau an diesen Tagen keine für mich spürbaren Herzaussetzer. Im Ekg wurden Ves aufgezeichnet. Beide Ärzte beruhigten mich mit den Worten "Es ist alles normal".

Wie denkt ihr darüber? Ist es wirklich normal solche Herzaussetzer an bestimmten Tagen sehr häufig und so bedrohlich zu spüren?

Mich persönlich macht es voll fertig. Ich bin an diesen Tagen so schlapp und könnt am liebesten den ganzen Tag liegen.

Antworten
WhillSch#reiben


ich würd nochmal zum Arzt. Die sollen nochmal ein Langzeit-EKG machen, vll auch ein Belastungs-ekg? Wird er schon wissen, wenn sie dich nicht für voll nehmen, einfach arzt wechseln, du hast beschwerden und zwar ganz schön krasse, die soll man auch ernst nehmen :-)

aWp*plex01


Hallo Willschreiben,

danke für deinen Beitrag.

Ich habe mein letztes Langzeit EKG vor zwei Monaten gehabt. Nun haben sie mir einen Eventrekorder gegeben der aber nur drei mal und das für 1 min aufzeichnet. Nur ist es zeitlich gar nicht machbar. Weil ich die Aussetzer nicht mehrmals pro Minute habe. D.h. wenn ich ein Aussetzer spüre und dann das Gerät aufsetze passiert innerhalb der Minuta ja nichts. Ich müsste hellsehen wann der nächte am kommen ist. Wie gesagt kommt es etwas mehr als 100 mal am Tag vor. Und das Gerät kann ich nur drei Mal nutzen. Die Ärzte meinen mehr können sie nicht tun.

Skchgneckxili


Hallo,das hört sich ja garnicht gut an....

Was machst du beruflich?? Hast du viel Stress ???

Ich habe,wenn ich zuviel Kaffee geniesse,das Gefühl mein Herz rast oder setzt aus....

Ganz komisch jedenfalls und ich bin dann so kurzatmig.....

WsillScNhreib]exn


und beim letzten langzeit-ekg gabs keine Aussetzer? War dein letztes Langzeit-EKG dein erstes? Wenn ja, wie siehts bei denen davor aus, gabs da auch keine Aussetzer?

Wenn das dein erstes Langzeitekg war, dann würd ich gegebenenfalls den Arzt wechseln, und bei nem neuen arzt nochmal von vorne beginnen :-)

aGpp4lex01


nein das ist mein zweites Langzeit Ekg gewesen. Das Erste war im März bei einem Kardiologen. Doch die haben Extrasystolen im EKG gesehen und als normal bezeichnet.

SbeanIet7or


Es kommt auch immer darauf an, wie sehr man auf sie achtet und sie wahrnimmt. Ich hab auch manchmal welche, ich schlucke dann kräftig und beschäftige mich nicht weiter damit und habe keinerlei Probleme.

Gruß

aAppele01


ja aber kann es nicht passieren, dass es vollkommen außer Kontrolle gerät und man dran stirbt? bzw. mir machen mehr die Begeleitsymptome Sorgen als die Aussetzer selbst.

S=eanext7or


Die Ärzte haben deine ES beurteilt, sie sind offentichtlich nicht aus der Kategorie gefährlich (ansonsten hätte man dir das mitgeteilt).

Und glaub mir: viele Menschen leben sehr lange gut mit deutlich schlimmeren Rhythmusstörungen. Die normalen ES sind nicht so gefährlich, wie viele glauben.

Gruß

aKppleE0f1


Hallo Seanet7or,

vielen Dank! das beruhigt mich schon sehr.

Die Ärzte haben meine ES auf dem EKG gesehen. Genau. Da hatte ich einmal nur eine und das nächste Mal 400. Ich bin aber auch schon zwei Mal einfach so umgekippt. Und davor hatte ich Herzrasen, weshalb man mir jetzt ein Eventrekorder gegeben hat. Gibt es hier auch andere Methoden diesen Synkopen un der Kombi Herzrasen auf den Grund zu gehen? auch Meth. die man selbst zahlt? Denkst du das diese Aussetzer Extrasystolen sind? oder gibt es auch andere Rythmusstörungen die Aussetzer verursachen können? ich meine bei meinem LZ-Ekg habe ich selbst keine gespürt.

Gruß

sXtea9k8x6


Denkst du das diese Aussetzer Extrasystolen sind

Harmlose Extrasystolen fühlen sich für viele an wie aussetzter, so auch bei mir. Deine Angst kenne ich zu genüge. Aber die ist unbegründet. Viele Menschen haben ES und leben damit, da diese nicht gefährlich sind. Damit muss man sich abfinden!

Zu deiner Schwäche. Dein Herz ist es nicht! das schein ja gesund zu sein! Lass doch mal deinen Blutdruck checken! Schilddrüse etc.

m'u4gedu


Hallo Du,

weiterhelfen kann ich Dir zwar auch nicht wirklich, aber vielleicht hilft es Dir, zu wissen, das es mir im Moment genauso geht. Seit über einem Jahr geht das jetzt schon, mal besser, mal schlechter. Seit gestern ziemlich schlecht. LZEKG hat auch bei mir nichts aufgezeichnet.Mich haut es fast um, wenn es aussetzt, seh Sterne, Hitzewelle durch den ganzen Körper, rauschen im Kopf. Und es bleibt immer ein Druck übrig und das Gefühl richtig krank zu sein.Letztes Jahr war ich zwei mal in der Notaufnahme deshalb, die hören gar nicht richtig zu und antworten schon, bevor man überhaupt was gesagt hat: Wirbelsäule und Psyche. Hilft in dem Moment ja auch nicht, man will ja nur, das es endlich aufhört. Irgendwann kommt ja auch Angst dazu. Und ich behaupte mal, das die Angst oft auch die Folge der Störungen sein kann, und nicht, wie immer gesagt, die Störung eine Begleiterscheinung der Angst. Wie auch immer, so richtig hab ich nicht das Gefühl, das irgendjemand helfen kann. Nur, ein schönes Leben ist das ja auch nicht. Vielleicht sollte man den Menschen auch die Möglichkeit anbieten, in einem Krankenhaus mal intensiv zu gucken. Das würde zumindest mir sehr helfen. Leider hat das LZ-EKG nichts krankes ergeben und daher hatte es sich für die Ärzte erledigt.

Ich hoffe, Du hast den Tag ganz gut überstanden und Dir gehts jetzt besser.

Liebe Grüße

sRteak8x6


Leider hat das LZ-EKG nichts krankes ergeben

Also wäre dir eine ernste Herzerkrankung lieber?

Sei doch froh, das die Ärzte nichts gefunden haben. Ein Krankenhaus ist ein KRANKENHAUS und wenn du keine Organischen störungen hast, dann hast du auch im KH nichts zu suchen. Lasse dich doch mal zum Orthopäden überweisen. Wenn du eine ernste HRST hättest, hätte man die 100% auf dem Langzeit EKG gesehen und auch beim kurzen EKG sieht man ernste Herz-Rythmus-Störungen bzw erkrankungen.

Die Extrasystolen sind auch so eine sache, wie man damit umgeht. Man kann auch Angst davon bekommen und die sache damit noch schlimmer machen.

Mich haut es fast um, wenn es aussetzt, seh Sterne, Hitzewelle durch den ganzen Körper, rauschen im Kopf

Das sind auch typische symtome von Angst und Panikattaken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH