» »

Ständige Extrasystolen und Angst

V8alit-hria hat geantwortet


achso,...meisten kommt sowas wenn ich schnell in die hocke gehe,..ich glaube auch es hat was mitm bauch zutun,...druck im bauch herz etc pp...es gibt da unterschiede,...also wenn ich mich so sehe mit alle nanderen theman die ich so gestartet habe bin ich eigentlich nen seelisches,..körperliches wrack,..mehr kann man dazu nich mehr sagen :D.....

Hausarzt sucht jetzt genug befunde zusammen und will ne reha beantragen hmmm,...

Vcal_ithrxia hat geantwortet


ein hab ich noch :D

Was die wartezeit bei diversen ärzten angeht,...habe da mal nen test gemacht vorgestern,..

Kassenpatient: MRT LWS kommen se mal am dritten februar,......

Anruf Anderer Name

Privatpatient,..... Kommen Sie mal naächste woche dienstag 9 uhr,...

Soviel dazu,...... Man muss eigentlich nur sagen beim termin machen,...naja kann sein das ich ndie nächste woche schon privat versichert bin,...dann geht das schneller.....dann sagt man alternativ,..ja hm hat doch net geklappt mit privaten,..

Fakt ist, Termin besteht,....abblasen tun se den nicht wenn man vor denen steht :D

Also immer sagen privatversichert ^^..und dann halt die ausrede hat doch nicht geklappt....somit haste binnen 1-2 tagen termin,...

Cghqa-Txu hat geantwortet


Man muss eigentlich nur sagen beim termin machen,...naja kann sein das ich ndie nächste woche schon privat versichert bin,...dann geht das schneller.....dann sagt man alternativ,..ja hm hat doch net geklappt mit privaten,..

Ich nenne das Lüge, ggfs. sogar Betrug, und wenn ich Praxisinhaber wäre, würde ich Dich zurückschicken und im Februar neu terminieren.

Cha-Tu

ZWapope*rloxtt hat geantwortet


Valithria

Ja,deswegen war ich schonmal da,...aufm 24 std ekg nix,...is ja klar ^^,....ansonstenunltraschall alles gu bla bla,...die schieben alles immer auf die dumme psyche,...egal was man wo wie hat,..nervt langsam,...

Warum ist es für dich keine Option, einfach auch mal darüber nachzudenken, ob es die Psyche sein könnte? Bisher wurde ja nichts gefunden bei dir, EKG gut, Ultraschall gut, was willst du denn noch? ;-)

LG Zapperlott

VIali6thrBia hat geantwortet


Cha-Tu,.....das kann man sehen wie man mag,....es ist schon nicht fair das private bevorzugt werden nur weil die ärzte anstatt 25 euro im quartal bei kassenpatienten bekommen und bei privat 65 in der richtung,....das sind randgruppen sozusagen,....

Man sagt ja lediglich auch nur: Es kann sein, das man nächste woche ggf. privat versichert ist,..das steht noch offen,....dann sagen die immer schon vorher ja ist ok wir gucken nochmal nach einem anderen termin :)

Zapperlott,.......gut dann habe ich halt,...Tinnitus wegen psyche / schwinde ( dauerschwindel mit druck im kopf ) wegen psyche // die herzprobleme wegen psyche,...naja LWS und HWS sind eh kaputt das aber nicht wegen psyche ^^,....

dann lass ich mir vom neurologen nächste woche halt nochmal die pillchen mitgeben und probier die mal,...hatte die schonmal bekommen aber nie genommen :-D weil ich bin fest der meinung,...kein psyche,...

Nachm einrenken gings mir 3 tae gut,......gestern allerdings,..3 minuten extrem schwindel,....schlecht,...konnt nich wirklich grade gehen,...danach extreme kopfschmerzen,.....und wenn man gegenstände anschaut denke man die bewegen sich ^^,.....nach einer IBU 400 nach 10 min wieder weg,...allerdings kam das erst nachm lws einknacken,..mache ich gerne mal selber......( falsche foru mdafür :-D)

ZYappexrlott hat geantwortet


Zapperlott,.......gut dann habe ich halt,...Tinnitus wegen psyche / schwinde ( dauerschwindel mit druck im kopf ) wegen psyche // die herzprobleme wegen psyche,...naja LWS und HWS sind eh kaputt das aber nicht wegen psyche ^^,....

Hm, ich habe nicht gesagt, dass du dir etwas einbildest oder was mit deinen anderen Beschwerden ist, aber wenn dein Herz untersucht wurde und nichts auffälliges zu sehen war, ist zumindest da deine Angst nicht "organisch begründet " (sag ich jetzt mal).

Vllt. hängen der Tinnitus und der Schwindel/Druck am Kopf auch mit deinen LWS Problemen zusammen?

Ich hab selbst Angst vor Herzgeschichten und bin komplett – allerdings auch begründet wgn. einer EKG-Veränderung – durchgecheckt worden. Organisch kann man mich da als gesund bezeichnen, aber mein Kopf hängt irgendwie noch woanders fest.

LG

C(ha-DTu hat geantwortet


Cha-Tu,.....das kann man sehen wie man mag,....es ist schon nicht fair das private bevorzugt werden nur weil die ärzte anstatt 25 euro im quartal bei kassenpatienten bekommen und bei privat 65 in der richtung,....das sind randgruppen sozusagen,....

Als Notfall bekämest Du sofort einen Termin. Und als Nichtnotfall hat eine Praxis selbstverständlich das Recht, denjenigen, der mehr zahlt, auch etwas mehr Service zu bieten, z.B. inform kürzerer Wartezeiten. Und eine Unwahrheit bleibt es trotzdem, denn es stimmt ja nicht, dass Du eventuell Privatpatient wirst. Und NEIN, ich bin kein Privatpatient, sondern Kassenpatient wie Du.

Und ja, all das kann von der Psyche her kommen. Unterschätze mal die Psyche nicht. Und wenn ich Deine anderen Beiträge lese, müsstest Du entweder sterbenskrank sein oder aber das alles hat (zumindest auch) eine psychische Komponente.

Cha-Tu

IxtzyB%itz?ySpi]der89 hat geantwortet


Wir leben nunmal in einem kapitalistischen System... Humaner wäre es natürlich, wenn bezüglich der medizinischen Betreuung jeder Mensch gleich behandelt werden würde. Trotzdem ist es in Deutschland immernoch besser als beispielsweise in den Staaten und darum können wir froh sein, ist aber ein anderes Thema.

@ Valithria

Bist du in psychologischer Behandlung? Wenn nicht, wäre das eventuell mal ein erster Schritt, wenn organische Ursachen ausgeschlossen wurden... Es ist eine Tatsache, dass die Psyche ein enorm starkes Instrument ist, wird nur gerne unterschätzt.

ZyappHerlotxt hat geantwortet


Es ist eine Tatsache, dass die Psyche ein enorm starkes Instrument ist, wird nur gerne unterschätzt.

:)z Gerade als Mensch, der sehr sensibel auf äußere und innere Eindrücke reagiert, hat man dann gerne mal damit zu kämpfen, wenn etwas ungewöhnliches auffällt.

Wie geht es dir denn, ItzyBitzy?

LG

IOtzynBitzMySp-id4er89 hat geantwortet


Soweit eigentlich ganz gut :)^ Wovor ich momentan Angst habe ist der kommende Montag, denn da habe ich ein Schluck-Echo und Belastungs-EKG. Also Angst habe ich vor beidem nicht wirklich, eher vor dem was dabei noch rauskommen KÖNNTE. Körperlich ist eigentlich alles im grünen Bereich und die Wehwehchen vor denen ich als sie vor einigen Monaten/Wochen/Tagen das erste Mal aufgetreten sind so eine Angst hatte nehme ich inzwischen einfach hin, haben mich immerhin noch nicht umgebracht ;-) Die Ärzte werden schon wissen was sie tun.

Danke der Nachfrage ;-)

p%f7effix36 hat geantwortet


Ich wünsche Euch allen einen ganz supertollen und schönen und vorallem beschwerdefreien, angstfreien 1. Advent. Geniesst den Sonntag in Ruhe.

@:) :)* :)* :)* :)*

Znappemrlott hat geantwortet


Danke, liebe Pfeffi, das wünsche ich euch allen auch @:) :)*

Heute Nacht hatte ich ein paar Stolperer und gestern wieder eine leichte Panikattacke. Aber ich war bei Freunden, deswegen hatte ich Ablenkung.

Viele Grüße :)_

FYlamingZstxar72 hat geantwortet


Hallo pfeffi36

Du Glückliche!!! Ich muss noch bis Dienstag abwarten.

Hab zwar mittlerweile mit nicht mehr so vielen Herzstolperen zu kämpfen. Aber die Sorge um meine Gesundheit läßt mich einfach nicht los.

Hab auch immer wieder Schmerzen im linken Schulterblattbereich, dass wahrscheinlich von meiner Brust- und Halwirbelblokade kommt, aber den Gedanken, dass es auch von dem Herzen kommen könnte, krieg ich einfach nicht weg :|N

War gestern abend mit Freunden weg und konnte den Abend irgendwie gar nicht so richtig genießen, weil ich entweder dann wieder die Stolperer hatte oder auch wieder das komische Ziehen im Rücken. Manchmal hab ich das Gefühl, als würde mich eine schwere Last auf den Boden drücken.

Und wenn es mir richtig mieß geht, dann reim ich mir sogar zusammen:

Wer weiß, viellicht hatte ich einen Herzinfarkt, den ich ich nicht merkte (gibt´s ja auch immmer wieder mal) und deshalb hab ich die ES und den totalen Leistungsabfall.

Bin endlich froh, wenn ich das Ergebnis am Dienstag habe, denn so macht man sich ja total verrückt und hoffe, dass der Spuk dann mal vorbei ist oder auch evtl. weiter geht

Z/app{erlxott hat geantwortet


Bin endlich froh, wenn ich das Ergebnis am Dienstag habe, denn so macht man sich ja total verrückt und hoffe, dass der Spuk dann mal vorbei ist oder auch evtl. weiter geht

Das glaube ich dir. Ich war auch froh, als es "vorbei" war, aber ich empfinde die Zeit einfach auch rückwirkend als wahnsinnig anstrengend und belastend. Deswegen sind meine Panikattacken wieder aufgetaucht, mal sehen, ob die mal langsam aufhören.

Heute merke ich ab und zu mal eine ES und hab bisschen Kopfweh, aber hier wars auch den ganzen Tag furchtbar diesig und trübe.

Alles Liebe für euch alle :)* @:)

pUfefWfi36 hat geantwortet


kann mich dem nur anschliessen..die panikattacken hab ich auch am tag..und die Es sind heute ganz wenig gewesen...dafür hab ich mehr mit schwindel zu tun...denke durch die hws...naja irgendwas is ja immer....hier regnet und stürmts..ohne ende...bah der herbst ist da und das am 1. advent :)^ :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH