» »

Ständige Extrasystolen und Angst

ZWapp|erloxtt hat geantwortet


Wenn es dir unangenehm ist, auf der linken Seite zu schlafen, dann schlaf einfach so, wie es dir gut tut. Ich kann nicht am Bauch einschlafen, weil mein Rücken dann weh tut, bei dir fühlt es sich vom Herz halt nicht gut an, wenn du auf der linken Seite schläfst.

Dich damit quälen, wenn du weißt, dass ES auftauchen können, ist nicht unbedingt förderlich für einen ruhigen Schlaf @:)

RvINAS042 hat geantwortet


Hallo Regentropfen

Sooo..da bin ich wieder :-))

Ich war heute beim Kardiologen...das letze mal im Augustwo ich auch ein LZ EKG hatte.

Ich hab Ihm alles erzählt und auch gezeigt die EKG-s von Notarzt usw wo alles unauffällig war.

Er machte wieder Herzecho,Belastungs EKG und erklärte mir das mein Herz gesund sein.

Mein Blutdruck eh immer niedrig sowie der Puls und daher ich auch keine BB nehmen darf.

Ein LZ EKG lehnte er ab da er sagte keine Bedarf..

Nagut..

Ich meine ich sagte Ihm auch das ich schon seit ein paar Tagen ziehen in der linke Arm habe..

Wollte gestern Nacht noch ins KH fahren da es anscheinend ein vorbote für Herzinfarkt sein kann :[]

Er meinte vom HErz kommt es bei mir nicht

Ich muss dem Arzt irgendwo vertrauen...Ich hoffe das hält etwas an und nicht nach ein Paar Tagen das gleiche Theater wieder.

Heute geht es mir sonst ganz gut..und dir??

STUDIO@

Das was du schreibst mit der Schilddrüse finde ich unglaublich..könte beimir auch sein.

Der Kardiologe meinte auch es könnte von der Sd auch vermehrt kommen.

Ich leide schon seit gut halbes Jahr an verschiedenste Symptome dennoch will mich kein ENDO behandeln...

der TSH müsste bei 5 oder 6 liegen damit die was machen..mein Befinden ist nicht massgebend. :(v :(v :(v

Mein Ft4 ist auch immer nur bei höchtsens 10 % aberimmer noch im Referenzbereich

TSH 3,2 das letze mal..war auch schon über 4

Schilddrüse sichtlich vergrössert...aber das ist egal

Ich hab vertrauen in die Ärzte verloren

Seit neuestembekomme ich noch AURASAURASHaloooooo

Aber alles ist ok

Meine Fresse dieÄrtzte sind auch Ar.....

s1tu@dixo hat geantwortet


@ Regentropfen

Solange du deine Gedanken nicht in eine andere Richtung ZWINGST ,hast du keine Chance,es wird sich nichts verändern.Und du wirst erleben,dass sich die Dinge noch drastischer verschlechtern,mit der Zeit.

es gibt einen wunderbaren Film "Angst essen Seele auf " .Bring deine Seele in Ordnung mit professioneller Hilfe .Dir ist dein Urvertrauen zu dir selber abhanden gekommen,das mußt du wieder finden – dann lösen sich auch deine Herzprobleme auf das erträgliche Maß,dass wir alle täglich erleben.

Ich weiß wovon ich rede.Ich habe meinen Mann durch Herzversagen verloren,er starb nehmen mir im Schlaf.Dieses Trauma hat mir eine entsetzliche Angst beschert,selbst dem Herztod zu sterben,unterstützt und verstärkt von einer Fehlfunktion der SD.

Es gibt eine große Verbindung vom Herz zur Seele und umgekehrt und nur wenn beides gesund ist,ist das Leben lebenswert!

Aber man muß selber daran arbeiten. Ärzte oder Therapeuten können nur unterstützen und begleiten.Wir sind selber verantwortlich !!

LG

sQtudixo hat geantwortet


@ RINAO42

Hallo, ich würde mir schleunigst noch mal einen geeigneten Nuklearmediziner oder Endokrinologen suchen.Viele Ärzte,besonders HA haben nicht die geringste Ahnung von der SD.

1. Eine vergrößerte SD ist behandlungsbedürftig -soll sie weiter wachsen ? evtl. Knoten bekommen?

2.wie schon geschrieben,der obere TSH Wert liegt in guten,aktuellen Labors bei 2,5

die freien T3 u.T4 Werte sind dann in Ordnung,wenn sie um die 60% im Normbereich liegen!

Dein TSH Wert ist definitiv zu hoch und behandlungsbedürftig!!!!!!

Du hast Beschwerden,der Kardiologe vermutet ganz richtig die SD,das alleine ist schon Grund genug,eine genaue Untersuchung der SD zu verlangen.

Ich bin überzeugt,dass du SD – Hormon brauchst .Wenn du richtig eingestellt bist-verringern sich oder verschwinden die Beschwerden.auch die mit dem Herzen.

Also, werde aktiv !! :)z

LG

R3egentro9pfexn77 hat geantwortet


@Rina 42 he das sind doch gut Neuigkeiten :-) das freut mich für dich das der Arzt dir gesagt hat dein Herz ist gesund. Bestimmt liegt es an der SD! Würde das auf jeden Fall mal gründlich untersuchen lassen. Mein Hausarzt erzählt mir auch immer meine SD Werte sind normal. Kann aber gar nicht sein, da ich ein Hormon Problem habe und auch starken Haarausfall...! Dein Herz ist gesund .... das ist wichtig. Vielleicht kommt deine ganze Angst von diesen Auras!!!

Was kann man dagegen machen??

Mir geht es besser, war ja gestern beim Arzt. Gesagt hat er kaum etwas. Sich den Bericht vom Kardiologen durchgelesen. Wir machen noch mal ein LZ EKG aber er meinte das die ES nicht gefährlich sind und ich vertrau dem Arzt. Hatte es zwar gestern wieder schlimmer aber konnte sogar ein wenig schlafen. Versuch halt ruhig zu bleiben und die ES nicht zu beachten.

@Studio oh ich weiß gar nicht was ich schreiben soll! Das ist ja schrecklich!!!!

Das ist mit das schlimmste was ich mir vorstellen kann! Hoffe die Therapie hat dir geholfen und du kannst jetzt besser damit leben. Also ich habe ne Überweisung aber den Zettel mit der Tel- Nr verloren für einen Therapie-Platz. Kann ja nicht zu jedem Phychologen gehen und sagen hallo hier bin ich...aber ich mach das.. sobald ich weiß wohin ich gehen muss... vielleicht hilft es ja.

shtu*dixo hat geantwortet


Hallo Regentropfen ,

du kannst dir jeden Therapeuten aussuchen, den du möchtest.Am Anfang hast du 5 Stunden frei,die du nutzen kannst,ob die Chemie zwischen dir und dem Therapeuten paßt.Danach kannst du und natürlich auch der Th. entscheiden,ob ihr zusammen arbeiten wollt.

In der Regel sind es fünzig Stunden,die auch ohne weiteres von der KK bezahlt werden.Bei Bedarf,können die Stunden bis zu 200 erhöht werden.

Also ,laß es nicht anstehen,hol dir Hilfe!Deinem Herzen zu liebe!

PS.Die Überweisung bindet dich nicht an einen bestimmen Therapeuten.die Telefonnummer war sicher nur eine Empfehlung!

LG

s;tusdio hat geantwortet


Noch einen Nachtrag,

warum läßt du ,wenn du schon weißt,dass etwas mit deine SD nicht in Ordnung ist,sie nicht richtig untersuchen ??? ??Dadurch könnten sich eine Menge Probleme verkleinern!!!!

RhIN#A04x2 hat geantwortet


Studio

Ja ich bin auch bei einem Endoim behandlung.

Einem sogar sehr gutener hat nur Vitamin D mangel festgestellt. Alles andere GEHT NOCH!!!

HERZPROBLEME können nicht von SD kommen und aus!!!

Ich bin aber überzeugt das nicht nur Herzprobleme von SD kommen sondern auch AurAS die durch die waibliche Sexualhormone ahrscheinlich verursact werden da die SD es in mitleidenschaft zieht.

Ich hab demnächst einen neuen ENDO Termin...glaube das wird in diesem Jahr genau der 5-te ENDO

Regentropfen

Haarausfall hab ich auch schon seit 2 jahren..mal mehr mal weniger

und Depresiver werde ich immer mehr :°( :°(

RVINA0x42 hat geantwortet


Studio

Ah KNOTEN...hab ich auch

C/ha-Txu hat geantwortet


HERZPROBLEME können nicht von SD kommen und aus!!!

Wer sagt das? Der Arzt? Dann sollte er seine Approbation zurückgeben.

Cha-Tu

R:INAJ042 hat geantwortet


ja das sagt mein Endo er meint in UNTERFUNKTION kann das Herz keine Probleme machen.

A ich werde noch verrück

gerade vorhin wieder aus nichts Herzrasen..hab mich hingelegt und der Puls war 70 und dann raste es auch 98 um sich schliesslich wieder zu beruhigen...Ich hab es richtig gehört dieses Herzklopfen..aus nichst

Und gerade gestern noch beim Kardio gewesen :-o

Entweder hängt es wirklich mit meine SD zusammen oder ich bin psychisch dermassen angeknackst das ich das selbst auslöse

sUtu%dixo hat geantwortet


Es hängt mit der SD zusammen!!!! :)z

Z_appeYrlxott hat geantwortet


RINA042:

Das ist ernsthafter Quatsch, meine Schilddrüsenerkrankung wurde erst entdeckt, weil ich in der Unterfunktion arge Stolperer hatte.

Alle Ärzte (bisher 4 in der Reihe) weisen auf den Zusammenhang mit meinem Hashimoto hin.

RWIhNA0x42 hat geantwortet


Cha-tu

Da du unser Spezialist hier bist hab jetzt eine frage.

Woher kann der Kardiologe behaupten das Herz sei gesund trotz Stolper,VES und Herzrasen nur anhand von belastungs ekg und Herzecho ??? ?

Ich meine da fehlt mein Ansichtnach mindenstens ein 7 Tage EKG und irgendwelche andere untersuchungen oder nicht?? Um den Patienten wirklich zu beruhigen?

Z]apperGlott hat geantwortet


Ich erdreiste mich auch mal, zu antworten: Der Kardiologe hat i.d.R. schon Ahnung, was er tut und du hast wirklich schon eine ziemliche Palette durchexerziert und alles ist augenscheinlich in Ordnung, bis auf eben die Schilddrüse.

Ob du mit einem 7 Tage EKG beruhigt sein würdest, sobald du wieder etwas merkst, ist die Frage.

Lass einfach mal die Schilddrüse ordentlich bei einem anderen Arzt abklären, sobald du vermutlich Schilddrüsenhormone nimmst und sich das nach einiger Zeit eingependelt hat, wird es dir garantiert besser gehen. Ich hab das alles selbst auch durch.

Andersrum gefragt: Warum behauptest du, dass du dringend noch diese und jene Untersuchung brauchst, wenn dir ein Facharzt erklärt hat, warum dieses und jenes in Ordnung ist? :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH