» »

Aortenklappenersatz

H?eiko+ Siebert hat geantwortet


Hallo Lina ! Mir wurden im Zuge einer Nebenhölen OP drei Schneidezähne entfernt weil sich darunter ein Entzündugsherd ( Zyste) gebildet hatte. Die Ärzte versuchen bei der Herzklappen OP so viele Risiken wie möglich auszuschalten. Das ist alles

Viel Glück für Deine Omi :)^

H3eik3o Si;eberxt hat geantwortet


Redet hier noch jemand mit mir? Oder kann ich mich abmelden? ":/

Csh.a-Txu hat geantwortet


Nee, Heiko, nicht abmelden. Aber was sollen wir sagen, wenn wir keine Neuigkeiten von Dir lesen? Du stehst ja jetzt irgendwie in der Warteschleife, und bist angespannt, was verständlich ist. Wir warten auch gespannt, wie die OP verläuft und was Du uns dann zu erzählen hast. Sie ist am kommenden Dienstag, nicht wahr?

* daumendrück *

Cha-Tu

LqinaxF hat geantwortet


Tja, meine Mutter (85) hat sich entschlossen, sich nicht alle Zähne ziehen zu lassen und damit wird auch die OP nicht gemacht – welche eine Sterblichkeitsrate von 5-10 % hätte.

Für einen alten Menschen mit Diabetes zusätzlich – ist solch ein Eingriff schon eine richtig Tortour.

Mal sehen wie es sich entwickelt – jedenfalls hatte sie 7 Liter Wasser gespeichert – nach einem Entwässerungsmittel fühlt sie sich jetzt wesentlich besser und ja auch leichter.

Ich weiß, dass das wiederkommen kann, wenn das Herz nicht unterstützt wird.

Cmha-2Tu hat geantwortet


Ich weiß, dass das wiederkommen kann, wenn das Herz nicht unterstützt wird.

Hallo, Lina, ich hoffe, sie weiss das auch. Ich denke, ihr Risiko ohne OP ist deutlich höher als 5-10%. Aber es ist klar, dass SIE allein das Recht hat, zu entscheiden.

Ich wünsche ihr alles Gute

Cha-Tu

HpeikoD Siebexrt hat geantwortet


So bin nun im Herzentrum Bad Berka gelandet. Op findet Donnerstag also übermorgen statt.

Morgen wollen sie noch einige Untersuchungen machen. Naja bischen Bammel habe ich schon aber wird schon klappen mit den Klappen. Wenn alles läuft gehts dann nächstes wochenende zur reha .Habe ein gutes Gefühl :)^

g<rotxtche hat geantwortet


Hallo Heiko !!

Na... dann halte ich dir ganz feste die Daumen für Donnerstag !!!

Das wird schon hinhauen !! ... Es hört sich zwar komisch an – aber ... die OP kommt einem im Nachheinein wirklich nicht mehr sooo schlimm vor ...

Ich wünsch dir eine gute Reha (und laß dich nicht überreden da nicht hin zu gehen – glaub mir ... die ist echt Gold wert !)

Ganz liebe Grüße !! *:)

SfternFenki_ndma~ma hat geantwortet


So bin nun im Herzentrum Bad Berka gelandet. Op findet Donnerstag also übermorgen statt.

Morgen wollen sie noch einige Untersuchungen machen. Naja bischen Bammel habe ich schon aber wird schon klappen mit den Klappen. Wenn alles läuft gehts dann nächstes wochenende zur reha .Habe ein gutes Gefühl :)^

Hallo Heiko!

Ich habe einen Aortenklappenersatz und bin 29 Jahre alt!

Man lebt mit dem Ding wirklich genauso wie vorher ausser das man eben Marcoumar nehmen muss zum Blutverdünnen wenn man eine mechanische Klappe bekommt.

Falls du Fragen hast, einfach melden.

Alles Gute dir *:)

Meine Op war 20

SKterxnenkin.dmama hat geantwortet


Sorry, habe únten noch schreiben wollen das meine Op 2010 war

dMsJqTuarxed2 hat geantwortet


Richte Dich bis Donnerstag etwas ein. Ein Labello ist auch nicht schlecht, weil man glaube ich nicht sofort so viel trinken darf.

Falls Du einen Talisman hast, dann lass ihn Dir bringen. Photos von der Familie oder von Urlauben machen es Dir etwas heimeliger und werden Dir helfen.

Lass von Dir hören :-). Bis dahin.

C*ha-xTu hat geantwortet


Hallo, Heiko,

Du siehst, dass hier einige Menschen an Dich denken und Dir die Daumen drücken. Ich auch! Das MUSS doch gut gehen...

Alles Gute! Und berichte bald, wie es war!

Lieben Gruss

Cha-Tu

HOeiko$ Siebxert hat geantwortet


So morgen 9.30 gehts los . Musste mich von meienm schönen Vollbart trennen. na werds überleben, nach der op 1 Tag Intensiv und einen Wachstation .Talismann habe ich wollen die aber nicht iin der Intensiv haben. Nur ein Buch als Lektüre geht . Habe heute erfahren das sie auch die Mitralklappe noch erstzen wollen was laut aussage der Ärzte keinen unterschied macht die op dauert nur etwas länger. Na ich melde mich wieder :[]

BlK09 hat geantwortet


hallo

schicke dir ein paar :)* :)* :)* :)*

meine mum hat die OP am montag hinter sich gebracht und ihr geht es jetzt schon wieder sehr sehr viel besser, selbst die ärzte sind überrascht, wie schnell das bei ihr geht. sie ist schon dienstag morgen von der intensiv runter (und war bis montag um 17 uhr im OP).

ich hatte im vorfeld eine wahnsinnige angst um sie, nun bin ich froh, dass es so gut ablief.

klar, für die ärzte ist so eine OP wahrscheinlich routine, aber für den betroffenen selbst und die angehörigen ist es doch etwas dramatisch, wenn man hört, dass der brustkorb geöffnet wird.

CqhaV-T9u hat geantwortet


Lieber Heiko,

in ca. einer Stunde geht es los, und ich drücke Dir beide Daumen, dass nicht nur alles gut geht, sondern Du danach bald wieder topfit bist. Dass allerdings zwei Herzklappen kaputt sind, sollte Dir zu denken geben: Vielleicht beruflich doch etwas kürzer treten ??? Oder zumindest mehr Entspannungszeiten einbauen ??? Aber das erfährst Du alles in der Reha...

Lieben Gruss und von Herzen (!) alles Gute

Cha-Tu

gKrottxche hat geantwortet


Hallo Heiko !

Nun hast du das ganze schon hinter dir !!

Ich hab zwar nicht so viel Zeit gehabt aber ... ich hab zwischendurch immer mal an dich gedacht ! Hoffe, es ist alles gut gelaufen und du bist dich schon am erholen !! :-)

Ich drück dir weiterhin die Daumen !!!

Und ich freue mich auf eine positive Meldung !!

Alles alles Gute !! Wie Cha-Tu schon schreibt : von Herzen !! *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH