» »

Extrasystolen/Aussetzer

T<imSchegfflexr


ok mach ich danke für eure Hilfe @:)

IWore-th


Und was hat der Arzt zu deinem Ohr gesagt?

Ich möchte übrigens nochmal wiederholen, das Extrasystolen zwar nervig, aber nicht gefährlich sind!

s=tuffOelc3henx4


Hallo zusammen,

gott ich bin so froh euch gefunden zu haben.

folgendes: ich habe seit cirka 2 wochen immer abends wenn ich zur ruhe kommen so ein herz stolpern. ich muss dazu sagen ich bin in therapeutscher behandlung (angst und panikattacken) ich war glaube ich bei so allen möglichen ärzten auf dieser welt :)...

trotzdem und obwohl ich im juli cirka bei einem kardiologen war und dieser mir sagte das mein herz völlig gesund sei denke ich, das das stolpern doch nicht einfach so kommen kann!?!?!?

ich weiß das ich sehr auf stress und veränderungen reagiere, aber im moment habe ich keinen besonderen stress.

ich habe so angst das es etwas unnormales ist, ich fühle mich aber ansonsten zu 100% fit, es ist nichts ungewöhnlich ausser diese stolperer. es fühl sich an als ob das herz dumm, dumm, da-dumm, dumm dumm da-dumm macht... (nicht sooo regelmäßig aber schon oft)

da mir aber der arzt ja vor 3 monaten mein herz untersucht hat und alles gut war, soll ich nochmal hingehen oder einfach abwarten ob sich das wieder legt?

in welchen abständen sollte man zum EKG gehen? (habe vor 3 jahren auch etliche hinter mir alles ok)

ich danke euch jetzt schon für eure antworten!!!!! DANKE

ZtappFerlo~tt


Hallo Stuffelchen *:) ,

die Stolperer kenne ich auch und hier kann man viel über sie lesen.

Wenn dein Herz gesund war, dann ist es auch wirklich so. Ich kenne das Gefühl haargenau und empfinde es auch manchmal als unangenehm. Aber die Stolperer sind harmlos, ansonsten hätte der Arzt dir das gesagt.

Was vielleicht hilft, ist, wenn du Magnesium einnimmst oder Tromcardin, das ist ein freiverkäufliches Gemisch aus Kalium, Magnesium und anderen Sachen, die für das Herz gesund sind. Seit zwei Wochen nehme ich das jetzt und die Stolperer sind so gut wie weg.

Allerdings merke ich sie mehr, wenn ich gestresst bin, weil ich dann vermehrt drauf achte.

Zum EKG musst du erstmal nicht. Dein Herz ist gesund, du fühlst dich fit... Es wäre gut, wenn du deine Angst bei deinem Therapeuten ansprichst. Gerade die Psyche kann viel ausmachen, wenn es um das subjektive Wahrnehmen dieser Stolperer geht. Ist bei dir die Schilddrüse untersucht worden? Die kann unter Umständen auch Auswirkungen auf den Herzschlag haben. Aber selbst das wäre halb so wild. Freu dich, dass der Arzt sagt, dass dein Herz gesund ist, das ist es nämlich @:)

Ein :)* für dich, die Angst und Sorge kenne ich gut, aber dagegen hilft ständiges Untersuchen auch nicht.

Viele Grüße, Zapperlott

IJor}eth


Wiederholung: Herzstolpern, Extrasystolen sind nicht schlimm! Ja, sie nerven, ja sie machen einem Angst, aber sie machen nix! Und nochmal... sie kommen oft vom Rücken, das muss nix mit dem Herzen zu tun haben!

TDimSch?efflxer


Guten Morgen,

sorry für die späte Rückmeldung, aber ich hatte meine Zugangsdaten in der Firma |-o

Ich war an dem Tag noch in einer Bereitschaftsklinik, die mehrere Bereiche abdeckt. Der Hörverlust hat auf der Fahrt abgenommen und war beim Eintreffen in der Klink so gut wie weg. Der behandelnde Arzt hat nicht einmal in den Ohren geschaut und meinte nur lt. meinen Beschwerden könnte ich ein Morbus M.. irgendwas haben. Ich solle bei einem HNO Arzt einen Termin vereinbaren da die Diagnose länger dauer. So viel zu meinen Ohren.

Was mir immer noch ein kleines bisschen Sorgen macht ist mein Herz. Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit hatte ich ein zuckendes Gefühl in der linken Brusthälfte. Kann das Herz zucken oder besser gesagt gibt es gefährliche Rythmusstörungen die das Herz zucken lassen könnten?

Cthak-Tu


Morbus M.. irgendwas haben.

Morbus Menière

Was mir immer noch ein kleines bisschen Sorgen macht ist mein Herz. Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit hatte ich ein zuckendes Gefühl in der linken Brusthälfte. Kann das Herz zucken oder besser gesagt gibt es gefährliche Rythmusstörungen die das Herz zucken lassen könnten?

Das ist mit 99%iger Wahrscheinlichkeit NICHT das Herz, sondern einer der (zahlreichen!) Nerven, die den Brustkorb und die Rippen versorgen, die können durchaus zucken und tun das viel öfter als man meint.

Gute Woche

Cha-Tu

T]imWScohexffler


ja genau das hat er gesagt Morbus Meniere. Er meinte auch ich wäre viel zu jung für diese Diagnose aber es treffe auch junge Leute. Er meinte es würde den Schwindel und den Hörverlust erklären.

Wünsche dir ebenfalls eine gute Woche @:)

C'ha-Txu


Da das auch eine Stresskrankheit ist, betrifft es immer häufiger auch junge Leute. Lass das mal ohrenärztlich abklären.

Gruss

Cha-Tu

sFtuffwelcEhen4


Oje, na da bin ich ja mal gespannt, auf jedenfall alles gute *:)

also ich war auch beim arzt heute, habe gesagt das ich herzstolpern habe, nur wenn ich mich hinsetz etc (ich war damals übrigens nicht beim arzt wegen stolpern sondern weil ich an einer hypochhondrie art leider und der lungen facharzt hatte herz geräusche gehört, deswegen war ich beim kardiologen, der aber alles bestens fand) naja er hat mein herz abgehört (kein ekg oder so, reicht abhören??) und meinte herz schläg regelmäßig, dann meinte er ich soll mal auftsehen und schwupp die wup 3 minuten später war ich einmal rin gsrum eingeränkt, er meinte jetzt solls besser werden, jetzt habe ich aber seit 2-3- tagen so ein "das herz schlägt mir bis zum hals" gefühl... wie soll ich das deuten? ist das angst? reicht das abhören?

tim bist du denn in psychischer behandlung?

LG

s/tuffelqchenO4


ach übrigens: plus war vorhin 71 und blutdruck 122/72.... ok?

???

Ccha-xTu


Puls und Blutdruck sind völlig okay, geradezu ideal.

Abhören reicht, wenn so ein Stolperen ein- oder zweimal auftritt und dann ist's wieder gut. Wenn es dauerhaft wird, sollte mal ein EKG gemacht werden, um sich die Dinger mal anzusehen.

Gruss

Cha-Tu

s#tubffelch}en4


bilde ich mir das denn wirklich nur ein? ich merke es doch...

p"fef1fVix36


hallo und guten morgen..

bin auch eine der vertreterinnen die diese miese herzstolpern hat...muss dazusagen..hab das erst bemerkt seitich angstpatientin bin..und wenn sich bei mir ne situation ändern beruflich wie privat ..spielt mein körper verrückt...auch wenn das wetter sich verändert..so wie jetz grad. heute hab ich enorm dolle stolper...seit 6 uhr heute früh durchgängig..jeder erzählt .../es ist nich schlimm..die sind ungefährlich) mag alles sein.aber wer in dieser situation ist...sieht das in dem moment nichals ungefährlich an..es ist nunmal di epumpe...ich gerate jedesmal ins grübeln und leichte panik...wenns rumpelt.und es zerrt am körper..ich bin danach so geschafft...weil man so angespannt ist. gibt selten augenblicke wo mich das nich stört. wenns mal ab und an passiert..ok..kein ding...aber 2h hintereinander oder vor 3 wochen fast 3 tage am stück...immerzu...da nützt auch keinen der gesunde menschenverstand was. wenns mir gut geht ..versuch ich auch die anderen zu beruhigen..(nicht gefährlich einer merkts der andere nicht) aber in der jeweiligen situation ist es bedenktlich...mein letztes ekg war letztes jahr...und belastungsekg vor 3 jahren..alles war gut..aber kann sich nicht in der zeit was ändern? ist alles möglich..von daher...

lg

shtuffXelchenx4


ich kann dich total verstehen... ich habe das jetzt auch schon seit 4 tagen jedentag und jede minute.... ich werd auch gleich nochmal zum arzt termin fahren, bei mir wurde das noch nicht untersucht und ic möchte das gerne abklären lassen damit ich, wenn es psychisch ist, ich mich drauf konzentrieren kann und nicht die ganze zeit angst haben muss das ich krank bin.

hast du denn nochmal vor zu einem arzt zu gehen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH