» »

vergrösserte aorta(hauptschlagader)

p>agt21 hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich war vor einigen wochen (2 wochen cirka) bei der vorsorgeuntersuchung da haben die mit denm ultraschall festgestellt das ich vermutlich eine vergrösserte Aorta habe,

und haben mich zum CT (Computerthomographie) geschickt. und hab in 5 tagen einen weiteren termin (belastungs EKG ,befundbesprechung usw.)

Ich habe mir den Zettel durchgelesen was dabei war bei den CT bildern.

Das is alles ärzte fachsprache und verstehe kein wort.

da steht das die aorta 38mm geweitet ist.

Und im netz hab ich gelesen das die normal zwischen 25 und 35 mm sein sollte.

1.ist das viel ausgeweitet. 2. was muss man da beachten oder ist das nicht schlimm

in 5 tagen weiss ich eh dann alles genau,wollte nur mal schon früher nachfragen.

Antworten
C-haQ-xTu


Die Aorta scheint leicht vergrössert. Ich denke nicht, dass eine Operation nötig sein wird, aber ich denke, Du wirst in Zukunft regelmässig zur Untersuchung gehen müssen, vielleicht einmal jährlich oder zweijährlich. Das wird Dir der Arzt aber alles genau erklären.

Wenn Bluthochdruck die Ursache ist, wirst Du sicherlich medikamentös eingestellt werden müssen, denn Hochdruck ist sehr gefährlich, auch bei einer vergrösserten Aorta.

Sollte nicht der Hochdruck die Ursache sein, sondern vielleicht eine Bindegewebsschwäche, so wird man Dir sagen, was Du in Zukunft tun darfst und was nicht.

Wie alt bist Du?

Gruss

Cha-Tu

pgatY2i1


Danke mal für die antwort.

Ich bin 24j. 1,80 gross 77 kg, bluthochdruck habe ich keinen wurde auch nie festgestellt

was ich so weiss.(sonst hätten die es mir gesagt)

von wo kann das kommen oder kommt das einfach das sie erweitert ist?

was ist eine bindegwebsschwäche ud gibt es keine möglichkeiten das sie durch behandlungen(therapie,medikamente) von allein zurück geht?

Cgha-Txu


von wo kann das kommen oder kommt das einfach das sie erweitert ist?

Das weiss ich nicht. Und die Ärzte auch noch nicht. Evtl. müssen weitere Untersuchungen gemacht werden, um die Ursache herauszufinden. Manchmal ist so etwas übrigens auch angeboren, besonders in so jungen Jahren. Wir hatten hier im Forum vor einigen Jahren (2009?) mal einen jungen Mann (damals 19 oder 20 Jahre alt), der das auch hatte. Es wurde auch durch Zufall entdeckt. Allerdings war es bei ihm bedeutend grösser, wenn ich mich recht erinnere, um die 50 mm.

An welchem Teil der Aorta ist Deine Vergrösserung denn? Brust oder Bauch?

Es tut mir leid, aber Du musst da jetzt einfach abwarten. Und wenn man Dir in 5 Tagen genaueres mitteilt, kann man vielleicht mehr dazu sagen. Zurück kann man so etwas meistens nicht bilden. Aber man kann einige tun, damit sich der Durchmesser nicht erweitert.

Schönen Gruss

Cha-Tu

p\at2 1


bei mir is glaub ich bei der brust, dort hat sie mich besonders lang untersucht, was auf den CT bildern zu sehn ist weiss ich nicht, werde halt mal abwarten bis mittwoch

pJat|21


also heut war ich beim arzt und die hat gesagt,die aorta is völlig normal und die 38mm sind der aorta bogen der direkt vom herz kommt und das kann bei meiner körpergröße bis zu 40mm gross sein, und bei der vorsorgeuntersuchung ist auch alles o.k, blutwerte und urinprobe alles in ordnung,auch ekg und belastungs ekg in ordnung,

also zusammengefasst bin ich kerngesund

C(ha!-xTu


Ist doch super, klasse...!!!

Alles Gute

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH