» »

Hoher Cholesterin – aber Arzt meint alles okay..

CBhev}yladxy hat die Diskussion gestartet


Bin etwas verwundert. Habe letzte Woche bei meinem Arzt angerufen um die Ergebnisse der Blutwerte nachzufragen. Der Arzt meinte: alles okay. Jetzt mußte ich mir die Werte abholen, da ich einen anderen Arzttermin hatte und diese mitnehmen wollte. Meine Cholesterinwerte sind total erhöht.

Cholesterin: 258 mg < 220

HDL Cholesterin 40 mg / Norm 45-65

LDL Cholesterin 191 / Norm < 160

Muß ich mir jetzt Gedanken machen, oder denken wie der Arzt das alles okay ist. ":/

Antworten
Prrimea81


Hallo,

Deine Cholesterinwerte sind leicht erhöht. Muss man zwar im Auge behalten, sind aber jetzt nicht besorgniserregend!

Niala~85


Hallo liebe Chevlady,

Ich sehe dass du auch einen Hashiverdacht hast. Ich hatte vor meiner Thyroxinbehandlung ebenfalls erhöhten Cholesterin (teilweise bis fast 300). Seit der LT Behandlung sind die völlig von alleine wieder runter – ohne Ernährungsänderung.

Wenn deine Ernährung ausgewogen ist, würde ich als Ursache auch die SD in Betracht ziehen.

C%hevgylaxdy


Nala – Hashi und Über- oder Unterfunktion wurde jetzt ausgeschlossen. Der Endro sagte, da alle Werte im Normbereich wären, wäre alles okay. ":/

Ngal9a8x5


Zwack hat dir ja bereits auf deine Werte geschrieben dass der ft4 auf eine beginnende Autoimmunthyreoiditis schleißen lässt. Erst ist der ft3 normal und das Vorrathormon niedrig. Irgendwann wird dir auch der ft3 absacken. Der Ultraschall spricht sein übriges (Befund geben lassen). Von Jod die Finger lassen!

NIala8x5


Ich hab übrigens auch einen Tinnitus der noch dazu in der UF lauter wird und Ohrrauschen dazu kommt. :=o

C3hevcylady


":/ Der Doc wo ich jetzt gewesen bin ist von der Top Liste. Ich hatte gehofft das der sich jetzt wirklich mal auskennt. Ich war jetzt bei einem Nuklear und einem Endr. Beide sagen es wäre okay. Wo soll ich denn noch hingehen ??? Am besten warte ich jetzt mal die neuen Ergebnisse ab. Die werden zu meinem Hausarzt geschickt. Dauer bis Bericht da ist, allerdings mindestens 4 Wochen. :-/

NLaXlaP8x5


Na dann warten wir mal auf deinen Befund.

Deine Ernährung ist gut?

CchevylNady


Das Jod soll ich aufgrund des Gesamtvolumens der SD ja nehmen. 21,6 hat sie.

C`heQvylsady


Nala – ich würde sagen normal und ausgewogen. Natürlich esse ich mir auch mal eine Pizza oder auch Pommes. Aber nicht wöchentlich. Wir essen viel Obst und frisches Gemüse. :)z

N<alax85


Dann kann man aber wirklich nicht sagen dass alles normal wäre ":/

Und warum wollt er nur Jod geben und nicht Jod mit LT? LT würde das ft4 aufstocken.

C=hevjyll<adxy


":/ Weil der Ft4 im Normbereich war laut der Blutergebnisse von August.

N5alaZ8x5


aber doch nur bei 15% wenn ich mich richtig erinner ...

das ist ähnlich wie beim eisen. Ein guter Hb sagt nix aus wenn der ferritin am Boden ist. Dann fehlt nämlich demnächst der nachschub.

CThev&yladxy


Das waren meine Werte im August.

TRAK 0,7 U/l (Norm<1 U/l)

TPO-AK <10 U/ml (Norm 0-35 U/ml)

FT3 5,5 pmol/l (Norm 2.8-6.5 pmol/l)

FT4 12.5 pmol/l (Norm 10.3-24.5 pmpl/l)

TSH-Wert 0.6 uU/ml (Norm 0.3-3.5 uU/ml)

Ich habe von SD so überhaupt keine Ahnung. :-/ und hatte mir ja jetzt einen aus der Top Liste gesucht. In 6 Monaten soll ich wieder zur Kontrolle kommen. :=o

CSha-Txu


Chevy, stell die Werte mal unter "Schilddrüse" ein, dort sind Leute, die haben GANZ viel Ahnung davon:

[[http://www.med1.de/Forum/Schilddruese/]]

Lieben Gruss

Cha-Tu

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH