» »

Mein Körper dreht durch und ich mit ihm

A+vulixas hat die Diskussion gestartet


Hallo,

angefangen hatt alles vor sieben Monaten. Nachts wurde ich wach weil mein Herz raste und eins, zwei Tropfen Blut aus meiner Nase kahmen.

Daraufhin bin ich zu einem Kardiologen der mir sagte das mein Herz in Ordnung sei. Die Beschwerden traten noch ein paar mal auf dann waren sie genauso schnell wieder weck wie sie da waren. Alles war wieder in Ordnung.

Bis vor zweieinhalb Wochen. :-(

Doch jetzt ist es anders. Ich höre plötzlich ständig mein Herz schlagen und spüre es auch. Ich dachte es verschwindet wieder, dem war aber nicht so. Ich lies mich zwei Tage später ins Krankenhaus fahren, dort sagte man mir das mein Herz zu schnell sei, aber das lege an der Aufregung. Ich wurde einbehalten zur Kontrolle und es wurden einige Tests gemacht. Alles in Ordnung, "es funktioniert alles so wie es soll, nur ein bisschien mehr Sport sollten Sie schon treiben".

Wieder zuhause angekommen, war alles wieder da jetzt kahm noch mehr dazu, Schlafstörung, zucken einzelner Körperteile und Übelkeit. Dauraufhin bin ich zu meinem Hausarzt, dieser gab mir dann (MetoHEXAL Succ 47,5 mg Retardtabletten, Wirkstoff: Metoprololsuccinat (Ph.Eur.) Betablocker). Und eine Überweisung zur Orthopaedie. Musste eine Woche warten bis zum Termin, in der Woche waren immer noch alle Symptome da und wurden durch die Beta-Blocker verstärkt. Kopfschmerzen, Schwindel und Verstopfung kahmen hinzu.

Vor 3 Tagen konnte ich dann endlich zu meinem Termin, er rengte mich ein und sagte dass die sogenannten Herzwirbel ausgerengt waren und das jetzt alles besser sei. Ich habe immer noch alles :-( . Seit heute Morgen ist noch ein Symptom dabei, mein ganzer Körper vibriert wie eine Waschmaschiene im Schleudergang, aber nur wenn ich liegen sobald ich strehe verschwindet es nach 2-3 Sekunden.

Kann mir irgendjemand helfen ich drehe so langsam aber sicher durch da mir jeder Arzt sagt das ich gesund sei.

Bin 24 Jahre alt, 1,82cm Groß und 57Kg schwer.

Mit freundlichen Grüßen

Antworten
KFleinuewalddfee


Sowas nenntr man Panikstörung oder auch Panikattacke. Du steigerst dich da komplett rein. Ich glaube eher du brauchst einen Termin beim Psychologen oder Psychiater. Wenn alle Ärze sagen, dass du gesund bist, würde ich eher auf eine psychische Erkrankung tippen.

Trotzdem solltestv du mal deine Schildrüße cheken lassen und nen Borreliosetest machen.

P{fyleget[ussxi


Du weißt, dass dein BMI sehr niedrig ist? Isst Du wenig oder nimmst Du einfach nicht zu, obwohl du normal oder sogar mehr isst als andere?

Atvu"liaxs


Ja, ich weiß das. Essen (so wird es mir zumindest gesagt) tuh ich mehr als manch anderer, aber ich kann einfach nicht zu nehmen. Bei meinem Vater war das auch schon so.

P@fleget=ussxi


Dann lass bitte auf jedenfall Deine Schilddrüse checken ... dahinter könnte (muss nicht) eine Überfunktion der Schilddrüse stecken ... das Abnehmen/geringe Gewicht, das Herzrasen etc sprechen jedoch sehr dafür.

M1arquijsT_de_-Sade


Ja, ich weiß das. Essen (so wird es mir zumindest gesagt) tuh ich mehr als manch anderer, aber ich kann einfach nicht zu nehmen. Bei meinem Vater war das auch schon so.

Schonmal deine Kalorienzufuhr pro Tag gezählt? Sowas hört man öfters von dünnen Männer, in Wirklichkeit nehmen sie aber viel zu wenig zu sich. Energie verpufft nicht einfach so, und "viel essen" bedeutet nicht "viel Kalorien".

Ansonsten gilt, was die Damen über mir schon geschrieben haben.

AQvulizaxs


Okay, danke an euch für die Antworten, ich werde gleich morgen zum Hausarzt gehen und einen Schilddrüßen-Funktionstest machen lassen. Ich hoffe mal das ist jetzt endlich das was nicht stimmt^^.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH