» »

Ekg und Handy

Smternc>hen3-9 hat die Diskussion gestartet


Hi

man ich bin aber auch ein Schussel.

Heute war ich zum EKG beim Hausarzt.

Dachte ich hätte meine Handys ausgeschaltet. Zu Hause merkte ich das die Handys aber noch an waren.

Kann das irgendwie das Ergebnis vom EKG verfälscht haben??

Würde sowas auffallen, wenn das Handy das EKG stören würde?

Bitte um eure Ratschläge.

Antworten
SWm+iloZdon


Kurze Antwort: Nein, das EKG wird nicht verfälscht; demzufolge kann diese nicht erfolgte Störung auch nicht auffallen. Falls irgendwas auffälliges gefunden wird im EKG würde ich den Arzt konkret zum Handy befragen. Ansonsten: forget about it! *:)

S#eanaet|7or


Nein, da braucht es schon etwas mehr. Die Isolierungen sind heute gut genug.

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH