» »

Blutgeschmack im Mund, verfärbter Speichel

S2c+hokoli2nchenx_86 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Vor 2 Wochen litt ich für 2 Wochen an extremen Druck im linken Rippenbereich. Worauf man eine Gastritis vermutete und mir Magensäurehemmer gab. Seit einiger Zeit arbeite ich in einer großen Firma mit Klimaanlage und muss den ganzen Tag quasseln. Jetzt habe ich schon 2x bemerkt, allerdings Zuhause, das ich einen Blutgeschmack im Mund habe, aber Nix an den Zähnen oder Zahnfleisch habe. Wenn ich dann ausspucke, sieht der Speichel leicht orange aus. Ich kann nicht zuordnen wo er her kommt. Ich trinke meist 0.7Liter Tee auf Arbeit, manchmal noch Sprudelwasser. Zudem habe ich Schmerzen am Brustbein, beim nach vorne Beugen und beim radeln bekomme ich schlecht Luft. Womit kann das zusammem hängen? Ich kann nicht schon wieder zum Arzt.

LG, Schoki

Antworten
SMchoko+linchen_8x6


Weiß denn Niemand Rat?

C|ha-wTxu


Das kann nur ein Arzt beurteilen. Kann sein, dass Du Dich mal auf die Zunge gebissen hast, kann sein, dass es Eitertröpfen sind, kann sein, dass es verdünntes Blut aus dem Magen oder aus den Bronchien ist. Woher sollen wir das wissen? Ab zum Arzt, dann hast Du Gewissheit.

Cha-Tu

SYchoko5linEchen_8x6


"Woher sollen wir das wissen?"

Es kann ja sein, das Jmd ähnl. Symptome hat. Zumal renne ich fast alle 2 Wochen zum Arzt, der aber eh nie was macht. Also was soll ich da jetzt zum Freitag Abend noch tun?

Ceha-xTu


Wurde Dein Speichel schon mal auf Blut untersucht? Das wäre das mindeste, was ich von einem Arzt erwarten würde. Sonst würde ich ihn wechseln.

SEchokColinnch,en_86


Da hatte ich das noch nicht angesprochen, da es zu dem Zeitpunkt nur 1x kurz und ohne Verfärbung aufgetreten ist. Ich kann aber nicht deswegen wieder in die Notfallambulanz gehen, nur weil mein HA unfähig ist. Und in der Woche habe ich auch nie Zeit zum Arzt zu gehen, wegen der Arbeit. Gehe jd. Tag 10 Std. Da bleibt keine Zeit, wenn ich fehle, reissen mir die den Kopf ab.

S1chok.olinCchen_x86


Wenn ich dann zum Arzt gehe immer nur vor der Arbeit, was für mich dann immer Nacharbeiten bedeutet. Nicht dass das jetzt missverstanden wird.

C1hav-xTu


Nun, dann kann ich auch nichts machen, tut mir leid. Aus der Ferne kann Dir niemand sagen, ob das Blut oder Eiter oder einfach "nix" ist. Dafür braucht man Proben den Speichels, die dann untersucht werden (Labor). Wenn Du das aus organisatorischen oder sonstigen Gründen nicht kannst, können wir da nicht weiterhelfen. Wir können Dir weder sagen, ob es gefährlich ist noch ob es harmlos ist.

Cha-Tu

CYha-BTu


Noch ein Nachtrag: Hast Du die Mandeln noch? Sind die entzündet?

S.cho>k_olinc9henx_86


Das stimmt.

Meine Mandeln habe ich noch. Haben auch schon 3x Anginas überstanden. Der Blutgeschmack ist nach ca. 10 Minuten einfach wieder weg gewesen. Mein HA würde nie auf solche Ideen kommen, der würde gleich immer alles spiegel und arthroskopieren lassen... Das Problem ist eben, das ich nicht einschätzen kann, wo es her kommt. Achso und ob die Mandeln entzündet sind, weiß ich nicht. Habe jedenfalls keine Halsschmerzen, hatte ich bei der letzten Angina auch nicht. Hab manchmal ein Kratzen im Hals, aber das wars.

COha-Txu


Hab manchmal ein Kratzen im Hals, aber das wars.

Das wäre ein Hinweis.

In welchem Zeitraum waren die Anginen?

Als ich noch meine Mandeln hatte, hatte ich hin und wieder auch diesen ekligen Blutgeschmack im Mund. Das fiel mir vorhin ein, daher fragte ich nach den Mandeln.

Gruss

Cha-Tu

Sochokolfinc`hen_8x6


Also eine hatte ich mit 15, die nächste mit 20 und die letzte vor 2 Monaten. Würde sich da der Speichel auch verfärben?

m>anux30


hast du Evtl ZahnFleischbluten? reicht ja irgendwo hinten im Mund Ne kleine stelle. ich leide da auch drunter. Evtl mal zum Zahnarzt. und deinen Hausarzt hätte ich schon längst gewechselt

Sschok#olinkchcen_8x6


Hallo Manu!

Zahnfleischbluten hatte ich eigentl. nicht. Auch beim Zähne putzen mit einer elektr. ZB nicht. Den HA werd ich auch ab 2012 wechseln. :)

m)anub30


ich habe an einer stelle ZahnFleischbluten wodurch ich immer diesen Geschmack im Mund hätte. ist mir selber nicht aufgefallen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH