» »

Zuerst war es ein Gefühl wie Spinnweben auf den Bronchien.

BBurk:har(dx 2 hat die Diskussion gestartet


Begonnen hat es damit, daß ich beim lautem Sprechen bzw. Lachen, ein Gefühl von leichtem Belag auf der Lunge oder wie der Titel schon sagt ein Gefühl von Spinnweben auf den Bronchien hatte. Das Abhören beim Hausarzt blieb wiederholte Male erfolglos und man sagte mir es hätte etwas damit zu tun, daß ich mit dem rauchen aufgehört habe. Zur gleichen Zeit bemerkte, daß meine Oberschenkelmuskulatur schnell ermüdeten und treppab fast ohne Kontrolle waren. Das gleiche Ermüden und kribbelnde Zucken begann etwas später im linken Arm. Auch hier fanden die Ärzte keine Erklärung. Jetzt( ca.6 Monate später) kann ich keine 5Minuten mehr stramm gehen ohne nach Luft zu schnappen wie ein Fisch auf dem Trockenem. Diese Sauerstoffarmut hält ungefähr eine Stunde an und ich versuche krampfhaft die Lunge richtig mit Luft zu füllen. Husten ist fast nicht vorhanden und wenn nur geringfügiger Auswurf. Trotzdem habe ich beim husten den Geschmack von Eisen im Mund. Um das Bild abzurunden begann zur gleichen Zeit des Kribbelns, auch im Gesicht ,ein schier unmöglich zu beschreibendes Gefühl von Nerveniritationen. Ich kann nur sagen,daß der Unterkiefer sich anfühlt als würde er wie beim Frieren zittern, jedoch ist davon fast nichts zu sehen. Es ist ein zittern, das beim sprechen,lachen provoziert werden kann und eine viertel Std. später wieder geht. Wenn mir hier jemand weiterhelfen kann wäre ich sehr dankbar, denn ich kriege langsam Panik und was Ärzte angeht habe ich bemerkt, daß sie wirklich nicht mehr die Zeit haben die wirkliche Ursache zu finden, sondern versuchen es mit Medikamenten ohne Wirkung in den Griff zu bekommen. Vielen Dank im voraus

Antworten
tFasulJinax41


hallo

ich kann mir nicht vorstellen das es davon kommt das du mit dem rauchen aufgehört hast.

ich weis jetzt nicht wie lange du schon aufgehört hast zu rauchen , aber normalerweise geht es einem besser.

oder hast du aufgehört weil du schon Lungenprobleme hattest?

ich würd nochmal herzt , und Lunge untersuchen lassen , mal einen Lufo machen lassen,

ich wünsch dir gute besserung

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH