» »

Hoher Puls, was kann das sein?

HBi#tomxy hat die Diskussion gestartet


Da ich morgen zum Internisten muss, möcht ich mich mal so umhören, was ich haben könnte.

Es ist so, dass mein Puls immer erhöht ist und trotz Sport sich nichts geändert hat (ich gehe regelmässig ins Fitnessstudio und mache Ausdauerport. Wenn ich daheim nur rumliege habe ich einen Puls um die 90 (mit Pulsgurt gemessen). Heut war ich bei meinem Hausartz und der meinte mein TSH ist ok, auch an meinem Asthma Notfallspray kanns nicht liegen, da ich das nie brauche. Das einzigste was ich tu, ist rauchen :-/. Mein Blutdruck ist nie besonders auffällig, höchstens ab und an mal etwas erhöht.

Da ich ja auch Zyklusprobleme habe, hätt ich ebend doch die Schilddrüse in Verdacht gehabt, aber mein HA und der Endo meinen es ist alles in Ordnung.

Was könnte das denn noch sein? Vllt. hat es trotzdem nen Zusammenhang mit meinen Zyklusstörungen? Kann das auch schon allein am rauchen liegen?

Vllt. weiss auch jemand was der Internist denn so alles untersucht.

Antworten
Chha-Txu


Was ist denn an einem Ruhepuls von 90 bedenklich? . Erstens haben viele Frauen einen etwas erhöhten Ruhepuls, und zweitens sind 50-100 doch normal. Wo liegt jetzt das Problem?

Cha-Tu

H7itotmy


Das Problem liegt daran, dass er ziemlich schnell hochsteigt und im Fitnesscenter meinte der Trainer, dass das nicht normal sei und auch nicht wenn ich mit Puls um die 110 meinen Fitnesstest anfange und dann bei Belastung meinen Trainingspuls (136) schnell übersteige. Naja mein HA findet es auch nicht normal

FEentxa


Ich sehe daran nichts Unnormales. Ich bin ein hochpulsiger Mensch und kann mit einem Puls von 180 joggen oder sonstigen Ausdauersport machen. Da wo andere kurz vorm Zusammenbruch sind. Wenn ich aus dem Haus gehe, kann's auch leicht sein, dass mir der Puls schon auf 130 geht. Was soll's, ich bin definitiv gesund.

H(itzoxmy


ok Fenta das beruhigt mich etwas. Aber ganz ehrlich der Trainer hat mir schon etwas angst gemacht, weil er mir eindringlich geraten hat, dass ich zum Arzt soll ":/ weil sich der Puls in vier Monaten nicht gebessert hat.

Gut bin mal gespannt was der Doc morgen meint.

N(a]la8x5


wie war denn der TSH? eine zahl zur hand?

t<utt&i_fruxtti


Das Problem liegt daran, dass er ziemlich schnell hochsteigt und im Fitnesscenter meinte der Trainer, dass das nicht normal sei und auch nicht wenn ich mit Puls um die 110 meinen Fitnesstest anfange und dann bei Belastung meinen Trainingspuls (136) schnell übersteige. Naja mein HA findet es auch nicht normal

Mein Puls geht auch schnell hoch und ist beim Joggen in einem hohen Bereich (um die 180). Beim Radfahren/Spinning gehts besser, den Puls in einem niedrigeren Bereich zu halten, aber wenns bergauf geht bzw. der Widerstand hoch ist, geht der Puls auch entsprechend hoch.

Hab bisher allerdings von Ärzten nichts beunruhigendes gehört bisher.

Fühlst du dich denn unwohl beim Sport?

H*it&om[y


Beim Sport ehrlich gesagt gar nicht wirklich, nur dass ich oft nen unangenehm heissen Kopf bekomme, weiß aber ned ob des damit zusammenhängt (ich hab tagsüber auch ne leicht erhöhte Temperatur, was bei mir normal ist, das findet nicht mal der Doc bedenklich, ausser wenn ich krank bin, dann bekomm ich immer gleich ne Krankschreibung, weil Fieber).

Aber in anderen Situationen merk ich aber schon dass es ziemlich pocht, z.B. wenn ich mich in der Arbeit aufrege oder nervös bin.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH