» »

Blaue Krampfader unter der Zunge

N!eeHd.2Inpxut hat die Diskussion gestartet


hat das auch wer?

Ich hab einseitig unter der Zunge eine etwas dickere blaue Ader. Auf der anderen Seite ist weniger bis nichts zu sehen.

Ich dachte Krampfadern hat man nur an den Beinen? ":/

Aaalso: Vor 6 Monaten hatte ich ein EKG bzw. Belastungs-EKG, ohne Befund. Internist sagte Herz sei ok. Und sowas wie Atemnot oder Wasser in den Beinen hab ich auch nicht. Im Sommer neige ich beim laufen zu schneller Erschöpfung...im Winter dagegen nicht. Mir tun durch mein Übergewicht nur schnell de Beine weh, meistens beim ausruhen dann.

Blutwerte waren auch immer unauffällig. Hab nur eine leichte Schilddrüsenunterfunktion und eine Struma.

Und der ,,Typ" für Krampfadern bin ich eigentlich nicht. Ich weiß nur das meine Mutter und meine Oma sowas haben, aber nur an den Beinen.

Vielleicht kann so eine blaue Ader unter der Zunge auch einfach ,,normal" sein ?

Antworten
l0e wsanqg re?al


Hab ich auch. Auf beiden Seiten. Hat mir noch nie Kopfzerbrechen bereitet.

KGein M%ännPervers"tehexr


ich hab das auch... hat mir nie Kopfzerbrechen bereitet. :-)

Kyein MbännRerv<erstehxer


Sorry, wollte nicht abschreiben... :)z

N\eed.3Inxput


das ist es ja! wenns beidseitig wäre würde ich es auch als normal empfinden. Aber ist eben nur auf der rechten Seite, wärend links nichts zu sehen ist..

Im Grunde hat mich das nicht gestört. Aber weil ich wegen was anderem eine Entzündung in der Mundhöhle habe (Zahnfleisch), habe ich mich etwas inspiziert in der Gegend..und hab dann eigentlich googeln wollen wegen Entzündung..und stieß dann auf diese Seite mit Zungendiagnostik. War wohl ein Fehler das zu lesen. Da ich ja schonmal den Verdacht auf herzschwäche hatte, wegen ständiger Erschöpfung, hatte ich ja das EKG machen lassen, was unauffällig war. Und Atemnot hab ich nie, ich atme nur recht schnell wenn ich erschöpft bin und will manchmal mehr atmen als ich kann in solchen Momenten. Aber ob flaches und schnelles atmen gleich Atemnot bedeutet....

foallenUange#l85


das sind Unterzungenvenen und sind völlig normal ihr lieben

N-eed.)Inpuxt


das sind Unterzungenvenen und sind völlig normal ihr lieben

ja aber warum steht dann was von Krampfadern drin? So wie ich ja laß, seien blaue Adern unter der Zunge ein Zeichen von diversen Erkrankungen..

M[sEimnsam


Die Unterzungenvenen sehen halt etwasungewöhnlich aus, was aber völlig normal ist. Wenn Du der Meinung bist, dass das nicht normal bei DIr sein sollte, dan zeige es bei Deinem nächsten Besuch einem ZA oder HA.

f-alle@nanqgel8x5


du wurdest durchgecheck und es wurde nichts festgestellt. Die unterzungenvenen sind leicht bläulich und treten etwas hervor, das ist bei so ziemlich jedem Menschen so und völlig normal. Es kann ja auch gut sein, dass deine ein bisschen blauer als die von anderen Menschen sind und das aber für dich völlig normal ist. nicht alle menschlichen Körper funktionieren gleich. und da du untersucht wurdest und nichts festgestellt wurde würde ich mir keine Sorgen machen.

a6nt,ar


In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) kann man an der Unterzunge das Stadium einer sogenannten Blutstase erkennen.

Die blauen Venen unter der Zunge sind normal. Nur wenn diese sich extrem verdicken und es noch viele rote Pünktchen drum rum gibt (10 aufwärts), wird es etwas kritisch. Es gibt drei Stadien von Blutstase (d.h. das Blut dickt ein wg. zu großer Körperhitze und einem Ungleichgewicht im Körper von Yin (Kälte) und Yang (Hitze) und kann vom Qi (der Lebensenergie) nicht mehr so einfach bewegt werden. Das kann noch weitere Dinge nach sich ziehen. Man kann allerdings etwas dagegen machen, z.B. sich besser ernähren (keine TK-Kost, keine Fertigprodukte, kein Zucker, keine Milchprodukte und nichts schnell mal aus dem Kühlschrank ..., sondern warme Speisen, um das Verdauungsfeuer wieder zum Laufen zu bringen. Bewegung an frischer Luft bringt auch schon was. Falls das von Interesse ist, kannst Du ja mal nach "Ernährungsberatung Wien" googeln. Die hat mir sehr weitergeholfen ...!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH