» »

Angst vor Lungenkrebs mit 20 Jahren

SZtefanf_Chri%stof hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich bin 20 Jahre alt und rauche am Tag vlt. 12 Zigaretten, am Wochenende mehr.

Nun habe ich seit einigen Tagen abwechselnd ein Stechen in der Brust, das Gefühl einen Kloß im Hals zu haben. Nun wollte ich fragen, ob ich etwa mit 20 Jahren schon Krebs habe, oder ob die Ursache eher psychisch bedingt ist.

Antworten
S=tefapn_Chrisetof


wollte noch hinzufügen dass ich zur zeit im einzelhandel in der bäckerei abteilung arbeite

AZnakixn91


Kann sein das Du Krebs hast, Lungenkrebs macht sich vor allem oft dann erst bemerkbar wenns schon weiter fortgeschritten ist.

sCchna/tterlgu{sche


Nun wollte ich fragen, ob ich etwa mit 20 Jahren schon Krebs habe, oder ob die Ursache eher psychisch bedingt ist.

Das kann nur jemand feststellen, der Dich persönlich untersucht hat. Eine Ferndiagnose kannst Du hier im Forum nicht bekommen. Bestenfalls Hinweise, Vermutungen, Bewertungen von Statistiken usw.

Auf alle Fälle kann es nicht schaden, wenn Du das Rauchen aufgibst. Aber das muss Dir niemand sagen, das weißt Du auch selbst.

s+eitian


Jeder 4.Raucher stirbt an raucherbedingten Krankheiten...interessant nich!?

S.t2efan)_ChriOstouf


hab vergessen zu sagen, dass ich neulich wegen husten beim arzt war, der hat mich abgehört und gesagt, dass meine lunge ok wäre, kann man aber so wirklich lungenkrebs ausschließen?

CrhVa-xTu


kann man aber so wirklich lungenkrebs ausschließen

Ausschliessen kann man nichts. Wirklich NICHTS! Du kannst heute ein wunderbares EKG gemacht kriegen und morgen den plötzlichen Herztod sterben. Es gibt in diesem Leben keine Sicherheit.

Aber in Deinem Alter ist es unwahrscheinlich, dass Du Lungenkrebs hast. Wenn Du diesbezügliche Angst hast, lass eine Röntgung machen, aber auch da kann was übersehen werden, denn es gibt keine Sicherheit. Und hör auf zu rauchen, ich weiss, wovon ich rede. Ich habe 15 Jahre lang exzessiv geraucht, und bin unter anderem auch deswegen heute ein kranker Mann.

Cha-Tu

o<th@exllo


kann man aber so wirklich lungenkrebs ausschließen?

Nein, dazu braucht es aufwendigere Diagnostik (Röngten bzw. Thorax-CT), erscheint mir aber angesichts deines Alters und der Beschwerden etwas übertrieben.

Wenn´s wirklich nicht besser wird, geh´halt noch einmal zu deinem Arzt, der wird das Nötige veranlassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH