» »

Schmerzen im Oberarm nach Blutabnahme

M!cZFUishx#3 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Med1ners :) Hab eine kleine Frage & hoffe, dass mir hier einer helfen kann :).

Gestern wurde mir das erste Mal in meinem Leben (:D) Blut abgenommen. Heute habe ich Schmerzen im Oberarm, die einem Muskelkater sehr nahe kommen, nur deutlich intensiver. Ist das normal ? Wenn ja, warum passiert das ?

Danke schonmal :)

Antworten
P~feff)erFmin@zblikxör


Glückwunsch :)= ]:D

Hast du dich dabei verkrampft?

MvcFinsh#x3


Nein, es war eigentlich sehr spontan, so dass ich mich nicht vorbereiten konnte geschweige denn mir Gedanken machen konnte :D

Das ganze fing mit einer "Beule" ohne einen Stoss an, so dass der Hautarzt Blutwerte testen wollte, um zu schauen, ob es evtl. ein Zeckenbiss sein kann.

Beim abnehmen selber tat auch nur der Einstich weh. Aber heute tut mir der ganze Oberarm weh & das zieht sich bis zur Schulter und zum Schlüsselbein hoch...

Kkaput4tjesHo$ttex


Das hatte ich auch mal nach einer Blutabnahme. Dazu sind mir ständig Ring- und kleiner Finger eingeschlafen. War nach ein paar Tagen wieder vorbei. :-)

Pqfeff!erminzTlixkör


Sehr spontan? Haben die heimlich desinfiziert oder was? ;-D

Ich habe eine Zeitlang (v.a. so ab Röhrchen 4 oder 5) angefangen, den Arm zu verkrampfen. Das hat ja schicken Muskelkater gegeben.

Mach dir keinen Kopp, das geht auch wieder weg ;-)

M|cFishx#3


Naja, ich war da in der Sprechstunde & er schickte mich dann einfach rüber zur Blutabnahme :D.

Hat mich ein wenig irritiert, dass mir da 5 oder 6 Röhrchen abgenommen wurden...Naja, dann wird es wohl so ähnlich gewesen sein, wie bei dir :p.

Okay, dann weiß ich ja Bescheid :) Dankeschön :)

P7feffeMrminz[likö/r


Das macht man im Normalfall so, ja ;-)

Du gehst aber trotzdem rüber, bekommst das Schnippgummi um den Arm, sollst eine Faust machen, es wird desinfiziert blablabla und das ist genug Zeit, um zu verkrampfen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH