» »

adern über den schläfen

Pfaixa hat die Diskussion gestartet


Hallo ich hatte grade im kopf über der schläfe an der Stirn eine Ader die ich pochen fühlen konnte. in dem Moment ist drum herum alles taub geworden und ich habe Panik bekommen.

das ging nur ein paar Sekunden und ist wider vorbei. jetzt hab ich nur ab und an ein zucken dort.

bin grade ein wenig verangstigt :°( :°(

Antworten
P(aixa


Mache ich was falsch?

C;ha-xTu


Ich denke, das ist eine Nervenreaktion (hat man recht oft) oder eine Folge Deiner Angst. Manchmal kann man den Grund für Angst und die Folge der Angst nicht unterscheiden, weil das blitzschnell geht.

Gruss

Cha-Tu

Ppaia


Danke. ist mittlerweile auch wieder weg :-)

P<aiRa


Jezt hatte ich das grade wieder als ich mich nach vorn gebeugt habe....schon ein beängstigendes Gefühl

PFaia


Das fühlt sich an, als wenn sich ne Ader aufpumpt und dann plötzlich ist es weg, kribbelt auch ein wenig aber ich kann im Spiegel die Haut über der Ader zucken fühlen und sehen

Feentxa


Das ist die Schläfenarterie und die hat jeder.

PLaxia


und die zuckt fleißig durch die gegend?

F-eSnt_a


Es ist eine Arterie, natürlich pocht sie. Wie die anderen Arterien auch.

PFaixa


hmmm hab ich in 30 Jahren so noch nie bemerkt...

Fcent_a


Warum es bei der Schläfenarterie eher auffällt, ist die Tatsache, dass darunter der Schädelknochen liegt und der nun mal hart ist und sich das Pulsieren nicht im weichen Gewebe verliert. Wenn man sich dann aufregt oder nach vorne beugt, verspürt man gerne ein verstärktes Pochen an den Schläfen.

Pfai?a


ja dass ist ein stück über den schläfen also eher Stirn Haaransatz. Wenn dass "pulsiert" fühlt sich das ne sekunde an wie wenn es Taub drum herum wird und dann ist es wieder weg.

Würde mich nicht stören aber ist jetzt das 2 mal in 3 Tagen...

m#anux30


wenn es schlimmer wird (Taubheit geht nicht weg) oder sowas würde ich evtl. nen Arzt hinzuziehen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH