» »

Kleines Blutbild – erhöhte Harnsaeurewerte

FwluseGntiHer hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

Ich habe hier die Ergebnisse meines kleinen Blutbildes vor mir liegen.

Mein Arzt wies mich darauf hin, dass der Harnsaeurewert mit 7,0 statt 2,3 – 6,1 zu hoch ist.

Er sagte, ich solle den Fleischkonsum etwas einschränken.

Ok, dachte eigentlich, dass ich das eh schon hätte.

Wenn dieser wert durch den Fleischkonsum zu hoch sein sollte, müssten sich nicht auch noch andere Werte abseits der Norm im Blutbild finden lassen? Oder ist das dazu nicht nötig?

Danke und LG

Antworten
A)sixga


Hi Flusentier,

sogenannte "Purine" - die dinger die die Harnsäure erhöhen - befinden sich beispielsweies in Fleisch, Innereien, Bier, aber auch Erbsen und Spargel.

Trinkst du genug ?

Manche Leute haben auch genetisch bedingt erhöhte Harnsäurewerte.

LG Asiga

A!sigCa


Nachtrag: es gibt auch Medikamente die die Harnsäure erhöhen können

F.luseuntxier


Hi,

Ich nehme 1 mal die Woche MTX gegen Schuppenflechte. Daher Trinke ich brav meine 2-3 Liter Wasser und gehe auch monatlich zur Blutabnahme. Bisher war alles ok.

Cehae-Tu


Wenn Du täglich Fleisch und/oder Wurst isst, kann das durchaus passieren. Und wie gesagt, auch Hülsenfrüchte erhöhen den Purinspiegel. Allerdings kann es durchaus sein, dass das nur eine einmalige Messung war, denn Fleisch etc. und Hülsenfrüchte MÜSSEN nicht die Ursache sein.

Ich esse z.B. täglich Hülsenfrüchte und/oder Hülsenfruchtprodukte (Linsen, Bohnen, Sojaprodukte) und habe ideale Werte. Allerdings bin ich auch Vegetarier. Trotzdem kenne ich auch Vegetarier, die durch Hülsenfrüchte/-produkte erhöhte Purinwerte haben.

Ich würde mal probehalber Fleisch, Wurst und Hülsenfrüchte reduzieren, und dann die nächste Messung abwarten, und dann nochmal mit dem Arzt sprechen.

Gruss

Cha-Tu

S0chneekhexxe


sogenannte "Purine" – die dinger die die Harnsäure erhöhen – befinden sich beispielsweies in Fleisch, Innereien, Bier, aber auch Erbsen und Spargel.

Ich habe auch eine erhöhte Harnsäure und esse max. 3 x pro Woche Fleisch und dann auch nur wenig. Erbsen und Innereien mag ich nicht und Bier gibt es selten mal im Sommer wenn wir in einen Biergarten gehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH