» »

Herzschmerzen/Kreislaufprobleme!?

Dier TUnbeugmsaxme hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich bin in den Kalenderwochen 3 – 7 2012 sieben Mal gejoggt (ca. 100 km) und 15 Mal Fahrrad gefahren (ca. 400 km). Also in Wochen, in denen es sehr kalt war. Ich bin im Rahmen meiner Kräfte und Grenzen gelaufen und gefahren. Nie am Limit, auch nicht am Limit unter Berücksichtigung der niedrigen Temperaturen. Es wäre also immer noch mehr gegangen, wenn ich gewollt hätte.

Allerdings habe ich seit der Kalenderwoche 5 täglich, fast immer so ... Stiche ist der falsche Ausdruck ... eher so ein ständiges Ziehen in der Herzgegend. Unterhalb der linken Brustwarze bis zwei Rippen weiter runter. Im Zentrum so am Rande der linken Brusthälfte. Auf der rechten Brustseite habe ich überhaupt keine Schmerzen.

An meinem sonstigen Tagesablauf hat sich nichts geändert. Ich sitze und stehe an meinem PC-Arbeitsplatz regelmäßig abwechselnd.

Ich habe an meiner Ernährung nichts geändert. Sicherlich nicht die Ausgewogenste, wie ich weiß, aber täglich Obst und ich trinke täglich ausreichend Wasser (3 – 4 l).

Ich war vor diesen besagten Kalenderwochen nicht erkrankt, erkältet ... währenddessen natürlich auch nicht!

Seit der Kalenderwoche 8 gehe ich allerdings nicht mehr joggen oder Fahrrad fahren, da bewusst Pause machen wollte, weil ich dachte, denke, dass es vielleicht einfach mal gut wäre, eine Pause einzulegen und vielleicht verschwinden diese Probleme. Allerdings leider nicht!

Ich habe auch nicht mehr privaten oder beruflichen Stress, als vorher auch, also fast keinen! ;-)

Ich dachte erst, dass es evtl. muskulär bedingt sein könnte, aber woher?

Was sicherlich muskulär ist oder zumindest sein könnte, ich habe nach dem Joggen und Fahrrad fahren immer Probleme im rechten Beinbizeps bekommen. Da hats teilweise ordentlich gezwackt und war teilweise verhärtet. Nicht steinhart, aber schon härter, aber nach einem Tag wars wieder weg.

Ich nehme 2 – 3 Mal monatlich 1 – 2 Thomapyrin intensiv.

Seit vier Monaten nehme ich täglich abends eine Allopurinol 300 aufgrund meiner erhöhten Harnsäurewerte, Gicht.

Jetzt möchte ich doch ganz gerne mal wissen, was das sein könnte und ob ich im Rahmen irgendwelcher Selbstests feststellen kann, was das sein könnte.

Vielleicht Nebenwirkungen von den Medikamenten!? Aber wenn ja, warum erst jetzt? Nehme die Allopurinol ja schon seit vier Monaten täglich ein und die Thomapyrin schon deutlich länger (hab oft Kopfschmerzen und ein – zwei mal monatlich Migräne!).

Freue mich auf eure Antworten.

Danke vorab.

Gruß

Antworten
C/ha-Txu


Allerdings habe ich seit der Kalenderwoche 5 täglich, fast immer so ... Stiche ist der falsche Ausdruck ... eher so ein ständiges Ziehen in der Herzgegend. Unterhalb der linken Brustwarze bis zwei Rippen weiter runter. Im Zentrum so am Rande der linken Brusthälfte. Auf der rechten Brustseite habe ich überhaupt keine Schmerzen.

So exakt wie Du den Ort des Geschehens beschreibst, ist das Herz als Ursache nahezu auszuschliessen. Herzschmerzen (die übrigens weder ziehende noch stechende sind), sind "diffus", d.h. man kann gar nicht richtig beschrieben, wo sie stattfinden, meist sagen die Patienten "Hier irgendwo im linken Brustkorb" und wenn man sie dann auffordert, mal genau dorthin zu zeigen, drehen sie mit der ganzen Handfläche auf dem linken Brustkorb hin und hier, eben "hier irgendwo".

Deine Probleme könnten von den Muskeln, Sehnen, Nerven (Reizung des Interkostalnervs?) herrühren, also eher ein orthopädisches, ggfs. neurologisches Problem sein.

Gruss

Cha-Tu

DIer U+nbeugsxame


Wie testet das ein Orthopäde oder ein Neurologe?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH