» »

Hat jemand Erfahrungen mit einer Bronchoskopie?

E hemaliOger' NVutzer (#V325731x)


Kann sein, aber mal ganz ehrlich, selbst wenn du es merkst, du weißt es hinterher nicht mehr und meinst wenn es so war das du nichts gemerkt hast,

deshalb bekommt man Dormicum ja weil man auch alles vergisst ;-)

D%ieLi`esdexl


Keine Sorge, die schicken dich schon ins Reich der Träume

Die habe ich nun schon :-p

Stch?neehexxe


Möchte schon wissen was abgeht...

Oh das kenne ich ....... bin auch so ein Kontrollfrfeak ]:D .

DTieLiesxel


deshalb bekommt man Dormicum ja weil man auch alles vergisst

Hoffentlich hält das lange an ;-)

E>hemalig`er Nu[tzjer K(#32`573x1)


Warum lässt du es ncith einfach auf sich beruhen und auf dich zukommen?

Ggf bekommst du auch Propofol und kein Domicum aber das kann dir doch hier eh keiner sagen.

Mann kann natürlich auch noch mehr fragen und noch mehr lesen, aber dann muss man esben damit rechen das man auch negatives erfährt

Ephema#liger. NuLtzer (#@325x731)


Bis die Untersuchung vorbei ist mit Sicherheit und danach schläfst du noch nen Moment und dann ist auch gut.

D}ieLi esel


Warum lässt du es ncith einfach auf sich beruhen und auf dich zukommen?

Weil ich das nicht kann, ich möchte es schon wissen, zumal ja nicht alles im Aufklärungsbogen steht... Weiß auch gar nicht was daran so schlimm ist...

Bis die Untersuchung vorbei ist mit Sicherheit und danach schläfst du noch nen Moment und dann ist auch gut.

Das war von mir Spaß... Ich habe das mehr für zu Hause bezogen ;-)

Oh das kenne ich ....... bin auch so ein Kontrollfrfeak

Ich auch... Vorallem wenn man nicht wirklich was lesen kann in diesem Bogen... %-| %-|

SQchxneehtexe


Ich auch... Vorallem wenn man nicht wirklich was lesen kann in diesem Bogen... %-| %-|

Hatte das gleiche Problem im Herbst vor einer geplanten Nierenbiopsie, Details habe ich im Netz keine gefunden und Erfahrungsberichte gab's auch keine da das auch nicht so oft gemacht wird.

DsieLi5esxel


Ich finde auch nicht wirklich was im I-Net, und die ich im Bekanntenkreis habe, die haben das alle unter Vollnarkose gemacht bekommen, und haben es so nicht gemerkt.

Was ich auch komisch finde, das alle 1 Nacht im KH bleiben mussten, und am nächsten Tag auch nochmal geröntgt worden, von daher bekommt man es schon mit der Angst...

Ich stecke eigentlich viel weg, aber was Lunge/Bronchien und Herz angeht, das ist schon kein Spaß für mich...

SDch[neeDhexxe


Bei meiner Freundin wurde das jedesmal ambulant gemacht.

D;ieLicesxel


Und was sagt Deine Freundin? Wie hat man es da gemacht?

Sochn1e\ehexxe


Hab ich dir eigentlich schon geschrieben ;-) .

Sie musste vorher 15 Min. inhalieren, dann gab's eine Sedierung und die Bronchoskopie wurde durch die Nase gemacht, das hat sie aber nicht mitbekommen, sondern das wurde ihr vorher gesagt. Das Ganze fand ambulant statt.

D~ieLi#esel


Aber gemerkt hat sie nichts? ;-D

D@ieLviesel


Mellimaus

Läuft Dormicum auch unter den Begriff "Narkose"? Ich habe so nen kleinen Zettel bekommen für meinen Hausarzt wegen aktueller Blutbefunde als Diagnose stand "Bronchoskopie in (Voll) Narkose" weiß jetzt nicht mehr ob da Voll oder nur Narkose stand...

D{ieHLiesxel


???

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH