» »

Zu wenig Triglyceride und Hdl Cholesterin

mKitzxi22 hat die Diskussion gestartet


Wisst ihr was das zu bedeuten hat. Seit einem halben Jahr, war ich 2 mal beim Arzt, wegen Blutbild! Und zwei mal kam das gleiche raus! Wenig Triclyceride und HDL-Cholesterin! Kann da was sein? Mein Arzt hat gesagt ich bin "unterernährt"! Esse aber wirklich nicht wenig! Fleisch, Fisch, Schokolade! Hab zurzeit auch jeden 3 Tag Durchfall?

VLG Maria

Antworten
SLeanext7or


Grundlegende Angaben:

Alter, Geschlecht, Gewicht, Größe, dauerhafte Krankheiten, sonstige Blutbildwerte und weitere Diagnostische Ergebnisse sofern vorhanden.

MfG

mBitzzi22


weiblich,22 Jahre, 163cm, 59kg, mache 3x in der Woche Sport u. hatte im August Viruserkrankung mit Magenschleimhautenzündung und Dünndarmentzündung! Beim Differenzierungsblutbild Eosinophile zu hoch, segmentkernige zu niedrig, sonst paßt eigentlich alles, außer Eisen!

VLG Maria

SSeanetx7or


Hm, nach dem BMI dürftest du schon etwas mehr auf den Rippen haben, streng genommen bist du nach dem geltenden BMI leicht unterernährt.

Da bei dir eine innere Blutung wohl ausgeschlossen werden kann, gehe ich mal davon aus, dass du zuwenig Eisen zuführst? Wieviel Fleisch/Fisch isst du so durchschnittlich ?

Ist die Infektion vollständig abgeklungen ? Ist der Grund für die Infektion bestimmt worden ? Warst du davor irgenwo im Ausland ? Wenn ja wo und wie lange ? Hast du seitdem abgenommen (wenn ja) ?

Triglyceride werden vom Darm aufgenommen (sog. Nahrungsfette), wenn der Darm nicht ausreichend funktioniert, dann können diese auch nicht mehr aufgenommen werden.

mjitz#i22


re:

Ich hatte vor einem halben Jahr eine Magenschleimhautentzündung und Dünndarmentzündung (bedingt durch Virus)! Hab aber jetzt immer noch Probleme , Bauchschmerzen, Durchfall jeden 3. Tag! Abgenommen hab ich nur im Spital, bin aber wieder so wie ich vorher war. Ich esse wirklich jeden Tag, Wurst od. Fleisch und sogar 2 x in der Woche Fisch! Deshalb versteh ich das nicht ganz! Vertrage auch seit dem einige Dinge nicht, wie zB.: Milch! Im Ausland war ich nicht!

Freu mich auf deine Antwort!

VLG Maria

Srean7et7or


Also ich hatte ja einen Wurmbefall im Verdacht, aber wenn du nich im Ausland warst, ist ein Parasitenbefall relativ unwarscheinlich.

Hast du Haustiere ? Hatten die vielleicht Würmer ?

Ansonsten würde ich das auf jeden Fall nochmal prüfen lassen. Wenns sein muss auch im Krankenhaus.

Z,inax 5


@ Seanet

ein BMI von 22,2 ist doch nicht an der Grenze zum Untergewicht, sondern gut mittig im Normbereich von 20 - 24 ???

Ich habe auch gerade meinen von 21,5 berechnet und denke nicht, daß ich zu dünn bin. Oder rechne ich nach einem veralteten BMI?

Gruß

Zina

s%tella7polaxre


nein,

das ist wirklich nicht an der Grenze zum Untergewicht! Ist doch komplett normal, 59 Kilo bei 163 cm.

Die Trigliceride im Blut werden stammen aber bitte nicht nur aus der Nahrung gell, die werden schon auch von der Leber synthetisiert, bzw kommen sie aus dem Fettgewebe.

Wie niedrig sind denn die TG- und HDL-Werte?

m2itz|i2x2


Re:

Triglyceride habe ich 30 und HDL-Cholesterin habe ich 52!

VLG Maria

S+eaneEt47or


Ihr habt natürlich recht. Man möge mir verzeihen, ich bin auf der Tabelle in den Spalten verrutscht, ich hatte eine zu größe Körpergröße als Vorlage.

Man möge es mir verzeihen, meine Augen waren zum Zetpunkt des postings wohl nicht mehr ganz wach :-(

Z'inaa 5


hier gibts einen BMI-Rechner

[[http://www-x.nzz.ch/nzz-bin/showbmi]]

wenn man weiter klickt, rechnet er auch den T/H-Quotienten aus (Fettverteilungsquotient als Gesundheitsrisiko-Indikator).

sIteHllapbolFarxe


also

die blutwerte alleine scheinen mir nicht so dramtisch, 52 HDL ist ja jetzt nicht extrem wenig (ich selber habe z.B. auch 50 gehabt beim letzten Blutbild).

Niedriges HDL ist auf Dauer ein Risikofaktor v.a. für einen Herzinfarkt, vor allem in Kombination mit einem hohen LDL-Spiegel.

Um den Wert zu heben, heißt es, viel Fisch essen, das machst du ja eh schon.

Bei den TG ist auch das wichtigste, daß sie nicht zu HOCH sind.

Wie gesagt, jetzt die Blutwerte an sich sind keine Tragödie.

Ich würde aber schon die Sache mit den ständigen Durchfällen genauer abklären lassen, es kann nämlich schon sein, daß durch z.B. eine chron. Entzündung der Darmschleimhaut die Resorption gestört ist, was eine Ursache für die niedrigen Werte sein könnte.

Sind nur Ideen, bin kein Experte, gell!

Lg

m+itzEi2x2


re:

Hab mir sowas schon gedacht! Danke für die Antwort!

VLG Maria

moitzai22


Re:

Ach ja und noch was! Seit ich das habe, habe ich auch extreme Kreislaufprobleme! Wenn ich Sport mache, wird mir meistens Schwindelig, bekomme kaum Luft und wenn es zu anstrengend wird, wird mir auch meistens schlecht. Aber am schlimmsten ist es beim fortgehen! Komme ich in einen stickigen, heißen Raum, bekomme ich meistens keine Luft, mir wird heiß und kalt, fange zu schwitzen an, meine Hände sind eiskalt! Geh dann in die frische Luft, wo es auch besser wird, weil ich sonst das Gefühl habe ich werde Ohnmächtig. Habe aber dann meistens Schüttelfrost und ein erhöhte Temperatur! Aber eine Stunde später ist alles wieder in Ordnung wenn ich mich hinlege! Das ist eher mein Problem! Geh jetzt kaum mehr fort, weil ich eh weiß das, das keinen Sinn hat. Bin auch vor 1. Monat auch fast Ohnmächtig geworden, meine Freundin hat mich irgendwie aus dieser Halle rausgebracht! Hab ich alles seit dem ich im Spital war und es wird kaum besser. Bin Sportlehrer und habe solche Probleme nie gehabt! Kann das was damit zu tun haben? Freue mich auf eine Antwort.

MFG Maria

RJeg~inax67


die erhöhten eosinophile

können ein Anzeichen für Würmer oder für eine Allergie sein.

Da sie bei mir einmal erhöht waren, wurde mir dies gesagt. Und da ich Allergiker bin hatte ich auch gleich ne Erklärung dafür.

Mein HDL liegt leider auch nur bei 65. Die Trig. sind aber immer normal. Mein Gesamtwert liegt eigentlich meist unter 200 (zwischen 170 und 180), außer ich habe gesündigt. Ist das ok? Mein Gewicht beträgt 52,5 kg und ich bin 1,60m. Mein BMI ist mehr als in Ordnung, das habe ich schon getestet.

Ich kann aber z.B. kein Fisch essen(Allergie). Kein Obst. Dafür esse ich halt oft Salat oder Gemüse. Nur mageres Fleisch. Was kann man noch tun? Übrigens esse ich gerne und viel Chips, aber diese werden (finde ich echt super) mit cholesterinfreiem Öl zubereitet!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH