» »

D-Dimer erhöht, kennt sich jemand aus?

KDniispe%l321 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen *:)

ich bin etwas verunsichert, vielleicht hat hier jemand Ahnung?!

Folgendes: vor gut einer Woche wurde ich 2x operiert. Ein Nabelbruch und eine Rektusdiastase (durch SS) wurden "behandelt". Die Narbe geht über den gesamten Bauch, die Haut wurde gleich mit gestrafft... Nach 36 Stunden sank der Hb Wert (auf 5,2), mir ging es nicht gut und so wurde nochmal operiert um Nachblutungen zu stoppen. Ich bekam 2 Transfusionen. :-(

Nun geht es mir wieder gut, allerdings habe ich wegen der "Komplikationen" Angst vor Thrombose/Embolie. (Ich habe kein Übergewicht, eher zu wenig, bin Nichtraucher, nehme keine Pille)

Eine Freundin gab mir den Tipp einen D-Dimer Test machen zu lassen- blöde Idee, nun bin ich erst recht verunsichert.

Meine Hausärztin machte ihn, rief mich abends an und meinte er sei doppelt so hoch wie "normal". 1,0 statt 0,5. Sie riet mir unverzüglich ins KK zu fahren. Unterwegs habe ich gegooglt und gelesen, das der D-Dimer nach Operationen immer erhöht ist. Ich rief einen "bekannten" Anästhesisten an. Er meinte ich könne umdrehen, alles normal.

Meine Ärztin bestellte mich 5 Tage später (gestern) wieder hin und nun ist der Wert auf 1,2 gestiegen.

Manches möchte man gar nicht wissen....Aber nun weiß ich es und mache mir doch irgendwie Sorgen- berechtigt?

Antworten
KYnispe~lx321


Sorry, die OP liegt 2 Wochen zurück................... |-o

SBchneehaexxe


Hast du sonst irgendwelche Beschwerden?

Y>MG


kannst du dich "normal" bewegen?

Hast du Trombosespritzen?

D-Dimer ist immer nur ein "wahrscheinlichkeitstest". Sprich, es könnte etwas sein, allerdings ist der D-Dimer Wert gerade nach größeren OP´s erhöht den man hat dort ja nun mal auch Blutergüsse. Da D-Dimer ein Fibrinogen-Abspaltprodukt ist, also bei der Auflösung eines Blutergusses (Gerinsels) höher wird ist das nach den OP´s normal.

Trotzdem würde ich an deiner Stelle schon auf mich achten.

Aber ohne jegliche weiter Sympthome ist der Test recht wenig aussagekräftig gerade nach OP´s.

Lass es beobachten, und egal wie, deine behandelde Ärztin ist immer die richtige Ansprechperson dafür. Gerade D-Dimer ist nun mal ein Spezial-Test in der Gerinnung welcher eigentlich immer in Verbindung mit anderen Testen/Anamesen gewertet wird...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH