» »

Brennen im Brustkorb – Herzmuskelentzündung? Lungenentzündung?

M1onsIterxX hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

Ich war vor 2 Wochen nach einer Impfung total außer Gefecht gesetzt. Mein Arzt konnte nicht sagen, ob ein direkter Zusammenhang zur Impfung besteht. Es kann auch ein normaler Infekt gewesen sein. Dann lag ich 4 Tage ununterbrochen im Bett, bis mir die Decke auf den Kopf gefallen ist. Dann bin ich wieder arbeiten gegangen. Ich fühlte mich total fit, wusste aber auch, dass der Virus noch da sein kann. Also machte ich erstmal langsam.

Nun hatte ich ein sehr chilliges Wochenende hinter mir. Am Dienstag hat mich meine Freundin dann zum gemütlichen skaten überredet. Und dafür könnte ich mir selbst in den A*** beißen.

Der Infekt ist jetzt knapp 1,5 Wochen her. Aber seit heute habe ich so ein blödes Brennen im Brustbereich, mit Tendenz nach links. Nun habe ich Angst, dass ich den Infekt verschleppt haben könnte und ich eine Herzmuskelentzündung provoziert haben könnte. Lungenentzündung ... wäre egal, das kann man heilen.

Nun habe ich auch den Fehler gemacht, zu googlen... :(

Wer hat eine Idee?

LG

Antworten
C|ha-xTu


Ein Arztbesuch ist das Mittel der Wahl.

Cha-Tu

M'onJsterxX


Da war ich schon... Sie hat meine Lunge abgehört, da war alles in Ordnung...

Das Brennen ist bissl besser geworden. Wenn es mal da ist, dann auch immer nur an ein und derselben Stelle. Vllt. ist es ja ein Nerv oder so...

Ich mach mir halt voll die Gedanken, weil ich vor 2 Wochen erst krank war und Angst habe, was verschleppt zu haben...

e7str*ellxe


Brennt es innen oder mehr außen? Äußerliches Brennen könnte auf eine Gürtelrose hindeuten, eine leichte Form, die man nicht unbedingt sehen muss und die auch von allein wieder verschwinden kann. Könnte es auch der Magen oder die Speiseröhre sein?

MxonstxerX


Das hab ich schon überlegt, da ich wie gesagt, vor 2 Wochen flach lag und Paracetamol und ein Antibiotikum genommen habe. Aber das ist wie gesagt auch mittlerweile mehr wie ne Woche her. Ob nach so langer Zeit der Magen gereizt sein kann?

Hinzu kommt nun, dass ich das Gefühl habe, schlechter atmen zu können. Speziell das Ausatmen ist "schwierig". Ich kann zwar tief ein- und ausatmen, aber wenn ich es normal tue, ahbe ich das Gefühl, dass da was ist...

enst*rexlle


Das kann eine Verkrampfung der Brustmuskelatur sein oder / und eine Blockade der kleinen Rippengelenke. Krankengymnastik wäre da hilfreich und auch Atemübungen zur Entspannung. Ich würde den HA darauf ansprechen.

MKons_tPerX


Ok, Danke für die Info. Das beruhigt mich sehr. :)z Das werde ich in Angriff nehmen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH