» »

Blutdrucksenkendes Mittel / Anti Baby Pille

v!uhux02 hat die Diskussion gestartet


Hallöchen erst mal an alle !

Heute nun möchte ich mal eine Frage loswerden,nehme Bisomerck plus(Blutdrucksenkedes Mittel),habe eine leichte Schilddrüsenunterfunktion und möchte mir jetzt die Pille verschreiben lassen.

Gibt es da evtl. Probleme wegen dem Bluthochdruck?

bzw. Medikament ?

Ich weiß könnte ja auch den Frauenarzt fragen aber der Termin ist erst später :-( und ich möchte es gerne mal wissen ob ich die überhaupt nehmen darf/kann ?

Vielen Dank schon mal jetzt für Eure Hilfe und Antworten.

Danke Daniela

Antworten
M2argia


Hoher Blutdruck und Pille

Ich könnte mir vorstellen, daß die Kombination nicht gerade

gesundheitsförderlich ist, denn die Pille birgt Risiken wie Thrombose,

Schlaganfall, Herzinfarkt ... Da gibt's doch eine harmlose Alternative.

a3gnxes


umgekehrt

manche Blutdruckmedikamente sollte man nicht nehmen, wenn man schwanger ist, so nix wie rein mit der Pille

vLuahu0x2


Hallo Marga

Schön und gut aber was für eine harmlose Alternative ?

Gibt es denn pflanziche Mittel gegen zu hohen Blutdruck dann immer her mit Tips denn irgendwas muß man ja nehmen zur Verhütung und da bleibt nur noch die Pille,( Spirale Mirena hatte ich schon ) habe sie bloß entfernen lassen weil ich keine Blutung über Jahren mehr hatte sonst hatte ich ja nix und das sind ja auch Hormone.Oder ist das mit der Pille anders ?

Lieben Dank schon mal für weitere Tips.

Daniela

a0gneis


Alternative zur Blutdruckmedikation

oder zur Pille?

vZuhxu02


Alternative ?

Verstehe ich jetzt leider nicht. ???

Also ich möchte wirklich gerne die Pille nehmen da ich glaube sie ist am sichersten.

Vielleicht gibt es anderes was hilft bei hohen Blutdruck.

Da war nur mal so meine leise Frage.

Lieben Dank an alle.

Daniela

Ruevolluzze@r Nxr. 2


Sport,

Übergewicht abbauen ist immer gut & wirkt manchmal blutdrucksenkend. Die Kombi Pille/Bluthochdruck ist deshalb nicht sonderlich toll, weil Leute mit normalem Blutdruck durch die Pille einen Hochdruck entwickeln können. In der Mehrzahl der Fälle weiß man aber ohnehin nicht, woher der Bluthochdruck kommt & kann dann nur symptomatisch behandeln..

KIleianex80


Ich habe seit einem halben Jahr starken Bluthochdruck und nehme seitdem Blutdrucksenkende Tabletten (Concor 5). Nun hat mir meine Frauenärztin gestern zum letzten Mal die Pille verschrieben, sie weigert sich, mir die weiter zu verschreiben wg. dem Bluthochdruck den ich ohne die Tabletten hätte. Die Ärztin will mir nun die Mirena verpassen... und denke auch mal, dass ich das machen lassen werde. Ist einfach zu gefährlich mit Bluthochdruck die Pille zu nehmen. Ich selber will auch nicht das Risiko eingehen, nachher einen Herzinfarkt oder wer weiß was zu bekommen.

tsinal 3x1


Pille ja

Hallo,

war heute beim Frauenarzt wegen gleichem Problem :Bluthochdruck

Habe auch eine Spirale,das einzige Problen das bei mir ohne Pille immer Pickel kommen und das wirklich schlimm.

Mein Arzt sagte mir das die yasmin nicht in die Nebenniere oder so ähnlich eingreift,das wäre medizinisch erwiesen und deswegen kann man sie beruhigt nehmen ,aber frage bitte nochmal deinen Arzt,da ja jeder was anderes sagt!

smchruscxh


?

was gibt es denn gegen die diaphragma lösung in diesem fall zu sagen. habe auch etwas zu hohen blutdruck und mein gyn meint, das sei eine intelligente verhütungsmethode.

muss geübt werden, ist aber gut.

wie hoch ist denn dein blutdruck wenn ich fragen darf ???

grüße

aynnax20


Hallo!

Ich leide auch an zu hohem Blutdruck. Seit 2 jahren nehme ich die Pille, es wurde aber erst vor nem 3/4 Jahr der zu hohe Blutdruck festgestellt. Seitdem habe ich alles was damit in Zusammenhang stehen kann untersuchen lassen und laut den Ärzten bin ich kerngesund. Mit der Pille hatte ich das erst nicht in Verbindung gebracht, aber dann habe ich mir eine schwächer dosierte verschreiben lassen und der Blutdruck ist dadurch komischer Weise noch höher geworden :/ Scheint ja ein ziemliches Teufelszeug zu sein, wenn man als gesunder Mensch dadurch sowas bekommt. Werde mich jetzt jedenfalls mal nach Alternativen umsehen.

Für alle die auch unter zu hohem Blutdruck leiden, aber keine Beta Blocker nehmen möchten, kann ich Homviotensin von der Firma Homviora empfehlen ([[http://www.homviora.de]]). Das ist homöophatisch und hat keine Nebenwirkungen. Vielleicht hilfts ja in manchen Fällen.

Gruß Anna

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH