» »

Angst vor Aneurysma

a.dria%hanxa


Und dass die Verbindung "Rauchen-Pille" verheerend ist, weisst Du sicherlich selbst.

Das kann ich ich auch nicht so richtig verstehen, dass man so viel Angst davor hat, krank zu werden und jahrelang zwei Dinge tut, die beide nicht gut für den Körper sind. Besonders als Kombination.

kwatGoo30


Das die kombi nicht gut für den Körper ist weiß ich natürlich,habe ich mir aber Jahrelang überhaupt keine gedanken drüber gemacht. Spiele aber mit dem gedanken über ein anderes Verhütungsmittel,denn vom rauchen werde ich wohl noch nicht schaffen los zu kommen.

Und ich habe nicht nur Angst vorm Aneurysma im Kopf,sondern auch im Bauch,bei jedem komischen gefühl im Bauch,schrecke ich immer gleich hoch.

C+hah-Tu


Katoo,

hast Du es schon ernsthaft versucht? Glaub mir, ich rede nicht ins Leere, ich habe selbst 15 Jahren lang extrem stark geraucht, ich hatte zuletzt bis zu 80 Filterlose am Tag, und habe von einem Tag auf den anderen aufgehört, ich weiss sogar das Datum noch... Die ersten 3 Tage waren superschlimm, die nächsten 7 Tage waren schlimm, die nächsten 14 Tage waren "naja, geht so", aber nach 4 Wochen war das Thema gegessen. Ich habe nun seit Jahrzehnten nicht mehr geraucht. Und es war damals schon sehr sehr spät, denn meine beiden Herzinfarkte einige Jahre später "verdanke" ich dem Rauchen! Ich kann nur sagen: Hört mit dieser Selbstschädigung auf!!! Es gibt wohl kaum eine "Unart", die den Körper so kaputt macht wie Nikotin.

Gruss

Cha-Tu

NSoveymbder66


Warum macht man sich nur immer um Krankheiten Gedanken?

Die jenigen die wirklich tot krank sind kämpfen...und reden nicht immer nur von ihrer Krankheit!

Vielleicht solltst du dir dringend arbeitet oder etwas anderes suchen dann kommst du nicht soviel zum grübeln!

1999 hatte ich eine Hirnblutung!

Von einem Moment auf die andere...

P@aulginex11


macht ein Aneurysma denn so gar keine Symptome??

Nur sehr selten! Und wenn, dann kaum Schmerzen im Gesicht und schon gar nicht an der Wirbelsäule (meinst du vermutlich mit "Rückenmark").

k_atoox30


Der Gedanke ist nun schon wieder da. Bei jedem komischen blubbern oder anderen gefühl im Buch denke ich an ein aneurysma was geplatzt ist. da ich gelesen habe das es dann ganz schnell geht,bekomme ich jedesmal sofort eine Panikattacke. Mir wird immer sofort komisch und ich denke,jetzt stirbst du!!!

Im moment denke ich an das aneurysma im bauch,aber wenn ich mal kopfstiche oder so habe,hab ich eins im kopf. diese gedanken machen mich echt fertig,aber die panik dabei auch!!!

P_auliNne1x1


da ich gelesen habe das es dann ganz schnell geht,bekomme ich jedesmal sofort eine Panikattacke

Du suchst körperliche Gründe für deine Panikattacken, die wirst du aber mit Sicherheit nicht finden!

Für manche Leute ist google echt schädlich ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH