» »

Ganzen Tag Herzrasen, Schwindel, Kopfschmerzen

Jru*liew_hb hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben.

Ich bräuchte Euren Rat und hoffe, jemand kann mir helfen. Seit heute (frühen) Vormittag habe ich ständig Herzrasen. Dazu kommt, dass ich richtige Hitzewellen bekomme, Schwindelanfälle, Kopfschmerzen sowie leichten Durchfall habe. Ich liege jetzt seit ca. 1 Stunde und habe nur leichtes Herzrasen und leichte Kopfschmerzen zwischen durch. Sobald ich aber nur ganz kurz aufstehe, wird es wieder schlimmer. Außerdem rumort es im meinem Darm habe vor 2 Stunden auch Krämpfe gehabt aber ohne dass ich auf Toilette müsste. Ich bin ratlos. Ich wollte erst Eure Meinung, da meine Ausbilderin ziemlich unfreundlich ist und ich nicht wegen Kleinigkeiten zum Arzt möchte.

Danke schonmal für die, die mir eine Antwort geben können @:)

LG Julie (23 J.)

Antworten
C5orneNlia75x9


Schwindelanfälle und Kopfschmerzen können durch das Herzrasen kommen, die Hitzewellen vermutlich auch. Weißt du ungefähr, welchen Puls du während des Herzrasens hast? Ich würde dir die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses empfehlen! Wenn das gar nicht weggehen will, kannst du damit auf Dauer deinem Herz Schaden zufügen!

Ich selber hatte das auch mal, ich habe den Notarzt gerufen, und die Entscheidung war im nachhinein absolut richtig. Die werden dich vor Ort erstmal untersuchen, falls nötig, den Notarzt hinzurufen und dann schaffen die dich direkt ins Krankenhaus. Da möchte ich deine Ausbilderin mal sehen, was die dann sagt!

JPu=lie1_hBb


Danke für Deine schnelle Antwort. Meinen Puls weiß ich leider nicht. Mit Notaufnahme hab ichs nicht so. Die in meiner Nähe sind extremst unfreundlich.:( tja ich glaub sogar bei sowas würde meine Ausbilderin nen dummen Spruch finden :( also sollte ich morgen wenigstens zum ha? Hab jetzt auch noch Schmerzen im Hinterkopf. Hatte ich bisher noch nie :/

C7ornexlia59


Wenn du deinen Puls fühlst, kannst du dann noch Schläge unterscheiden? Wenn nicht, und wenn du den Puls im Hals und im Kopf fühlen kannst, dann ist das langsam kein Spaß mehr! Wenn das nicht von alleine aufhört, muß was passieren.

Was du noch versuchen kannst: Waschbecken mit kaltem Wasser füllen und Gesicht und möglichst auch Hals schnell untertauchen. Manchmal schockt das das Herz aus dem Herzrasen heraus.

Was um Himmels willen sind das für Leute, wo du da arbeitest? Das gibt´s doch gar nicht! Nimm dein Handy und wähl 112!

JUuliex_hb


In 3 Wochen bin ich dort zum Glück weg! Vor dem kalten Wasser war mein Puls sehr unregelmäßig. Hat sich angefühlt wie 2 schläge und einen Pause und dann wieder 2 schnelle Schläge. Nach dem Wasser ist bisschen besser. Mein Freund ist von Arbeit jetzt da. Der bringt mich in die Notaufnahme. Werde dann berichten was rausgekommen ist. Es pulsiert zwischendurch im Kopf und was ich nOch vergessen habe, habe seit ca 1 totales ohrenfiepen

CJorneloia59


Sehr vernünftig! Leg dich am besten auf die Rückbank des Autos. Gute Besserung!

Jbulie_xhb


Ich bin gestern in der Notaufnahme gewesen aber ich hätte es mir echt sparen können. Die meinten es wäre sehr voll und was ich geschildert habe, wäre nicht so schlimm und ich solle einfach morgens zu meinem Hausarzt gehen.

Heute Morgen bin ich dann schon kurz nach 4 Uhr durch Herzrasen aufgewacht und konnte nicht mehr einschlafen. Als ich dann aufgestanden bin, wurde mir wieder etwas warm und leicht schwindelig aber es war noch ok.

Bin dann gleich um 7 beim Arzt gewesen. Der hatte mir links und rechts jeweils 2 x den Blutdruck gemessen und gemeint, dass mein Blutdruck sehr hoch ist. Danach hatte er ein EKG gemacht. Als ich dann wieder im Zimmer auf ihn warten musste wurde mir plötzlich so heiß und schwindelig (sowie Kopfschmerzen). Ich bin aufgestanden und wollte eine Schwester nach einem Glas Wasser fragen aber habe dann nur noch gemerkt, wie meine Beine weggesackt sind. Sie hat mich dann erstmal auf die Liege gelegt und mir Wasser gegeben.

Der Arzt hat mich jetzt eine Woche krankgeschrieben. Er meinte mein EKG ist in Ordnung. Es soll vom Stress kommen...Wobei der größste Stress seit ca. 1 Woche hinter mir liegt.

Habe keine Medis bekommen. Mir ist immernoch ziemlich schwindelig sobald ich aufstehe. Zwischendurch (beim aufstehen) habe ich auch leichte Schmerzen im Brustkorbbereich. Hmm naja ich hoffe es wird die Woche besser

J+amn74


Wie hoch ist Dein Puls denn jetzt so die ganze Zeit? Klingt ja schon krass.. gute Besserung.

J%uli2e_hb


Habe leider kein Pulsmessgerät. Wenn ich liege geht es größtenteils. Mein Puls ist zwischendurch auch ziemlich unregelmäßig.. Danke Dir Jan74

Jgan7x4


Du brauchst doch kein Pulsmessgerät. Uhr, 1 min, zählen. Oder 30 sec * 2. Der Computer hat unten rechts eine eingebaut ;-).

J-uliex_hb


Achja *vorn Kopf hau*

Gerade ist mein Puls bei 92. Ist also noch ok. Aber liege auch die ganze zeit. Sobald ich aber aufstehe fängst aber wieder an und ich fühle mich sofort, als wäre ich ne Ewigkeit gejoggt :/

Ich habe aber immer wieder (auch im liegen) sin komisches Gefühl im Brust und Bauch Gegend was ständig schubweise kommt. Wie als wenn man total aufgeregt ist bzw nervös. Die leichten Schmerzen im Brustbereich kommen jetzt auch ab und zu im liegen :-( ~~~~

J<ul<ie_hxb


Ach was ich vielleicht noch erwähnen sollte, bei den üblIchen arztbesuchen liegt mein ruhepuls meist bei ca.70. Ich glaub bis 90 is aber noch im Norm oder? ":/

SgternMenEkindmxama


Ich würde nochmal in die Notaufnahme an deiner Stelle und dann ja nicht mehr abwimmeln lassen!

Erst wenn organisch alles abgeklärt ist würde ich an Stresssymtome denken aber nicht vorher!

LG

Cgornelxia59


Genau, laß das abklären. Es ist nicht normal, daß du praktisch nur im Liegen einen einigermaßen normalen Puls hast (übrigens halte ich 92 im Liegen immer noch für zu hoch!). Du solltest wirklich nochmal in die Notaufnahme fahren. Ich weiß, das bedeutet lange Wartezeiten, aber da hast du wenigstens eine echte Kardiologie (such dir das passende KH mit Kardiologie aus). Da muß genauer nachgeschaut werden, was da eigentlich los ist. Herzrasen und deutlich zu hoher Blutdruck auf Dauer, und dann ohne Medikamente? Geht gar nicht!

Zum Pulsmessen brauchst du nur deinen Zeigefinger und eine Uhr mit Sekundenzeiger! Es reicht schon, 10 Sekunden mitzuzählen, dann mal 6, und schon hast du den Wert.

Ich habe aber immer wieder (auch im liegen) sin komisches Gefühl im Brust und Bauch Gegend was ständig schubweise kommt. Wie als wenn man total aufgeregt ist bzw nervös. Die leichten Schmerzen im Brustbereich kommen jetzt auch ab und zu im liegen

Das hatte ich auch bei meinem Herzrasen. Ich habe vier Stunden in der Notaufnahme gelegen, und mein Herz raste mit 180-190. Trotz bereits gespritztem Betablocker. Am Ende haben sie es mit einem Medikament aus der Intensivmedizin in den Griff bekommen. Aber an dieses fiese flattrige Gefühl in der Brust bis in den Hals hinein werde ich mich immer erinnern. Ich hatte auch einen ganz leichten Kopf, wahrscheinlich auch, weil da viel zu viel Blut auf einmal ankam.

Tu was, so geht das nicht weiter!

KgittEi5ekatzxe88


Hmmm ich habs auch seit gestern vermutet wird eine Herzrythmusstörung kann nur gefunden werden mit Langzeit EKG der Hausarzt wird mich warscheinlich nicht ernst nehmen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH