» »

Blutdruck ok, Ruhepuls hoch und Schwindel

7l7ergnreis hat geantwortet


mir auch ;-)

ich versuch das so zu verstehen wie beim Sick sinus erläutert. Naja bei der Kontrolle werd ich nochmal nerven ]:D

bCeet]lJejuiceL2x1 hat geantwortet


meine bedenken gehen genau in cha-tus richtung, also nicht, dass das jetzt falsch war, sondern das man hier symptome bekämpft ohne die Ursache zu kennen? oder nur du kennst sie nicht, das würde mich dann aber doch mal interessieren... und wenn es echt ein sick-sinus wäre... das wäre dann aber wenigstens ne aussage ;-)

klar wieder gesund attestieren macht der betriebsarzt, aber schon im KH wird man dir doch sagen können ob die spannungsfelder kompatibel mit dem HSM sind. Soviel ich weiß sind sie das auf jeden fall...

hattest du nicht was von so einer bescheinigung hier auch schon geschrieben? komm bei deinen ganzen fäden leicht durcheinander ;-)

7D7eSrgrxeis hat geantwortet


das kH bescheinigt das ich arbeiten darf aber der Betriebsarzt muss das nicht aktzeptieren ;-)

CChaL-+Tu hat geantwortet


wenn es echt ein sick-sinus wäre...

Wobei aber ein SSS ohne Ursache auch eher selten ist... Na, vielleicht steht ja im Arztbrief mehr.

Gruss

Cha-Tu

bMeevtlejuicxe21 hat geantwortet


stimmt, er wird sogar immer ne Ursache haben, man wird nur nicht immer eine finden, ist ja auch nochmal ein feiner unterschied ;-)

Und greis mach dich nicht irre, du wirst nicht der erste mit Schrittmacher sein der wieder arbeiten darf. Das krankenhaus weiß schon was es da für atteste ausstellt, gibts denn nen vernünftigen grund warum der Betriebsarzt sich da nicht dran halten sollte?

Klingt bald so als würdest du dir das insgeheim doch wünschen.

737errgrexis hat geantwortet


;-D nein wünsche ich nicht trotz Bu Versicherung

Aber bei uns ist der Betriebsarzt fix am ausieben grad puncto Leber+Kreislauf ;-)

7?73e8rgbrexis hat geantwortet


Update:

Check up : alles ok

Jetzt soll ich Magnesium+Kalium nehmen wegen der vielen Wadenkrämpfe

bPeeotlejuMice2x1 hat geantwortet


:)^

magnesium macht sinn, schadet ja nix... in wie weit du einfach kalium nehmen kannst bei deinem Herz würd ich den Doc genau fragen (kenn ich auch nicht das das was mit Muskelkrämpfen zu schaffen hat).

Oder meinst du Calcium?

7\7eergrxeis hat geantwortet


ne

Mein Kalium war schon im KH etwas niedriger so dass ich ne Tablette bekam.Der Dok befragte mich nach Krämpfen. Und da ich sonst 2-3 je Woche 30-45 min schwimme + in die Sauna gehe , riet er mir dazu. Kalium wäre wohl so niedrig das es nicht überdosiert werden kann.

b9e2etleXjuixce21 hat geantwortet


ok dann brauchst du es ja auch ;-)

da sollte man sich auch irgendwo im Toleranzbereich befinden sowohl viel zu wenig als auch viel zu viel tun da nicht gut ;-)

Und wann musst du zum Betriebsarzt / Amtsarzt? Im Oktober?

7H7ergMrxeis hat geantwortet


Montag , dann weiß ich mehr ;-)

bdeetBleeju icex21 hat geantwortet


ich drück die daumen.

7*7erg)reis hat geantwortet


@:) danke

Cah#a-Txu hat geantwortet


ich drück die daumen.

Ich auch.

7R7er>gSreixs hat geantwortet


;-D :)_

dir auch danke ( auch für die vielen Postings)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH